ETHNA-AKTIV E

  • LU0136412771
770 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Aaahaaaaaaaa !!

Wieder schlauer !

Ich bedanke mich recht herzlich für die vielen guten Auskünfte von Euch !

 

Werde mir der Steuereinfachheit wegen ziemlich sicher dann den Ausschütter nach Ostern greifen.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Marcise

wenn teilthesauriert wird, wird der thesaurierte Teil steuerlich behandelt wie der ausgeschüttete. Du zahlst also bei Ausschüttung auch Abgeltungssteuer auf den thesaurierten Teil, mußt dich aber dann am Jahrensende nicht mehr darum kümmern.

 

Ich will diese Aussage nochmal hochholen und mit der Frage verbinden, ob das tatsächlich so ist? Kann das jemand bestätigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

wenn teilthesauriert wird, wird der thesaurierte Teil steuerlich behandelt wie der ausgeschüttete. Du zahlst also bei Ausschüttung auch Abgeltungssteuer auf den thesaurierten Teil, mußt dich aber dann am Jahrensende nicht mehr darum kümmern.

 

Ich will diese Aussage nochmal hochholen und mit der Frage verbinden, ob das tatsächlich so ist? Kann das jemand bestätigen?

 

Sven hat mir das bestätigt. Ich habe es auch am eigenen Leib erfahren, als ich bei einer Ausschüttung im letzten Jahr mehr Abgeltungssteuer bezahlt habe als für den ausgeschütteten Betrag eigentlich richtig gewesen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Chemstudent

Ich will diese Aussage nochmal hochholen und mit der Frage verbinden, ob das tatsächlich so ist? Kann das jemand bestätigen?

 

Siehe § 7 Abs. 2 InvStG:

(2) Werden die Erträge nur zum Teil ausgeschüttet, gilt für den Teil der ausschüttungsgleichen Erträge des Investmentvermögens Absatz 1 entsprechend. Die darauf zu erhebende Kapitalertragsteuer ist von dem ausgeschütteten Betrag einzubehalten.

und § 2 Abs. 1 Satz 3 InvStG:

Bei Teilausschüttung der in § 1 Abs. 3 genannten Erträge sind die ausschüttungsgleichen Erträge dem Anteilscheininhaber im Zeitpunkt der Teilausschüttung zuzurechnen. Reicht im Falle der Teilausschüttung die Ausschüttung nicht aus, um die Kapitalertragsteuer einzubehalten, so gilt die Teilausschüttung als ausschüttungsgleicher Ertrag. Der Zwischengewinn gilt als in den Einnahmen aus der Rückgabe oder Veräußerung des Investmentanteils enthalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Marcise

Das würde ja bedeuten, dass ausl. ausschüttende Fonds, die auch thesaurieren, keinen steuerlichen Mehraufwand während der Haltedauer des Fonds ggü. vollständig ausschüttenden Fonds machen...

 

Was ist beim Verkauf, wird da der thesaurierte Teil über die Kurssteigerung doppelt versteuert? Wird wohl...Also muss man die thesaurierten Beträge doch wieder ausweisen bzw. nachweisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das würde ja bedeuten, dass ausl. ausschüttende Fonds, die auch thesaurieren, keinen steuerlichen Mehraufwand während der Haltedauer des Fonds ggü. vollständig ausschüttenden Fonds machen...

Nur, wenn die Ausschüttung ausreicht, um die Steuer für die Ausschüttung selbst und für den teilthesaurierten Betrag zu decken. Andernfalls gitl die Teilausschüttung als ausschüttungsgleicher Ertrag. (Siehe oben)

 

Was ist beim Verkauf, wird da der thesaurierte Teil über die Kurssteigerung doppelt versteuert? Wird wohl...Also muss man die thesaurierten Beträge doch wieder ausweisen bzw. nachweisen.

Sollte dann eigentlich nicht so sein, da die Bank ja Steuer abgeführt hat und somit das gleiche gitl wie auch für inl. ausschütter. (Aber: ohne Gewähr)

 

btw: In einem Steuerthread wäre sowas besser aufgehoben. Sven weiß sicher ohnehin mehr dazu, als irgendjemand sons hier im Forum. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

egop-o.jpg

was ist denn das hier? ich habe meine immofondsanteile in den arero getauscht. jetzt sehe ich sowas hier..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

egop-o.jpg

was ist denn das hier? ich habe meine immofondsanteile in den arero getauscht. jetzt sehe ich sowas hier..

 

Sieht nach Diba aus, hast du über die Börse verkauft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von poppi

Nee, das ist doch die FFB, oder?

 

Ich würde ja bei der Bank nachfragen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Nee, das ist doch die FFB, oder?

 

Ich würde ja bei der Bank nachfragen...

 

es ist ffb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Aktienquote wurde auf 20 % angehoben

 

Marktkommtentar :

 

Die größte Veränderung erfolgte dergestalt, dass die Aktienquote im AKTIV E auf

20% ausgeweitet wurde. Quelle :

 

http://ethna.ch/media/pdf/informationsmaterial/Marktkommentare/Ethna_Capital_Partners_Marktkommentar_Maerz.10.pdf

 

Ist sicherlich nicht verkehrt zur Zeit - lässt den Ethna bestimmt noch schneller "rennen" als er es in letzter Zeit ohnehin wieder tut B)

 

BG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

was ist denn das hier? ich habe meine immofondsanteile in den arero getauscht. jetzt sehe ich sowas hier..

 

Meiner Ansicht nach, hat der Fondstausch bei der FFB schon immer etwas gekostet. Es waren immer 4,-. Wahrscheinlich haben sie es angehoben. Musst Du nachschauen.

Gebührenverkauf sollte immer bei den Fonds stattfinden, wo Du am meisten investiert bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Aktienquote wurde auf 20 % angehoben

 

Marktkommtentar :

 

Die größte Veränderung erfolgte dergestalt, dass die Aktienquote im AKTIV E auf

20% ausgeweitet wurde. Quelle :

 

http://ethna.ch/media/pdf/informationsmaterial/Marktkommentare/Ethna_Capital_Partners_Marktkommentar_Maerz.10.pdf

 

Ist sicherlich nicht verkehrt zur Zeit - lässt den Ethna bestimmt noch schneller "rennen" als er es in letzter Zeit ohnehin wieder tut B)

 

BG

 

die grosse Bewährungsprobe für den Ethna kommt wohl wenn die Zinsen anfangen zu steigen. Dann werde ich ihn ganz genau beobachten wie er damit zurecht kommt. Bei aller Begeisterung für den Ethna Aktiv E versuche ich mir dennoch immer etwas Skepsis zu bewahren. Es sind schon viele " Top Fonds " unter die Räder gekommen. Aber so lange es gut läuft will ich dabei sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von maddin711

@dax43: da bin ich auch mal gespannt, wie er dann läuft. prognose? ;)

@biobio86: ähm, sehe ich das richtig, du hast die thesaurierende variante des ethna...ist das gewollt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Aktienquote wurde auf 20 % angehoben

 

Marktkommtentar :

 

Die größte Veränderung erfolgte dergestalt, dass die Aktienquote im AKTIV E auf

20% ausgeweitet wurde. Quelle :

 

http://ethna.ch/medi...ar_Maerz.10.pdf

 

Ist sicherlich nicht verkehrt zur Zeit - lässt den Ethna bestimmt noch schneller "rennen" als er es in letzter Zeit ohnehin wieder tut B)

 

BG

 

Das ist die höchste Aktienquote seit Oktober 2007!

 

Damals betrug sie fast 57% (!) - ich weiß eigentlich garnicht, ob die damals schon die 40% Marke im Verkaufsprospekt hatten - aber ich meine, er sei früher einmal flexibler gewesen.

 

Ich meine mich zu erinnern, dass von einer echten Flexibilität gesprochen wurde - mit der nun festgelegten 40% Grenze wird es in der Tat interessant, wie der Manager sich positioniert, wenn die Zinsen steigen. <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Marcise

prognose? ;)

 

Warum sollte es anders sein als 2004-2007? Keep cool... :smoke:

 

PS. sehe gerade die Info von nobbi mit der höheren Aktienquote. Naja, schaun wa mal. Die finden bestimmt ein paar lukrative junkies.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ich seh das auch sehr "untragisch", marcise ;) dieses ewige inflationgerede...da wird immer so getan, als ob wir über nacht 1923er verhältnisse bekommen könnten. totaler käse...

außerdem: seine monatlichen erläuterungen machen auf mich einen sehr besonnen, ruhigen und fundierten eindruck. der mann weiss sehr genau, was er tut und wovon er redet. fühle mich hier sogar besser aufgehoben als beim carmignac patri...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

... würde ich auch so sehen, wobei man natürlich sagen muss, dass vor noch nicht allzu langer der CP die Nase vorn hatte - aber solange die beiden sich so nett wie bisher abwechseln und ergänzen, stellen sie imho ein gutes Basisinvestment dar ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@dax43: da bin ich auch mal gespannt, wie er dann läuft. prognose? ;)

 

er wird versuchen dies mit einer erhöhten Cashquote und Kurzläufern im Anleihemarkt zu meistern denke ich. Hier und da eine Absicherung mit Optionen werden dann wohl auch zum Einsatz kommen. Vielleicht streut er ja auch mal 10 % Gold mit ein.....wer weiss das schon . Lassen wir uns überraschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

eben, so in etwa wird das schon laufen. nur wenn z.b. bei den gebühren die "20% der performance über 5%"-regel auch bei tagesgeldzinsen ab 4-5% noch steht, wäre ich draussen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Tip : Luca Pesarini live erleben

 

habe gerade gelesen das der Interessenverbund vermögensverwaltender Investment - Fonds ( IVIF) eine Roadshow im April in verschiedenen deutschen Städten veranstaltet. Unter anderen hält Luca Pesarini einen Vortrag über Zinsmanagement in schwierigem Marktumfeld. Vielleicht hat der eine oder andere ja Interesse Luca Pesarini live zu treffen und ihm sagen das er gut auf unser Geld aufpassen soll :D

 

Der Hammer wäre natürlich wenn es jemanden aus dem Forum gelingen würde Pesarini für 1 - 2 Stunden hier ins Forum zu bringen :rolleyes:

 

Quelle und Termine :

 

http://www.ivif.de/IVIF-Roadshow/Einladung-zur-IVIF-Roadshow/einladung_zur_ivif_roadshow.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der Hammer wäre natürlich wenn es jemanden aus dem Forum gelingen würde Pesarini für 1 - 2 Stunden hier ins Forum zu bringen :rolleyes:

 

 

Vielleicht ist er ja hier schon anonym unterweges - als Duder oder Crasher etwa.

 

Hier noch die aktuelle Allokation:

 

post-9231-1270896243,13.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von frank05

Aktienquote wurde auf 20 % angehoben

 

Marktkommtentar :

 

Die größte Veränderung erfolgte dergestalt, dass die Aktienquote im AKTIV E auf

20% ausgeweitet wurde. Quelle :

 

http://ethna.ch/media/pdf/informationsmaterial/Marktkommentare/Ethna_Capital_Partners_Marktkommentar_Maerz.10.pdf

 

Carmignac ist mit seinem Patrimoine noch deutlich offensiver:

 

(...)Die Aktien-Exposure des Fonds wurde auf 41 % erhöht, die Duration auf 2,20 gesenkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden