Jump to content
holzroller

DKB Broker

Recommended Posts

stagflation
Posted · Edited by stagflation

Ich handle zwar nicht mit Einzelaktien - aber nach einer kurzen Suche habe ich folgendes Dokument gefunden:

 

   https://www.divantis.de/geschafft-franzoesische-dividende-ohne-quellensteuer-ausgezahlt/

 

Da steht eigentlich alles drin. In den Kommentaren unter dem Artikel findet man noch zusätzliche Informationen.

Share this post


Link to post
fredyausosterwal
Posted
vor 47 Minuten von stagflation:

Ich handle zwar nicht mit Einzelaktien - aber nach einer kurzen Suche habe ich folgendes Dokument gefunden:

 

   https://www.divantis.de/geschafft-franzoesische-dividende-ohne-quellensteuer-ausgezahlt/

 

Da steht eigentlich alles drin. In den Kommentaren unter dem Artikel findet man noch zusätzliche Informationen.

dank dir dafür

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted · Edited by Merol Rolod
Am 24.5.2021 um 17:59 von fredyausosterwal:

und wisst ihr ob man die Dividendenabrechungen einfach bei Portfolio Performance einpflegen kann?

Ja. Das manuelle Einpflegen einer Dividendenabrechnung dauert ca. 1 Minute (exklusive des Öffnens des PDFs im entsprechenden Reader). Wenn der PDF-Import der Bank unterstützt wird, geht es nochmal etwas schneller.

Share this post


Link to post
fredyausosterwal
Posted

Hallo eine kurze Frage ich habe bei der DKB Bank vor kurzem ein Konto eröffent um unter anderem die Quellensteuervorabreduzierung zu nutzen für Frankreich usw 

wie seit ihr mit der DKB Bank zufrieden? gerne eure Erfahrungen

 

hat bei euch die Vorabreduzierung funktioniert einwandfrei?

 

ich Überleg dort mein ganzes Depot hin zu ziehen um von der Vorabreduzierung zu profitieren aber ich denke ich werde das ganze erstmal 2-3 Monate Testen. 

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted

Da ich nach einem kostenlosen Girokonto suche, so wollte ich mal nachfragen, wie gut das Depot bei der DKB ist?

Share this post


Link to post
intInvest
Posted · Edited by intInvest
vor 8 Minuten von Phalanx:

wie gut das Depot bei der DKB ist?

Mann kann kaufen und verkaufen. Reicht dir das als Info?

Wenn nicht, dann brauchen wir auch mehr Infos was du von einem Depot erwartest und was du vorhast dort genau zu tun.

 

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted
vor 29 Minuten von intInvest:

Mann kann kaufen und verkaufen. Reicht dir das als Info?

Wenn nicht, dann brauchen wir auch mehr Infos was du von einem Depot erwartest und was du vorhast dort genau zu tun.

 

3 ETF monatlich besparen a 100 Euro. 
Aktien kaufen, um langfristig zu halten. 
Ab und an ein wenig Traden. 

Share this post


Link to post
intInvest
Posted
vor 7 Minuten von Phalanx:

3 ETF monatlich besparen a 100 Euro. 
Aktien kaufen, um langfristig zu halten. 
Ab und an ein wenig Traden. 

Nun, ETF Sparpläne sind mit pauschal 1,50€ pro Ausführung günstig. Für einfaches ETF buy&hold per Sparplan sehr gut geeignet.

 

Aktien und "Traden" kannst du ja im Preis-Leistungsverzeichnis schauen, ob die Gebühren für dich in Ordnung sind.

Bei einem "Ansturm" auf den Broker, wie z.B. bei Wirecard, gab es mal Probleme mit der Verfügbarkeit.

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted
vor 12 Minuten von intInvest:

Nun, ETF Sparpläne sind mit pauschal 1,50€ pro Ausführung günstig. Für einfaches ETF buy&hold per Sparplan sehr gut geeignet.

 

Aktien und "Traden" kannst du ja im Preis-Leistungsverzeichnis schauen, ob die Gebühren für dich in Ordnung sind.

Bei einem "Ansturm" auf den Broker, wie z.B. bei Wirecard, gab es mal Probleme mit der Verfügbarkeit.

Danke für die Antwort. 
 

10 Euro pro Trade bei einem Ordervolumen unter 1000 Euro ist doch recht teuer.

Ich hatte davon gehört, dass die DKB eine relativ schlechte IT beim Depot stellt, ist da etwas dran?

Share this post


Link to post
bondholder
Posted · Edited by bondholder
vor 6 Minuten von Phalanx:

10 Euro pro Trade bei einem Ordervolumen unter 1000 Euro ist doch recht teuer.

Für solchen Kleinkram hat die DKB nicht die niedrigsten Preise, das stimmt.

Aber als Zweit- oder Drittdepot ist der Laden schon ganz OK.

 

vor 30 Minuten von Phalanx:

Ab und an ein wenig Traden. 

Wenn du eine Smartphone-App voller Entertainment erwartest, wirst du von dem Angebot der DKB enttäuscht sein. :blushing:

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted
vor 3 Minuten von bondholder:

Für solchen Kleinkram hat die DKB nicht die niedrigsten Preise, das stimmt.

Aber als Zweit- oder Drittdepot ist der Laden schon ganz OK.

 

Wenn du eine Smartphone-App voller Entertainment erwartest, wirst du von dem Angebot der DKB enttäuscht sein. :blushing:

Was empfiehlst du denn stattdessen?

Share this post


Link to post
bondholder
Posted · Edited by bondholder
vor 7 Minuten von Phalanx:

Was empfiehlst du denn stattdessen?

Ich persönlich empfehle, die Zockereien (Trading) einfach bleiben zu lassen.

 

Für die ETF-Sparpläne bietet die DKB ein verlässliches Angebot.

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted
Gerade eben von bondholder:

Ich persönlich empfehle, die Zockereien (Trading) einfach bleiben zu lassen.

Ist in Ordnung, da kann jeder seine Meinung haben. 
Bei welchem Anbieter hast du denn dein Hauptdepot?

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 23 Minuten von Phalanx:

10 Euro pro Trade bei einem Ordervolumen unter 1000 Euro ist doch recht teuer.

Das Limit sind 10.000€, darüber kostet es 25€.

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted
Gerade eben von hattifnatt:

Das Limit sind 10.000€, darüber kostet es 25€.

Ja, wenn in Richtung der 10000 Euro geordert wird, dann ist es günstig, aber bei kleinen Ordersummen schon ziemlich gewichtig. 

Share this post


Link to post
bondholder
Posted · Edited by bondholder
vor 11 Minuten von Phalanx:

Ist in Ordnung, da kann jeder seine Meinung haben. 
Bei welchem Anbieter hast du denn dein Hauptdepot?

Für mich passt das Angebot von smartbroker (DAB BNP Paribas) – ich handele aber auch grundsätzlich nur am Laptop, nie allein mit dem Smartphone. (Dort wird eine Smartphone/Tablet-App DAB SecurePlus für die TAN-Erzeugung verwendet.)

 

Für das Zocken mit dem Smartphone wäre wahrscheinlich irgendein Neo-Broker (wie Trade Republic oder Scalable Broker) die erste Wahl.

 

Wer bei den ETF-Sparplänen Geld sparen will, kann sich die ING-Diba angucken:

ING: Alle ETF-Sparpläne ohne Gebühren

... allerdings ist die ING-DiBa für normale Transaktionen ganz schön teuer.

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted
vor 1 Minute von bondholder:

Für mich passt das Angebot von smartbroker (DAB BNP Paribas) – ich handele aber auch grundsätzlich nur am Laptop, nie allein mit dem Smartphone. (Dort wird eine Smartphone/Tablet-App DAB SecurePlus für die TAN-Erzeugung verwendet.)

 

Für das Zocken mit dem Smartphone wäre wahrscheinlich irgendein Neo-Broker (wie Trade Republic oder Scalable Broker) die erste Wahl.

 

 

Danke für die zügige Antwort. 
Ich werde mich damit wohl mal genauer beschäftigen. 

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted

Moin, wie zufrieden seid ihr aktuell mit dem DKB-Broker?

Was mag der Grund sein, weshalb so viele DKB-Cash Kunden kein DKB-Depot haben?

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted · Edited by Holgerli
Am 21.6.2021 um 14:46 von Phalanx:

Was mag der Grund sein, weshalb so viele DKB-Cash Kunden kein DKB-Depot haben?

- Die haben schon andere Broker, die stärker sind als das DKB-Angebot

- Die haben schon andere Broker, die preiswerter sind als das DKB-Angebot

- Die wollen eine Trennung Broker/Girokonto

 

BTW: Mein Bruder hat ein DKB-Depot aber kein Girokonto bei der DKB. Geht also auch andersrum.

Share this post


Link to post
bondholder
Posted · Edited by bondholder
vor 3 Minuten von Holgerli:

- Die haben schon andere Broker, die stärker sind als das DKB-Angebot

- Die haben schon andere Broker, die preiswerter sind als das DKB-Angebot

- Die wollen eine Trennung Broker/Girokonto

– Die Leute besitzen überhaupt kein Online-Depot

– Die DKB hat keine Neobroker-Smartphone-App anzubieten

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted · Edited by Phalanx

Okay, wie schaut es mit eurer Zufriedenheit mit dem DKB Depot aus?

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted

Ich bin zufrieden.

Share this post


Link to post
Barqu
Posted
2 hours ago, Merol Rolod said:

Ich bin zufrieden.

Ebenso.

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted

In welchem Umfang nutzt ihr das Depot dort?

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted

Für das regelmäßige, sture Besparen von ETFs ist der Broker definitiv brauchbar - kommt aber natürlich auf die Sparsumme und Häufigkeit an.

Für den Rest aus meiner Sicht nicht zu gebrauchen!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...