Jump to content
DowJones

Deutsche Kreditbank AG

Recommended Posts

chirlu
Posted
vor 40 Minuten von MasterP:

Doppelbuchung Steuer?

 

Ja – einmal durch die (offensichtlich ausländische) Lagerstelle, die deutsche Quellensteuer von 26,375% einbehalten hat, und einmal durch die DKB.

 

vor 42 Minuten von MasterP:

Bei Smartbroker habe ich auch die Biontech Dividende auch bekommen, dort gibt es diesen Posten nicht.

 

Andere Lagerstelle vermutlich.

Share this post


Link to post
Micha78
Posted
vor 45 Minuten von MasterP:

 

"Bereits durch die Lagerstelle abgeführter Steuerbetrag". 

Eine solche Position hatte ich noch nie in einer Dividendenabrechnung.

Im Preis-/Leistungsverzeichnis der DKB habe ich dazu auch nichts gefunden.

 

Interessant: Bei Smartbroker habe ich auch die Biontech Dividende auch bekommen, dort gibt es diesen Posten nicht.

 

Hat jemand Ahnung was das ist? Doppelbuchung Steuer?

Das habe ich auch gerade erlebt, allerdings bei Consors.

Da sieht das so aus:

 

Zwischensumme in EUR
abzgl. Kapitalertragsteuer 25,00 % von
abzgl. Solidaritätszuschlag 5,50 % von
abzgl. Kapitalertragsteuer aufgr. Auslandsverwahrung 25,00 % von

abzgl. Solidaritätszuschlag aufgr. Auslandsverwahrung 5,50 % von

 

Da finde ich jetzt nicht so witzig. :(

Vielleicht kann hier jemand sagen was zu tun ist um diese doppelte Steuer zurück zu bekommen?

Oder kommt da noch eine Korrektur mit der Anrechnung?

 

Die ING denkt wohl noch nach und hat nichts ausgezahlt.

Share this post


Link to post
Micha78
Posted

Interessant, Danke!

Also erstmal abwarten was noch passiert. 

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 8 Stunden von Micha78:

Interessant, Danke!

Also erstmal abwarten was noch passiert. 

Guckst du hier:

 

Share this post


Link to post
Warambuffet
Posted
vor 23 Stunden von Holgerli:

Möchte nicht wissen wieviele Leute schon allein deswegen die Debitcard nicht nutzen weil sie die "Baustellen-App" nicht nutzen wollen.

Ich wäre übrigens einer davon.

Da können die noch 20x eine neue "Nutze endlich mal die Debitcard"-Aktion ankündigen.

Hoffe mal nicht, dass die nicht auf den Trichter wie diese Geno-Banken mit ihrer schrottigen Teo-App kommen und die alte App einfach abschalten.

So ging es mir auch bevor ich die Debit-Karte im Januar zu meiner Top-of-the-wallet Karte gemacht habe. 

Seither hatte ich die alte App nur noch in sehr seltenen Ausnahmefällen gestartet. Seit das Depot auch in der neuen angezeigt bisher gar wird nicht mehr. 

Seit kurzem lässt sich die Wunsch-PIN auch noch nachträglich in der neuen App ändern, das finde ich großartig, weil ich so alle meine Karten auf die gleiche PIN einstellen kann. 
In meinem Alter hilft das ganz immens. ;-) 

Share this post


Link to post
Layer Cake
Posted · Edited by Layer Cake
Am 3.6.2022 um 17:29 von vanity:

Die neuen AGB musst du so oder so akzeptieren, wenn du bei der DKB bleiben willst. In denen steht aber in irgendeiner Fußnote zu den Verwahrentgelten, dass sie für "Altverträge" eben nicht gelten, wenn du keine individuelle Vereinbarung dazu mit der DKB abgeschlossen hast.

 

Ich denke, dass dir entweder der Support Unsinn erzählt hat oder du die falsche Frage gestellt hast. MIndestens quartalsweiser Rechnungsabschluss vorausgesetzt, kann ich in 4 Wochen berichten, da bei einem Altvertrag (deutlich vor 2019) mit aktivierter Debit gerade mehr als 25k herumlungern.

Ich habe nochmal ein Update, das ich gern mit euch teilen möchte. Nach den Umwegen habe ich letzte Woche nochmal eine Mail von der DKB bekommen, ob mein Anliegen zufriedenstellend geklärt wurde. Da habe ich dann nochmal Feedback gegeben, dass ich vom Support doch etwas enttäuscht bin und meine Frage zur Debitkarte und den Negativzinsen nochmal gestellt. Die Antwort hat mich dann aber doch positiv überrascht und die Frage nun auch endgültig geklärt. Daher möchte ich sie gern mit euch teilen, falls noch wer diesbezüglich nicht ganz sicher ist. Hier die Antwort der DKB:

 

Zitat

Sehr geehrter Herr ...,

 

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Bitte entschuldigen Sie, dass wir in den letzten Wochen nicht gut 
erreichbar waren. Deshalb wurden – neben weiteren Maßnahmen 
zur Verbesserung der Erreichbarkeit und Antwortzeiten – bereits 
zahlreiche Mitarbeiter*innen eingestellt und weitere werden folgen.
Bitte geben Sie unseren ganz neuen Kolleg*innen noch etwas Zeit
für die Einarbeitung. Ihre Zufriedenheit hat für uns höchste Priorität.

Sobald Sie Ihre Visa Debitkarte erhalten haben, aktivieren Sie diese in
Ihrem Banking, indem Sie eine Wunsch-PIN vergeben.

Das dazu gehörende „Vertragsangebot Visa Debitkarte“ vom 25.10.2021
finden Sie im Postfach in Ihrem persönlichen Banking.

Das Verwahrentgelt gilt für Konten und Karten, die nach dem 03.12.2020
eröffnet wurden, sofern keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde.
Die Aktivierung der Visa Debitkarte ist hierfür nicht relevant.

Weitere Informationen zum Verwahrentgelt finden Sie auch auf unserer
Infoseite.


Ich hoffe, meine Antwort ist hilfreich für Sie und ich kann Sie trotz der
momentanen Enttäuschung bald wieder zu unseren zufriedenen Kunden
zählen. 

Mit freundlichen Grüßen

 

...

Deutsche Kreditbank AG

 

Share this post


Link to post
HalloAktie
Posted
Am 22.6.2022 um 15:06 von bondholder:

Für das Verfahren ist bei den DKB-VISA-Karten eine Freigabe entweder in der DKB-App oder alternativ dazu eine TAN (TAN2go oder per SMS) notwendig. Eine Sicherheitsfrage gibt es nicht mehr.

 

DKB Visa Secure

Hmm, habe ich das mal wieder geträumt? Ich werde wieder ein eBook im Abverkauf kaufen müssen für 2 Euro, um es nochmal auszuprobieren. Dann berichte ich hier.

Share this post


Link to post
idefix
Posted · Edited by idefix

Hallo!

 

Mir ist am 22.6. zum ersten Mal die DKB Credit Visa mit 2,49 € Gebühr belastet worden.

Ist es bei euch auch so, das im Juni das erste Mal belastet wurde?

 

Vielen Dank!

Freundliche Grüße

idefix

Share this post


Link to post
alsuna
Posted

Das hängt davon ab, wann du die Debit bekommen hast und wann damit der Counter zu laufen begann.

Bei mir war der Counter im Mai schon abgelaufen, bei meinen Eltern kam die Debit und damit der Start des Counters erst im Juni.

Share this post


Link to post
cruxer
Posted

Ich muss zugeben, dass ich mich mit der Debitkarte noch nicht wirklich auseinander gesetzt habe, deshalb ein paar (vermutlich dämliche) Fragen:

 

  • Sehe ich das richtig, dass es in der (alten) App kein separates "Konto" für die Debitkarte gib?
  • Wenn ich jetzt mit der Debitkarte zahle oder Geld abhebe wird das dann einfach direkt vom Verrechnungskonto (Giro) abgebucht?
  • Falls die Antwort auf Frage 1 Ja sein sollte:
    • Vor Urzeiten gab es mal etwas, das nannte sich "Zinsen". Ist gerade wieder langsam im kommen.. Damals habe ich auf dem Kreditkarten"konto" mein Geld geparkt, weil es dort verzinst wurde. Wie würde das denn zukünftig aussehen, falls es tatsächlich irgendwann wieder Zinsen geben sollte?

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted
vor 24 Minuten von cruxer:

Sehe ich das richtig, dass es in der (alten) App kein separates "Konto" für die Debitkarte gib?

Es gibt für die Debitkarte kein separates Konto. Deshalb wird auch nirgends eines angezeigt werden können.

vor 25 Minuten von cruxer:

Wenn ich jetzt mit der Debitkarte zahle oder Geld abhebe wird das dann einfach direkt vom Verrechnungskonto (Giro) abgebucht?

Ja.

vor 25 Minuten von cruxer:

Wie würde das denn zukünftig aussehen, falls es tatsächlich irgendwann wieder Zinsen geben sollte?

Entweder gibt es dann auf das Girokonto Zinsen oder du parkst das Geld auf einem Konto, wo es Zinsen gibt. Zum Beispiel auf dem DKB-Tagesgeldkonto.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted
vor 32 Minuten von cruxer:

Sehe ich das richtig, dass es in der (alten) App kein separates "Konto" für die Debitkarte gib?

Nee, gibt es nicht. Ist ja auch eine Dbitkarte und keine Kreditkarte.

Für die Girokarte gibt es ja auch kein separates Konto weil:

 

vor 32 Minuten von cruxer:

Wenn ich jetzt mit der Debitkarte zahle oder Geld abhebe wird das dann einfach direkt vom Verrechnungskonto (Giro) abgebucht?

 

Share this post


Link to post
idefix
Posted
vor 18 Stunden von idefix:

Mir ist am 22.6. zum ersten Mal die DKB Credit Visa mit 2,49 € Gebühr belastet worden.

Ist es bei euch auch so, das im Juni das erste Mal belastet wurde?

 

vor 15 Stunden von alsuna:

Das hängt davon ab, wann du die Debit bekommen hast und wann damit der Counter zu laufen begann.

Bei mir war der Counter im Mai schon abgelaufen, bei meinen Eltern kam die Debit und damit der Start des Counters erst im Juni.

Dankeschön!

 

Share this post


Link to post
cruxer
Posted · Edited by cruxer

Danke für die Antworten. @Merol Rolod @Holgerli

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted

Mal sehen, ob und wann es dann mal wieder ein paar richtige Zinsen aufs Tagesgeld gibt.

Share this post


Link to post
cjdenver
Posted
vor 1 Stunde von Merol Rolod:

Mal sehen, ob und wann es dann mal wieder ein paar richtige Zinsen aufs Tagesgeld gibt.

Naja, der mittelfristige Zinskorridor soll laut EZB im neutralen Bereich liegen, das sind also Leitzinsen zwischen 1,5-2%. Grosse Zinsen fuer Tagesgeld duerften da nicht bei rauskommen. 

Share this post


Link to post
Philler
Posted

Ist die DKB eigentlich noch grundsätzlich empfehlenswert?

Share this post


Link to post
flori73
Posted

Ich bin mit der DKB zufrieden. Obwohl mir die Aufmachung der Comdirect besser gefällt. 

Share this post


Link to post
Philler
Posted
vor 24 Minuten von flori73:

Ich bin mit der DKB zufrieden. Obwohl mir die Aufmachung der Comdirect besser gefällt. 

Welche Produkte nutzt du bei der DKB?

Share this post


Link to post
flori73
Posted

Nutze das Girokonto und die echte Kreditkarte. Wertpapiere liegen bei Consors und Diba 

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted
vor 3 Stunden von Philler:

Ist die DKB eigentlich noch grundsätzlich empfehlenswert?

Kommt halt darauf an, was dir wichtig ist.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Hat jemand schon Erfahrungen wie lange die DKB braucht um die, von der DKB gekündigte(n), Kreditkarten aus dem Onlinebanking zu entfernen?

Hintergrund ist, dass mir die DKB eigentlich um 03.08. meine Kredtikarte(n) gekündigt hat aber aktuell beide Karten (KK und "Pseudo"-TG-Konto auf Basis einer Visa-KK) noch verfügbar sind.

Ich weiss, beides ist kein Beinbruch nur komisch finde ich es schon.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted

Das dauert noch mehrere Wochen und ist vollkommen normal.

Ich glaube das war, falls es irgendwelche Rückbuchungen gibt.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...