Jump to content
Jose Mourinho

ETHNA-AKTIV E

Recommended Posts

CHX
Posted

Das ist die höchste Aktienquote seit Oktober 2007!

 

Damals betrug sie fast 57% (!) - ich weiß eigentlich garnicht, ob die damals schon die 40% Marke im Verkaufsprospekt hatten - aber ich meine, er sei früher einmal flexibler gewesen.

 

Ich meine mich zu erinnern, dass von einer echten Flexibilität gesprochen wurde - mit der nun festgelegten 40% Grenze wird es in der Tat interessant, wie der Manager sich positioniert, wenn die Zinsen steigen. <_<

 

Gefunden :thumbsup:

Ja, sehr schade - ich gehe aber davon aus, dass die Aktienquote u.U. auch wieder nach oben ausgeweitet werden wird, wenn es nötig sein sollte...

Share this post


Link to post
leinad
Posted

und genau deshalb finde ich den "dynamischen" Ethna auch nicht so prickelnd :-

 

Zumal der Fonds seinen Fokus auf die entwickelten Märkte der G7-Staaten (USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Italien, Japan und Deutschland) legt und somit nicht wirklich "global" agiert.

 

So ein wirklich flexibler und globaler Ethna Aktiv "G" mit einer max. Aktienquote von 50% bis 60% wäre doch was feines... aber vielleicht liest Herr Pesarini hier ja mit B)

 

Gruß

Deshalb sollte man ja auf mehrere Mischfonds verteilen.

Einer geht immer den richtigen Weg, hoff ich zumindest..................

Aber wenn die drei Jungs so weiter machen, gibets bei uns bald nur noch Wasser und trocken Brot. ;-))

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post
Zinsjäger
Posted

Ich denke bei den ersten Zinserhöhungen wird es für die Ethna Anleger sehr interessant werden Bin gespannt wie sich der Fonds bei steigenden Zinsen schlagen wird.

 

Bitte diese Gedankengänge etwas ausführlicher schildern :thumbsup::thumbsup:

 

Meine Kenntnisse beschränken sich bislang darauf, dass bei steigendem Zins die Anleihekurse sinken

aber neue Anleiheemissionen höhere Renditen erzielen.

 

Sowie, dass bei steigenden Zinsen Aktien unattraktiver werden, weil das Verhältnis Risiko/Ertrag

schlechter wird im Vergleich zu Festgeld, Tagesgeld...

Share this post


Link to post
unser_nobbi
Posted

Ich denke bei den ersten Zinserhöhungen wird es für die Ethna Anleger sehr interessant werden Bin gespannt wie sich der Fonds bei steigenden Zinsen schlagen wird.

 

Bitte diese Gedankengänge etwas ausführlicher schildern :thumbsup::thumbsup:

 

Meine Kenntnisse beschränken sich bislang darauf, dass bei steigendem Zins die Anleihekurse sinken

aber neue Anleiheemissionen höhere Renditen erzielen.

 

Sowie, dass bei steigenden Zinsen Aktien unattraktiver werden, weil das Verhältnis Risiko/Ertrag

schlechter wird im Vergleich zu Festgeld, Tagesgeld...

 

Die Kursverluste auf Anleihen sind in diesem Szenario ja wirklich "mit Ansage".

 

Sowas muss sich doch absichern/ vermeiden lassen.

 

Der Fonds darf dies ja im Prinzip.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Im Interview mit dem Manager des Ethnas:

 

Im Gespräch Fondsmanager Pesarini.pdf

 

post-3119-1280498893,95.jpg

 

post-3119-1280499033,7_thumb.jpg

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Ich denke bei den ersten Zinserhöhungen wird es für die Ethna Anleger sehr interessant werden Bin gespannt wie sich der Fonds bei steigenden Zinsen schlagen wird.

 

hatten wir seit der auflegung 2002 nicht schonmal solche phasen? wie lief es denn da? nur ruhig blut... :thumbsup:

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted · Edited by maddin711

http://www.youtube.com/user/DAFChannel#p/u/0/AH8051k_68Y

 

hmmmm, scheinbar ist der gute ethna ziemlich "in" zur zeit :w00t:

 

p.s.: so ab 4:00 ankucken reicht!

Share this post


Link to post
unser_nobbi
Posted
post-9231-1282805756,14_thumb.jpg

Share this post


Link to post
DAX43
Posted

http://www.youtube.com/user/DAFChannel#p/u/0/AH8051k_68Y

 

hmmmm, scheinbar ist der gute ethna ziemlich "in" zur zeit :w00t:

 

p.s.: so ab 4:00 ankucken reicht!

 

leider ist es so das gute Fonds im Zeitalter des Internets nicht lange unentdeckt bleiben und sehr schnell sehr viel Kapital anzieht. Der Ethna hat glaube ich schon jetzt rund 1,5 Milliarden eingesammelt. Hoffe das es nicht so endet wie beim Patri. Am besten wäre es wenn die Börsen anfangen würden zu steigen und die Anleger anfangen auf die " lahmen " Mischfonds zu schimpfen.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted
Willkommener Seitwärtstrend

 

Fondsmanager Luca Pesarini ist wohl einer der wenigen Anleger, die der derzeitigen Marktphase viel abgewinnen können. "Dieser Seitwärtstrend ist für etliche Marktteilnehmer schlichtweg langweilig", erklärt er. "Nicht so für uns." "Gegenwärtig konzentrieren wir uns auf die fundamentalen wirtschaftlichen Aktivitäten der Unternehmen." Der Fondsmanager nimmt sich vor allem die Zeit, den Fonds nach diesen Kriterien vernünftig aufzustellen." Deshalb könne die Phase für ihn ruhig noch zwei Jahre andauern. Große Hoffnung, dass dieser Wunsch in Erfüllung geht, hat er aber nicht. "Es befindet sich viel Liquidität im Markt, deshalb wird auch der spekulative Anleger wiederkehren", glaubt Pesarini.

 

Zu den neuen Aktienpositionen des werteorientierten Fonds Ethna Aktiv (WKN 764930) gehören zum Beispiel defensive Titel großer deutscher Unternehmen. "Die Liste unserer Zukäufe enthält etwa Novartis, Eon, RWE und France Telecom", erkärt der Investor. "Aber auch die Postbank ist wegen der wahrscheinlichen Übernahme durch die Deutsche Bank interessant." Unternehmen mit teilweise 7 Prozent Dividende würden seiner Überzeugung nach über kurz oder lang bei Anlegern wieder sehr begehrt werden. Eine Glaskugel besäße er zwar auch nicht, glaube aber nicht an einen großen Crash.

 

Mit dem Ethna Aktiv verfolgt Pesarini nach eigenen Angaben die Strategie der Stabilität, Sicherheit und Liquidität. Bei dem Mischfonds wird das Vermögen flexibel in die drei Anlageklassen Aktien, Anleihen und Geldmarkt investiert. Je nach Marktlage liegt die Aktienquote zwischen null und maximal 40 Prozent. Bei den Anleihen achte er vor allem auf die Güte der Wertpapiere, die in der Regel ein Tripple A aufweisen, erläutert Pesarini seine Strategie. Aktuell investiert der Fonds in Anleihen öffentlicher Emittenten verschiedener Währungen und Anleihen von Banken und Bluechip-Unternehmen mit in der Regel höheren Kupons. Bei den Aktien liegt der Schwerpunkt auf Standardwerten aus Europa.

 

© 31. August 2010/Iris Merker

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Chemstudent
Posted

Der Ethna hat die "aktiv-Seite" meiner Anlegerseele überzeugt und ist demzufolge ab sofort im"aktiven/alternativen" Teil meines Depots vertreten. :)

Share this post


Link to post
otto03
Posted

Der Ethna hat die "aktiv-Seite" meiner Anlegerseele überzeugt und ist demzufolge ab sofort im"aktiven/alternativen" Teil meines Depots vertreten. :)

 

Glauben Naturwissenschaftler an eine "Seele", glauben sie insbesondere an den Durchblick eines durchaus irdischen Fondsmanagers und treten ihre Entscheidungskompetenz bezüglich Assetaufteilung an ihn ab?

 

Was hoffst Du kann er diesbezüglich besser als Du selbst?

Share this post


Link to post
Chemstudent
Posted

Was hoffst Du kann er diesbezüglich besser als Du selbst?

Vielleicht nicht viel, (vorallem bei der Kostenquote).

Er kann aber meinen Drang nach Unfug etwas befriedigen.

Oder anders: Er ist Teil des "restlichen Drittels" (was bei mir allerdings weniger als ein drittel ist). ;)

 

(Du oller advocatus diaboli. :P;) )

Share this post


Link to post
otto03
Posted

Was hoffst Du kann er diesbezüglich besser als Du selbst?

Vielleicht nicht viel, (vorallem bei der Kostenquote).

Er kann aber meinen Drang nach Unfug etwas befriedigen.

Oder anders: Er ist Teil des "restlichen Drittels" (was bei mir allerdings weniger als ein drittel ist). ;)

 

(Du oller advocatus diaboli. :P;) )

 

Mit dem restlichen Drittel verfolgst Du mich bis ans Ende meiner Tage, warum habe ich nur mit diesem "Coming out" mich selbst unglaubwürdig gemacht :blushing:

Share this post


Link to post
Chemstudent
Posted

Mit dem restlichen Drittel verfolgst Du mich bis ans Ende meiner Tage, warum habe ich nur mit diesem "Coming out" mich selbst unglaubwürdig gemacht :blushing:

Ätsch. :P

 

Spaß beiseite:

Ich find' deine Ehrlichkeit super. Und ich muss auch zu geben, dass ich Unfug mache, obwohl ich (vermeintlich) weiß, dass es Unfug ist. Macht eben Spaß.

Unglaubwürdig hast du dich damit aber keineswegs gemacht, sondern glaubwürdiger. :)

Share this post


Link to post
Mato
Posted

Finde ich sehr lustig: 2 alteingesessene Hasen streiten sich über die Unsinnigkeit des "restlichen Drittels" bzw. sind sich auch wieder einig. Sehr schön.

 

Das bestärkt mich darin, dass Geldanlagen auch noch Spaß machen können, es keinen eindeutig richtigen Weg gibt und man einfach auch ein wenig Raum hat, um Dinge auszuprobieren. Das restliche Drittel halt :)

 

Gruß

Mato

Share this post


Link to post
unser_nobbi
Posted

 

 

Was hoffst Du kann er diesbezüglich besser als Du selbst?

 

Einfache Antwort: durch eine sinnvolle dynamische Assetallokation eine statische passive outperformen.

Share this post


Link to post
otto03
Posted

 

 

Was hoffst Du kann er diesbezüglich besser als Du selbst?

 

Einfache Antwort: durch eine sinnvolle dynamische Assetallokation eine statische passive outperformen.

 

Falscher Vergleich, es geht nicht um statisch passiv und dynamisch wie auch immer, sondern was kann der Fondsmanager was Chemstudent nicht kann?

 

Warum sollte unser Freund Chem nicht in der Lage sein dynamische Assetallocation vorzunehmen (mit allen Chancen und Risiken)

Share this post


Link to post
unser_nobbi
Posted

Was hoffst Du kann er diesbezüglich besser als Du selbst?

 

Einfache Antwort: durch eine sinnvolle dynamische Assetallokation eine statische passive outperformen.

 

Falscher Vergleich, es geht nicht um statisch passiv und dynamisch wie auch immer, sondern was kann der Fondsmanager was Chemstudent nicht kann?

 

Warum sollte unser Freund Chem nicht in der Lage sein dynamische Assetallocation vorzunehmen (mit allen Chancen und Risiken)

 

Ich will jetzt dem guten Chemstudent nicht zu nahe treten aber warum sollten er und der Großteil der Forumsteilnehmer in der Lage sein, besser als der Ethna zu performen ?

 

Ich traue es mir jedenfalls nicht zu.

 

Ok, Du könntest jetzt natürlich betonen, dass ich einfach sehr viel dümmer bin, als der Durchschnitt im Forum (oder auch im Land) - ich habe aber oft den Eindruck, dass eine Reihe von Forumsteilnehmern ihre Fähigkeiten eine vernünftige dynamische Assetallokation durchzuführen leider völlig überschätzen.

Share this post


Link to post
CHX
Posted

Klingt doch recht positiv B)

 

Gehe konform in der Annahme, dass der Leitzins 2011 evtl. noch niedriger liegen wird als er jetzt schon tut...

 

Morgendliche Grüße

Share this post


Link to post
Mato
Posted

Gehe konform in der Annahme, dass der Leitzins 2011 evtl. noch niedriger liegen wird als er jetzt schon tut...

 

Hoffen wir mal, dass er nicht in den Minusbereich rutscht ;-)

Jedenfalls bin bin ich froh, dass ich kürzlich doch noch nen Sparbrief für 3 Jahre abgeschlossen habe.

Natürlich nur zum Teil, denn der Rest des neu ersparten kommt demnächst wieder in den Ethna.

 

Wirklich eine sehr schöne Informationspolitik seitens des Managements. Da können sich andere mal eine Scheibe von abschneiden.

 

Gruß

Mato

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Hier ein unabhängiges Fondspotrait des Ethnas:

 

SJB FondsPotrait Ethna Aktiv.pdf

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Edgar
Posted

Guter Bericht.Besonders gut gefallen hat mir das hier.

 

Der FondsManager glaubt an seine Kompetenz. Anders als viele Kollegen verwaltet er nicht nur other peoples money. Der Firmeninhaber von Ethna Capital ist selbst mit 90 Prozent seines Privatvermögens im Ethna Aktiv investiert.

 

Das schafft Vertrauen weil er ja wohl kaum sein eigenes Vermögen schrotten will.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...