Jump to content
Morbo

Tesla Inc. (TSLA)

Recommended Posts

Michalski
Posted
vor 2 Stunden von fancY:

Zählt nicht! Ursache des Feuers ist erkennbar ein schwerer Unfall und nicht die Batterie.

 

Erst mal weißt Du nicht, woher die Beschädigung stammt. Kann auch von der Rettung der Insassen her stammen. Zweitens brennt da sehr wohl die Batterie, was ja laut Angaben eines Einzelnen hier nicht möglich sein soll.

 

Mal ein ganz anderer Punkt: Tesla hat ja gegen einen Tesla-Bären @skabooshka eine einstweilige Verfügung rund um den Autonomy Day beantragt und bekommen, ohne dass der Beschuldigte angehöt wurde. Sie beruhte nur auf eidesstattlichen Versicherungen von Tesla und seinen Mitarbeitern und wird vor Gericht jetzt verhandelt. Mittlerweile gibt es hier ein Update 11:

 

Zitat

Tesla hat offensichtlich seine ursprünglichen Anwälte in diesem Fall entlassen und einen neuen Rechtsbeistand, die Oakland, CA-Kanzlei von Boersch & Illovsky LLP, beauftragt. Die neuen Anwälte reichten am Mittwoch, den 10. Juli, Papiere in dem Fall ein und reichten sofort einen Antrag ein, in dem sie das Gericht (1) aufforderten, seinen Discovery-Auftrag vom 1. Juli zu ändern, um Tesla von der Produktion der Audioaufnahme der Modell-3-Insassen zu entschuldigen, und (2) eine Schutzanordnung zu erlassen, die den Zugang der Öffentlichkeit und der Presse zu jeder der Audio- oder Videoaufnahmen verhindern würde.

Gestern, am 11. Juli, haben wir Einspruch gegen den Antrag erhoben. Zuerst weisen wir Tesla darauf hin, dass es zwei Kameras auf dem Modell 3 und eine im Auto montiert hatte, und schlagen vor, das Video von diesen Kameras herauszugeben. Tesla will jedoch offensichtlich so tun, als gäbe es kein Video von den acht in das Modell 3 integrierten Kameras, und als hätte keiner der Insassen des Modells 3 Aufnahmen auf seinem Handy gemacht. Gemäß der Anordnung des Gerichts vom 1. Juli erwarten wir, dass Tesla ALLE Aufnahmen produziert, nicht nur die, die es für zweckmäßig hält.

Zweitens stellen wir fest, dass Tesla Herrn Hothi beschuldigt hat, eine "glaubwürdige Androhung von Gewalt" gemacht zu haben, und argumentieren, dass die Audioaufzeichnung der Insassen des Autos entscheidend ist, um festzustellen, ob einer von ihnen tatsächlich "Angst um seine Sicherheit" empfand (nach dem geltenden Gesetz muss Tesla zeigen, dass das Fahren von Herrn Hothi "ein wissendes und vorsätzliches... Verhalten war, das eine vernünftige Person in Angst um ihre oder seine Sicherheit bringen würde.... und das keinem legitimen Zweck dient").

Drittens, obwohl wir damit einverstanden sind, die Tesla-Aufnahmen nur für die Zwecke der einstweiligen Verfügungsverhandlung zu verwenden, lehnen wir Teslas Versuch, die Öffentlichkeit (wieder einmal) zu sperren und den Zugang zu den Aufnahmen für die Presse zugänglich zu machen, entschieden ab.

Teslas Vorgehen wird wahrscheinlich zu einer zusätzlichen Verzögerung führen, wenn Herr Hothi die Aufnahmen erhält, die Tesla zur Herausgabe angewiesen wurde. Wir hoffen jedoch auf ein Gerichtsurteil einige Tage vor der einstweiligen Verfügung vom 26. Juli.

 

Share this post


Link to post
fancY
Posted
vor 10 Stunden von Michalski:
vor 13 Stunden von fancY:

Zählt nicht! Ursache des Feuers ist erkennbar ein schwerer Unfall und nicht die Batterie.

 

Erst mal weißt Du nicht, woher die Beschädigung stammt. Kann auch von der Rettung der Insassen her stammen. Zweitens brennt da sehr wohl die Batterie, was ja laut Angaben eines Einzelnen hier nicht möglich sein soll.

Die zertrümmerte Front des Wagens stammen niemals von der Rettung der Insassen. Und die Batterie brennt wohl wegen der schweren Beschädigung durch den Unfall. Zählt also nicht als Batteriefehler.

Share this post


Link to post
Dandy
Posted

Das ist die Zukunft der Automobilproduktion. BULLSHIT!

Share this post


Link to post
liszt
Posted

"For instance, four people who worked on the assembly line say they were told by supervisors to use electrical tape"

 

Aha. 4 Leute also, die da am Band arbeiten. Darauf baut der ganze Artikel auf. Es müsste semantisch korrigiert also heißen 'For the only instance we were able to find'. Bei den nächsten Quartalszahlen kommt eh wieder genauso ein Artikel. Vielleicht dann ja von 5 Leuten vom Band. 

Wenn ich FUD im Lexikon nachschlage dann könnte dieser Artikel dort verlinkt sein. 

Share this post


Link to post
kluk
Posted

Ein Auszug aus dem heutigen Handelsblatt:

 

Zitat

Tatsächlich entfielen im zweiten Quartal 81,5 Prozent der Auslieferungen auf die margenschwächeren Modelle der 3er Serie. Die Luxusmodelle der S- und X-Reihe bestreiten den Rest. Für Ives von Wedbush bedeutet das: Will Musk seine Profitabilitätsziele erreichen, muss die Bruttomarge von 20 Prozent beim Model 3 bei geringeren Verkaufspreisen für preisgünstigere Modellvarianten angehoben werden. Anders ausgedrückt: Die Fertigungskosten pro Auto müssen deutlich sinken. Das geht ohne weitere Investitionen kaum.

Tesla-Chef Musk steckt also in einer Art Liquiditätsfalle: Die bisherige Strategie, den Investoren immer neue Mittel zu entlocken, stößt allmählich an ihre Grenzen. Die "Geldgeber" wollen endlich sehen, dass ihr Einsatz auch Profit bringt. Um das zu zeigen, braucht Musk wiederum noch mehr Geld. Die notwendigen Investitionen über Kredite zu finanzieren dürfte schwierig werden. Die Bilanz weist für Ende vergangenen Jahres eine Nettofinanzverschuldung von 8,093 Milliarden Dollar aus, nach 6,691 Milliarden Dollar im Geschäftsjahr 2017. Die Verschuldung ist also bereits gestiegen, abzulesen auch am sogenannten Gearing. Das beschreibt das Verhältnis von Nettofinanzschulden zu Eigenkapital. Werte bis zu 100 Prozent gelten als problemlos. Liegt eine Firma dauerhaft darüber, schauen sich die Banken weitere Kreditanfragen schon mal deutlich genauer an. Bei Tesla ist dieser Wert im Geschäftsjahr 2018 von 158 Prozent auf 164 Prozent gestiegen.

 

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski
Am 12.7.2019 um 22:27 von fancY:

die Batterie brennt wohl wegen der schweren Beschädigung durch den Unfall. Zählt also nicht als Batteriefehler.

 

Die Batterie brennt. Punkt. Das wurde doch hier bestritten. Beim Model 3 sollte das nicht mehr möglich sein.

 

Übrigens wurde mal wieder massiv die Axt an die Preise gelegt, weil es ja kein Nachfrageproblem gibt: Tesla updates pricing and options across lineup, discontinues several variants

 

Electrek’s Take

I think this is the third significant pricing and options change in 2019. Tesla’s chaotic pricing strategy kind of a running joke at this point.

 

Die Fanbois diskutieren wieder heiss darüber, warum das gut ist, wenn man bis über 12.000 Euro heute weniger bezahlen müsste: Preisnachlass. In den Facebookgruppen ist das auch das Thema Nummer eins.

 

Ich vermute, die Veröffentlichung der Quartalszahlen wurde noch in den Juli gelegt, weil man dann noch nicht zugeben muss, dass der Juli ein Desaster wird. Da kann man immer noch behaupten, Q3 wird bei Produktion und Auslieferungen besser als Q2, was ich nicht glaube. Ich erwarte wieder jede Menge Finanzakrobatik für Q2 und dann die nächste Kapitalaufnahme noch in diesem Jahr.

 

Mal sehen, was aus der Ankündigung wird, ab Q3 wieder nachhaltig profitabel zu sein. Überlegt Euch mal, wie stark die Kosten sinken müssten, damit Tesla nachhaltig profitabel wird, wenn die Preise weiterhin so sinken. Das sieht für mich eher wie die Quadratur des Kreises aus. Ist nur eine Frage der Zeit. Sobald sie kein frisches Geld mehr bekommen können, geht der Ofen aus.

Share this post


Link to post
fancY
Posted · Edited by fancY
vor 2 Stunden von Michalski:
Am 13.7.2019 um 07:27 von fancY:

die Batterie brennt wohl wegen der schweren Beschädigung durch den Unfall. Zählt also nicht als Batteriefehler.

Die Batterie brennt. Punkt.

Ersten: Das die Batterie in dem Fall brennt ist zwar wahrscheinlich, aber wissen tun wir es nicht.

Zweitens: So brauchen wir nicht weiterdiskutieren ob die Batterien von Tesla was taugen oder nicht.

Share this post


Link to post
Michalski
Posted
Am 23.1.2019 um 07:11 von Michalski:

Hat es den 'Starship' Hopper Prototyp jetzt zerlegt? Vom Winde verweht?

 

 

Klappe die 2. bitte:

 

 

 

Ist bestimmt nur ein Kratzer.

Share this post


Link to post
liszt
Posted

Das ist dein Problem. Du freust dich wahrscheinlich weil das anscheinend beim ersten Versuch nicht geklappt hat (was noch nicht bestätigt ist). 

Und was hat SpaceX Zeug eigentlich im Tesla Thread verloren? 

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
vor 4 Minuten von liszt:

Und was hat SpaceX Zeug eigentlich im Tesla Thread verloren? 

Steckt das Geld der Aktionäre drin? 

Geht beides ab wie 'ne Rakete? 

Eure Lieblingsantwort für komplexe Sachverhalte :FUD? 

 

BITTESCHÖN! 

Share this post


Link to post
liszt
Posted

Und noch einer der richtig mad ist. Wie ihr alle auf Elons Erfolg nicht klar kommt.

Share this post


Link to post
DrFaustus
Posted
vor einer Stunde von liszt:

Das ist dein Problem. Du freust dich wahrscheinlich weil das anscheinend beim ersten Versuch nicht geklappt hat (was noch nicht bestätigt ist). 

Und was hat SpaceX Zeug eigentlich im Tesla Thread verloren? 

Das habe ich mich auch jedesmal gefragt, wenn hier eine Jubelmeldung über einen ge"glückten" Start gepostet wurde.

 

Share this post


Link to post
ostlert
Posted
vor 51 Minuten von liszt:

Und noch einer der richtig mad ist. Wie ihr alle auf Elons Erfolg nicht klar kommt.

 

Naja mir ist das ja auch ziemlich Jacke wie Hose, ob er erfolgreich ist oder nicht. Aber selbst du musst zugeben das er vieles sagt und davon einiges nur bloße Behauptungen sind. Zudem leben dieses Unternehmen nur wegen entsprechend viel Fremdkapital und es sieht rein nüchtern Betrachtet nicht wirklich danach aus, das sich diese Unternehmung Richtung grünen Zweig bewegt.

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
vor einer Stunde von liszt:

Und noch einer der richtig mad ist.

Ja, es ist verrückt auf deine Beiträge zu antworten aber ich unterstützte gern ein diskriminierungsfreies Internet! 

Share this post


Link to post
Hawkeye
Posted
vor 4 Stunden von liszt:

Und noch einer der richtig mad ist. Wie ihr alle auf Elons Erfolg nicht klar kommt.

Da gibt es leider einige. Tesla und Musk sind provokant. Und viele hängen leider an den Zitzen der Verbrennerindustrie die IMO komplett reformiert oder ersetzt werden muss. Da ist Stress vorprogrammiert...

Share this post


Link to post
Bonny
Posted · Edited by Bonny
vor 24 Minuten von Hawkeye:

Verbrennerindustrie die IMO komplett reformiert oder ersetzt werden muss.

Warum? Weil der weltweite Straßenverkehr satte 5% bis 18%, je nach Quelle,  des CO2-Ausstoßes verursacht?

Was genau ändert Tesla daran?

 

 

 

vor 2 Minuten von Bonny:

 

 

vor 24 Minuten von Hawkeye:

Tesla und Musk sind provokant

Mich provoziert nicht Tesla, sondern die Naivität und Dummheit einiger Fans unter Berücksichtigung, dass dies hier ein Wertpapierforum ist.

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski
vor 6 Stunden von liszt:

Und noch einer der richtig mad ist. Wie ihr alle auf Elons Erfolg nicht klar kommt.

 

Das Problem daran ist, dass er ein Blender ist. Höflich ausgedrückt. Er verspricht unhaltbare Dinge und verbrennt vor allem fremdes Kapital. Wie ein Trüffelschwein sucht er vor allem nach staatlichen Subventionen. Allein in Tesla stecken locker über 10 Milliarden an Steuergeldern drin.

 

Er rettet damit aber nicht die Welt. Oder was immer er behauptet. Er lenkt damit primär von (meist nachfolgenden) schlechten Nachrichten ab. Schaut einfach auf das Timing. Das ist so offensichtlich, dass er damit den Aktienkurs manipuliert. Sein eigener Lebensstil hat übrigens einen so hohen CO2-Fussabdruck, dass er die möglicherweise ersparte Menge durch seine Teslas locker übertrifft. Soviel zum Weltretter.

 

Die Verbindung SpaceX und Tesla wurde ja schon hergestellt.

 

 

Die letzte Verbindung ist keine Woche her mit dem Versprechen, die Düsen hinter dem Kennzeichenhalter zu verbergen.

 

Er ist wie ein Zauberer vor allem ein Meister der Ablenkung. Es werden immer größere, phantastischere Hochglanzprojekte verkündet und unhaltbare Versprechungen gemacht, um von der Misere abzulenken, dass er meist nicht liefern kann. Vieles von dem, was er liefert, ist wirtschaftlich und technologisch unsinnig und nur dafür da, die Show weiter laufen zu lassen.

 

Seine Ideen sind dabei noch nicht mal originell, sondern in der Regel von anderen "entliehen". Neuralink? Lest mal http://biomedicalcomputationreview.org/content/dawn-brain-machine-interfaces. Das ist 14 Jahre alt.

 

Selbstlandende, wiederwendbare Raketen? Der Delta Clipper flog schon in den 90ern und konnte selbständig landen und innerhalb von 24h wieder fliegen. Das Programm kostete "nur" 100 Millionen Dollar und wurde abgebrochen, weil sich ein anderes Projekt durchsetzte, dass Vaporware war, nur auf dem Papier existierte, mehr als das 10fache an Geld verbrannte und nie flog:

 

 

Die Kolonisierung des Mars? Schaut euch https://www.amazon.com/Project-MARS-Dr-Wernher-Braun/dp/0973820330 an. Das ist 70 Jahre alt und ein Protagonist darin heisst sogar Elon. Fällt Euch die Ähnlichkeit der Rakete auf dem Cover mit dem Wassertankumbau auf, der gerade ein "thermal Event" hatte?

 

514TP9S8PPL._AC_SY400_.jpg

 

Die meisten sind in den Bereichen uninformiert, über die er schwafelt und glauben, er wäre so eine Art Mischung aus "Batman und Iron Man"-Genie. Ist man aber Experte in einem Gebiet, über das Elon Musk spricht, steht man ungläubig daneben und wundert sich über den Schwachsinn, den er absondert.

 

 

Siehe Autonomy Day, Boring Event, jetzt Neuralink und kommend das Battery Event zum Bleistift.

 

 

Oder die unzähligen Pumps mit den Robotaxis, FSD und den Teslas, die massiv an Wert gewinnen werden. Bisher funktioniert weder FSD, noch werden die Teslas wertvoller.

 

Nissan liefert übrigens jetzt das erste vollständig selbstfahrende System für Japans Autobahnen, bei denen man die Hände legal vom Steuer nehmen darf. Aber klar. "Die Verbrennerindustrie muss komplett reformiert oder ersetzt werden": https://www.thedrive.com/tech/28974/in-the-new-nissan-skyline-you-can-take-your-hands-off-the-wheel-without-getting-arrested

 und https://www.thedrive.com/tech/28067/nissan-takes-on-tesla-with-hands-free-propilot-2-0.

Share this post


Link to post
reko
Posted
vor 15 Minuten von Bonny:

 

vor 37 Minuten von Hawkeye:

Tesla und Musk sind provokant

Mich provoziert nicht Tesla, sondern die Naivität und Dummheit einiger Fans unter Berücksichtigung, dass dies hier ein Wertpapierforum ist.

Ich denke man muß hier verschiedene Ebenen unterscheiden.

Elon Musk hat mehrfach betont, dass es ihn nicht ums Geld verdienen geht. Das ist eine alleinige Veranstaltung für das Ego von Musk und der Tesla Käufer (Ludicrous Mode, Insanious Mode, SpaceX Düsenantrieb). Wer mit Tesla Geld verdienen will, der muß das berücksichtigen.

 

Auch wenn es hier wieder um SpaceX geht zeigt es die Motivation auch bei Tesla

Private Raumfahrt als Geschäft So wetteifern Milliardäre ums Weltall

 

Share this post


Link to post
liszt
Posted
3 hours ago, Michalski said:

 

 

Die meisten sind in den Bereichen uninformiert, über die er schwafelt und glauben, er wäre so eine Art Mischung aus "Batman und Iron Man"-Genie. Ist man aber Experte in einem Gebiet, über das Elon Musk spricht, steht man ungläubig daneben und wundert sich über den Schwachsinn, den er absondert.

 

Die Delta Clipper war zwar wiederverwendbar, aber single stage to orbit und damit für wirkliche Lastmasse irrelevant. Übrigens von der Airforce querfinanziert und damit vom Steuerzahler. SpaceX musste erst selbst in den Orbit kommen bevor die Aufträge der NASA kamen. Der Weltraumsektor wird dadurch übrigens günstiger für die Steuerzahler, weil NASA's SLS und die ULA mit Technologie von gestern arbeiten.

 

Natürlich gab es die Neuralink Idee auch schon früher. Musk behauptet gar nicht dass das "seine" Idee ist. Nur war die Technik dazu nicht weit genug. Jetzt versuchen die was, finanziert durch private equity, ich würde hier erste echte Resultate abwarten bevor ich darüber urteile.

Natürlich hat von Braun ein Buch über den Mars geschrieben, die Saturn V war ziemlicher Overkill für den Mond und eigentlich nur der Zwischenschritt für den Mars für ihn damals.

 

Du suchst dir halt gezielt irgendwelche Dinge raus um aus einer einseitigen Perspektive über Musk zu berichten (Der Typ im Buch heißt Elon Leute, ELON!!). Das langweilt mich. 

Musk liegt regelmäßig daneben mit seinen überoptimistischen Timelines. Entweder man gewöhnt sich dran und rechnet einfach mind. 50% drauf oder man geilt sich jedes Mal aufs Neue dran auf dass er sie nicht einhält. 

 

Boring Company ist einfach nur eine College Competition zur Zeit. Vielleicht wirds was, vielleicht nicht. Die haben jetzt einen (?) Tunnel gegraben. Da fleißt auch nur wenig Geld. Warte mal 5 -10 Jahre, dann kann man über dieses Projekt urteilen.

 

Dass Musk die Welt retten will ist auch so ein Bild das die Medien zeichnen, verkauft sich halt gut. Im Endeffekt will er die Welt bisschen besser machen, finde ich erstmal gut. Mit SpaceX hat er das schon mal in einem Sektor geschafft (auch wenn du mir jetzt sicher die explodierte Crew Dragon verlinkst). 

 

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski
vor 10 Stunden von liszt:

Musk liegt regelmäßig daneben mit seinen überoptimistischen Timelines. Entweder man gewöhnt sich dran und rechnet einfach mind. 50% drauf oder man geilt sich jedes Mal aufs Neue dran auf dass er sie nicht einhält.

 

https://elonmusk.today/

 

https://www.dropbox.com/s/ha1exs2s8qne8tz/TSLA Mistruths.docx?dl=0

 

Elon Musk hat keine überoptimistischen Timelines, er lügt, dass sich die Balken biegen. Der Bullshit, den er erzählt, fasst mittlerweile Bände. Das ist ganz einfach ein gigantischer Betrug.

Share this post


Link to post
fancY
Posted
vor 13 Stunden von liszt:

Du suchst dir halt gezielt irgendwelche Dinge raus um aus einer einseitigen Perspektive über Musk zu berichten

:thumbsup:

Finde deinen kompletten Kommentar spitze.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...