Jump to content
DowJones

Deutsche Kreditbank AG

Recommended Posts

asche
Posted

OK, vielleicht erinnere ich dann nicht, bereits damals zugestimmt zu haben - danke für den Hinweis.

Share this post


Link to post
Pixie
Posted · Edited by Pixie

In der Praxis erweist sich die Debitkarte je nach Lieferant als Instrument für Vorkasse mit dem Risiko, dass das Geld sofort abgebucht wird und die Ware nicht ankommt. Hierbei  liegt die Vorteilnahme bei der Bank und beim Lieferanten, der Ärger ist derselbe wie zu Zeiten als davor gewarnt wurde Vorkasse zu leisten.  Den Kredit bekommen beide und nicht der Kunde.

Zumindest werde ich den Lieferanten darauf hinweisen, dass der Einzug vor Lieferung vorgenommen wird, was bislang nur eine Sicherung war mit späterer Verrechnung. Die üblichen Gebühren der Organisation sollten damit auch entfallen.

 

Share this post


Link to post
fgk
Posted

Gibt es da einen Unterschied zur Kreditkarte? Die Stornobedingungen sind ja wohl die selben?

Share this post


Link to post
Pixie
Posted

Eine Widerspruchsmöglichkeit besteht.

Unmittelbar neben der Belastung auf dem Konto/Umsatz ist ein Button, der zu der Möglichkeit führt nach erneuter Verifikation (TAN-Generator) begründet zu widersprechen, wahrscheinlich auch dann Dokumente zu übermitteln. Die Zeitspanne ist mir unbekannt, wie lange.

 

Dort habe ich nur einmal geklickt nachdem eine Sendung abgebucht war ohne bereits geliefert worden zu sein und angeblich die Versandabteilung den Auftrag nicht erhielt.

 

Die AGB und anderen PDF der DKB sind in einer Schriftgröße und Unschärfe auch bei 250 % Zoom gehalten, für mich unbrauchbar und unübersichtlich. 

Und wenn in der Postbox die Aufforderung kommt diese per 01.2022 zu akzeptieren, es wäre mit einem Klick erledigt, frage ich mich nur wo und habe ich schon?

Share this post


Link to post
wertomat
Posted

Krass, heute versucht, mit der DKB Kreditkarte (ja, die, wofür ich extra behahle) online was für 150 Euro zu kaufen.

Dann der Hinweise, ich müsste den Sicherheitscode aus einer SMS die ich bekomme eingeben.
Die SMS kam nach ca. 45 Minuten.

Gut, dass ich neben der Kreditkarte für die ich bezahle auch noch eine kostenlose bei einer anderen Bank habe, wo alles einfacher geht, und die SMS nach 3 Sekunden da ist.

Share this post


Link to post
myrtle
Posted
On 6/9/2022 at 4:50 AM, Pixie said:

Die AGB und anderen PDF der DKB sind in einer Schriftgröße und Unschärfe auch bei 250 % Zoom gehalten, für mich unbrauchbar und unübersichtlich.

??? Das sind PDF mit Vektorfonts, da wird nichts unscharf. Ich habe gerade eines offen.

Share this post


Link to post
myrtle
Posted

Mal was Positives zur neuen Debit: Bekomme jetzt wieder Geld aus dem mir naechstliegendem Automaten - einem der Sparkasse. Das ging viele Jahre weder mit EC/Maestro/etc. und auch nicht mit der klassischen CC, weil sich die DKB mit einigen Sparkassen bezueglich Automatennutzung verstritten hatte und auch gerichtlich unterlegen war.

Share this post


Link to post
whister
Posted
vor 2 Stunden von myrtle:

Mal was Positives zur neuen Debit: Bekomme jetzt wieder Geld aus dem mir naechstliegendem Automaten - einem der Sparkasse. Das ging viele Jahre weder mit EC/Maestro/etc. und auch nicht mit der klassischen CC, weil sich die DKB mit einigen Sparkassen bezueglich Automatennutzung verstritten hatte und auch gerichtlich unterlegen war.

Keine Angst - die Sparkasse hat einfach nur noch nicht die BIN der Debitkarte gesperrt.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
Am 14.6.2022 um 23:14 von wertomat:

Krass, heute versucht, mit der DKB Kreditkarte (ja, die, wofür ich extra behahle) online was für 150 Euro zu kaufen.

Dann der Hinweise, ich müsste den Sicherheitscode aus einer SMS die ich bekomme eingeben.
Die SMS kam nach ca. 45 Minuten.

Gut, dass ich neben der Kreditkarte für die ich bezahle auch noch eine kostenlose bei einer anderen Bank habe, wo alles einfacher geht, und die SMS nach 3 Sekunden da ist.

Man kann auch primär die App zum autorisieren nehmen, anstatt SMS. Hast du anscheinend nur nicht eingestellt. 

Share this post


Link to post
Pixie
Posted

Hallo myrtle,

 

du hast sicher recht, habe ich erwartet und deshalb "für mich" geschrieben.

Mir fällt es schwer,  hier ein kleiner Ausschnitt mit 150 % Zoom,  die angesprochenen Änderungen der DKB >ohne entsprechenden Link darauf< zu finden, wenn wie in diesem Beispiel dazu 41 eng 2-3 - spaltige Seiten durchleuchtet werden müssten.

https://prnt.sc/jwW-eswZZQVZ .   

Das ist eine Sache der individuellen Sehschärfe und Sehhilfe,  wäre aber immer auch eine Sache des Erstellers seiner Schriften, eine Sprungmarke einzubauen, u/oder durch Hervorhebung  zu verdeutlichen. 

Entscheidend ist es die Möglichkeit einzurichten den entsprechenden Punkt  ohne langes Studium oder Querverweis auf andere Formulare sofort zu finden. 

 

Ein vorher angesprochenes Thema der DKB-Nachrichten im Postfach war es, die aktive Zustimmung per 01.2022 einzuholen, die ich m.M. nach nicht erteilte, weil es mir nicht gelang, wie in dieser Nachricht beschrieben, nach dem Einloggen einen entsprechenden Aktivierungsbutton zu finden.

 

Eine Mitarbeiterin klärte, dass  die Zustimmung gegeben ist, wahrscheinlich, da kein Widerspruch eingelegt wurde.

Ich wies darauf hin, dass das gerade ohne ausdrückliche Zustimmung nicht mehr zulässig sei.

Es konnte nicht geklärt werden.

 

Nachricht vom 25.10.2021

 

https://prnt.sc/lzIHjwdEpaCV

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
myrtle
Posted

DKB AGB etc.:

 

Gesammelt gibts das immer hier: https://www.dkb.de/kundenservice/preise_bedingungen/

 

Ich lade mir immer herunter, was ich davon brauche. Wenn es Aenderungen gibt, vergleiche ich mit einem PDF-faehigen differ (z.B. DiffPDF) alte gegen neue Version. Dann sieht man schnell, was passiert ist.

Share this post


Link to post
Pixie
Posted · Edited by Pixie

Man wird bei Änderungen künftig immer sehen müssen, ob eine tatsächliche Aktivierungsmöglichkeit individuell eingerichtet und bewusst wahrgenommen werden kann.   

Das aktualisierte Gesamtwerk  erfüllt diese Bedingung des BGH nicht.

 

Danke für den Tipp. Es gibt so viel und wenn man es braucht...

Ich brauche eins, dass Handschriften unter Win 10 entschlüssselt. 

 

Share this post


Link to post
cjdenver
Posted

Wars das jetzt mit den letzten Entwicklungen aus der Kategorie "Wenn man im Leben sonst nix zu tun hat" ...? 

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted
vor 1 Stunde von SvenDom:

Spontan habe ich es im online Banking nicht gefunden.

Card Control gibt es nur in den Apps. Für die Debitkarte nur in der neuen App, wenn ich das richtig verstanden habe.

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted

Danke...

Dachte ich mir fast!

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted
vor 21 Stunden von Merol Rolod:

Card Control gibt es nur in den Apps. Für die Debitkarte nur in der neuen App, wenn ich das richtig verstanden habe.

Möchte nicht wissen wieviele Leute schon allein deswegen die Debitcard nicht nutzen weil sie die "Baustellen-App" nicht nutzen wollen.

Ich wäre übrigens einer davon.

Da können die noch 20x eine neue "Nutze endlich mal die Debitcard"-Aktion ankündigen.

Hoffe mal nicht, dass die nicht auf den Trichter wie diese Geno-Banken mit ihrer schrottigen Teo-App kommen und die alte App einfach abschalten.

Share this post


Link to post
HalloAktie
Posted

Ich wollte eigentlich die Debitkarte nach Erhalt für Online-Käufe nehmen. Allerdings funktioniert Verified by Visa nicht mehr. Die Sicherheitsfrage wird nicht mehr angezeigt- nur ein Antwortfeld/Freifeld, mit dem ich nichts anfangen kann. Insofern wird die Karte jetzt nur noch für Bargeld-Abhebungen verwendet. Werde irgendwann nochmal einen Versuch starten, aber mit der TF Bank Karte funktioniert alles reibungslos. 

Share this post


Link to post
bondholder
Posted
vor einer Stunde von HalloAktie:

Ich wollte eigentlich die Debitkarte nach Erhalt für Online-Käufe nehmen. Allerdings funktioniert Verified by Visa nicht mehr. Die Sicherheitsfrage wird nicht mehr angezeigt- nur ein Antwortfeld/Freifeld, mit dem ich nichts anfangen kann.

Verified by Visa gibt es doch gar nicht mehr, oder?

Das aktuell verwendete Verfahren nennt sich Visa Secure.

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted
vor 2 Stunden von Holgerli:

Möchte nicht wissen wieviele Leute schon allein deswegen die Debitcard nicht nutzen weil sie die "Baustellen-App" nicht nutzen wollen.

Das mit der neuen App ist in der Tat sehr unerfreulich. Ich habe diese nicht und solange es die alte noch gibt, werde ich die neue auch nicht verwenden. Die Debitkarte nutze ich ohne die "Card-Control"-Einstellmöglichkeiten. Kann ich vorerst mit leben, da ich die Debitkarte zurzeit nur als Zweitkarte neben der Barclays für Bezahlungen verwende.

Meine verbliebene virtuelle Kreditkarte ist zum Beispiel aktuell komplett für alles zu. Diese nutze ich für Onlineaktivitäten und gebe sie dann immer zeitweise dafür frei, was in der "normalen" App noch funktioniert.

Share this post


Link to post
raptor14
Posted

Ich nutze auch noch ausschließlich die alte App. Bei mir kam auch keine richtige Aufforderung auf die neue umzusteigen.

Share this post


Link to post
HalloAktie
Posted
vor 2 Stunden von bondholder:

Verified by Visa gibt es doch gar nicht mehr, oder?

Das aktuell verwendete Verfahren nennt sich Visa Secure.

Hast recht. Das meine ich auch. 

Share this post


Link to post
bondholder
Posted · Edited by bondholder
vor 28 Minuten von HalloAktie:

Hast recht. Das meine ich auch. 

Für das Verfahren ist bei den DKB-VISA-Karten eine Freigabe entweder in der DKB-App oder alternativ dazu eine TAN (TAN2go oder per SMS) notwendig. Eine Sicherheitsfrage gibt es nicht mehr.

 

DKB Visa Secure

Share this post


Link to post
enma
Posted
vor 4 Stunden von Merol Rolod:

Das mit der neuen App ist in der Tat sehr unerfreulich. Ich habe diese nicht und solange es die alte noch gibt, werde ich die neue auch nicht verwenden. Die Debitkarte nutze ich ohne die "Card-Control"-Einstellmöglichkeiten.

Mann kann alte und neue App parallel nutzen. D.h. man kann z.B. die neue App nur für Card Control nutzen und alles andere weiterhin in der alten App machen.

Share this post


Link to post
MasterP
Posted

 

Hallo zusammen,

mir wurde im DKB Depot die Dividende von Biontech (ADR) gutgeschrieben. Soweit alles ok, aber es wurden mir 8,50 Euro abgezogen die ich nicht verstehe.

"Bereits durch die Lagerstelle abgeführter Steuerbetrag". 

Eine solche Position hatte ich noch nie in einer Dividendenabrechnung.

Im Preis-/Leistungsverzeichnis der DKB habe ich dazu auch nichts gefunden.

 

Interessant: Bei Smartbroker habe ich auch die Biontech Dividende auch bekommen, dort gibt es diesen Posten nicht.

 

Hat jemand Ahnung was das ist? Doppelbuchung Steuer?

Der DKB Support dauert ja immer relativ lange. Danke!

 

Hier noch der Screenshot DKB.

 

image.thumb.png.c3352f4e8bb08c63ae6863dff9286301.png

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...