Jump to content
skeletor

Templeton Growth (Euro) - News und Fondsberichte

Recommended Posts

sTisTi
Posted · Edited by sTisTi
der Templeton Growth ist ein typischer Closet Indexfond - er baut den msci Value nach und das wars dann.

Das traurige ist ja, wenn er wirklich nur den MSCI Value nachgebildet hätte, hätte er die letzten 5 Jahre deutlich besser abgeschnitten :D

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxxtrader

Ich denke auch, dass Templeton einfach nur eine unglaublich gute Marketing-Strategie haben und den Fonds entsprechend an den Mann zu bringen wissen.

Der Lingohr weisst über einen 10-Jahreszeitraum eine Performance von knapp 235 % auf, der Templeton dagegen nur knapp 100 %.

Ich denke auch, eine Mischung von einen Welt- und Europa-ETF weisst auf Dauer eine weitaus bessere Performance auf als der Lingohr auf, die Kosten sind das Problem.

Wer hat noch mal, in meinen Augen, das perfekte Langzeit-Depot (25-30 Jahre) aufgestellt? Es sah ungefähr so aus:

 

30 % Welt-ETF (Lyxor)

20 % Europa-ETF (Indexexchange)

20 % Emerging Markets (iShares)

20 % Tagesgeld

10 % Renten-Euro (Indexexchange)

 

Mehr als langweilig, aber wohl das auf Dauer effektivste Portfeullie im Bezug auf Performance und Kosten.

Man muss nur einmal verstanden haben, auf Dauer sind ETF's einfach die einzig richtige Lösung.

Ich denke, man kann suchen, suchen und nochmals suchen. Man kann vergleichen, vergleichen und nochmals vergleichen, man wird immer zum Gleichen Ergebnis kommen.

Die einzige Arbeit tritt mit der Zusammenstellung / Gewichtung der einzelnen Pos. auf, doch dann ist man auch (leider) schon fertig.

Einzelaktien wie z. B. Nestlé, BMW, Siemens, etc. werden sich auch niemals besser entwickeln als der Gesamtmarkt, da sie einen enormen großen Teil der Indizes in ihrem Land widerspiegeln. Sicher wird es immer Ausnahmen geben, doch die haben ihren Platz vielmehr in der 2. Reihe oder auf dem neuen Markt.

Man sollte niemals vergessen, warum sollte man selbst schlauer sein als andere?

Wenn gewievte Wirtschaftsmathematiker und andere Experten die Lösung hätten und wüssten, welche Aktien man sich ins Depot zu legen hat, warum tun sie es nicht und machen sich einen angenehmen Lebensabend?

Man weiss es nicht und man wird es auch niemals herausfinden, welche Aktien sich in der Zukunft besser entwickeln werden als der Gesamtmarkt, auch wenn man noch so viel grübelt und sich informiert.

Letztendlich sind wir doch alle nur Schafe und Sklaven der Finanzindustrie.

Share this post


Link to post
Grumel
Posted
Das traurige ist ja, wenn er wirklich nur den MSCI Value nachgebildet hätte, hätte er die letzten 5 Jahre deutlich besser abgeschnitten :D

 

Ich denke nach Gebühren kommt er ganz gut an den msci value ran.

Share this post


Link to post
Mammon
Posted
30 % Welt-ETF (Lyxor)

20 % Europa-ETF (Indexexchange)

20 % Emerging Markets (iShares)

20 % Tagesgeld

10 % Renten-Euro (Indexexchange)

 

@stoxxtrader: Wieso eigentlich einen renten-etf für die Langfristanlage?

Share this post


Link to post
Jusomath
Posted

ZITAT(Stoxxtrader @ 21.06.2007, 23:26)

 

30 % Welt-ETF (Lyxor)

20 % Europa-ETF (Indexexchange)

20 % Emerging Markets (iShares)

20 % Tagesgeld

10 % Renten-Euro (Indexexchange)

 

 

Kann mir jemand die dazugehörigen WKN bzw. ISIN nennen?

 

Vielen Dank im voraus und macht weiter so. Bin hellauf begeistert von diesem Forum! :thumbsup:

 

Gruß

 

Jusomath :thumbsup:

Share this post


Link to post
Ariantes
Posted

www.indexchange.de/www.indexchange.com

www.ishares.de/www.ishares.com

www.lyxoretf.de/www.lyxoretf.com

 

Selber suchen macht ... :D

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted
www.indexchange.de/www.indexchange.com

www.ishares.de/www.ishares.com

www.lyxoretf.de/www.lyxoretf.com

 

Selber suchen macht ... :D

 

 

was ich auch gut finde zur ETF Auswahl ist die ETF Matrix (wurde hier im Forum schon mal genannt, ich gebe den Tip aber gerne weiter) http://www2.onwirtschaft.t-online.de/dyn/c...56/4397560.html Bin mir nur nicht sicher wie vollständig/up-to-date die Matrix ist, hilft aber enorm bei der Auswahl abhängig vom Fokusgebiet!

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Ausschüttung 07/2007

 

Templeton Growth (Euro) Fund (Dis)

Ausschüttungsdaten:

Stichtag: 29/06/2007

Ex-Tag: 02/07/2007

Zahltag: 09/07/2007

 

WKN: A0B9KE

 

Ausschüttungsdaten je Anteil:

0,0540 EUR

 

Ausschüttung PDF

 

skeletor

Share this post


Link to post
Sirius
Posted
Auf Sicht von 10-15 Jahren, würdet ihr eher den TGF oder den ebenfalls bekannten Lingohr-Systematic bevorzugen? Der TGF (ISIN: LU0188152069) läuft ja fast 1:1 zum MSCI World Index:

 

http://fonds.onvista.de/snapshot.html?ID_I...;PERIOD=7#chart

 

Er ist sogar schlechter als der MSCI World, da beim MSCI World die Dividenden nicht berücksichtigt sind.

 

 

Jetzt mal ehrlich, sehr ihr wirklich noch Potential in diesem 35 Mrd$-Ungetüm? Laut Monatsbericht Mai (siehe skeletors post) hat es der Fonds ja nicht mal geschafft, den MSCI-World-(Preis)index zu schlagen, weder über 3 noch über 5 Jahre.

Wenn man den faireren MSCI World Total Return Index (also inkl. Dividenden) für die letzten 5 Jahre zugrundelegt, sieht's wirklich zappenduster aus:

 

 

Index +80%

Fonds +40%

 

Übrigens, wenn man den MSCI World Value Total Return, den m.E. geeignetsten Vergleichsindex für diesen Fonds nehmen würde, sähe es noch viel böser aus.

 

Also, wie geht ihr mit diesen ernüchternden Zahlen um?

 

Den Templeton nicht kaufen, sondern den ETF.

 

 

Ich denke auch, dass Templeton einfach nur eine unglaublich gute Marketing-Strategie haben und den Fonds entsprechend an den Mann zu bringen wissen.

Tja, der Vertrieb ist bei manchen Firmen wichtiger als das Produkt.

 

Ich sags auch nochmal ( zum 100. Mal, geht ja immer wieder auf den hinteren Seiten zwischen Skeletors Werbetexte Copy & Paste unter ), der Templeton Growth ist ein typischer Closet Indexfond - er baut den msci Value nach und das wars dann.

 

Daran siehst Du, wie einfach Templeton Geld verdienen kann. Nach dem Motto: Die Schlauen leben von den Dummen und die Dummen von der Arbeit.

Share this post


Link to post
shorty
Posted · Edited by shorty

naja..der templeton war schon einige prozent besser -- > http://index.onvista.de/charts.html?ID_NOT...P=941034#chart1

 

zumindest die euro version in den letzten 7 jahren.....hab jetzt zum vergleich die wkn von der USD version nicht zur hand----

Share this post


Link to post
Sirius
Posted · Edited by frank05
naja..der templeton war schon einige prozent besser -- > http://index.onvista.de/charts.html?ID_NOT...P=941034#chart1

 

zumindest die euro version in den letzten 7 jahren.....hab jetzt zum vergleich die wkn von der USD version nicht zur hand----

 

Du musst den MSCI World auf Euro basieren und nicht auf Dollar:

 

http://fonds.onvista.de/charts/performance...amp;CONV_CURR=1

 

Außerdem solltest Du nicht vergessen, dass beim MSCI World im Chart noch jährlich die Dividenden mit Zinseszins-Effekt hinzuaddiert werden müssten, dann ist der MSCI deutlich besser.

Share this post


Link to post
leinad
Posted

Hallo,

ich habe mal eine Frage zu der Dollarvariante.

Gibt es die auch theaurierend ?

Wie wird das steuerlich gehandhabt ?

Der Punkt wurde nur einmal im ganzen Thread erwähnt, weiß da jemand etwas genaueres ?

 

Dank und Gruss

leinad

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Hallo,

ich habe mal eine Frage zu der Dollarvariante.

Gibt es die auch theaurierend ?

Wie wird das steuerlich gehandhabt ?

Der Punkt wurde nur einmal im ganzen Thread erwähnt, weiß da jemand etwas genaueres ?

 

 

Hi,

von der US Variante gibt es nur die ausschüttende version.

Aber von der TGF (Euro) Variante gibt es auch ein in USD.

Share this post


Link to post
Stanley
Posted
Hi,

von der US Variante gibt es nur die ausschüttende version.

Aber von der TGF (Euro) Variante gibt es auch ein in USD.

Der aber auch Ausschüttend ist. Thesaurierend gibt es den TGF nur in der EURO-Version (WKN: 941034)

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Der aber auch Ausschüttend ist. Thesaurierend gibt es den TGF nur in der EURO-Version (WKN: 941034)

 

 

Sorry, klar hast recht. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Wieso gibt es eigentlich in Wallstreet Online einen genausolange Fan-thread der genauso heisst ?

 

Kein anderer Fonds hat sowas. Ich wittere eine Versschwörung!

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Wieso gibt es eigentlich in Wallstreet Online einen genausolange Fan-thread der genauso heisst ?

 

Kein anderer Fonds hat sowas. Ich wittere eine Versschwörung!

 

Ein Thread würde ja noch gehen, das Schlimme ist hier gibt es ein ganzes Arsenal:

 

post-4652-1185490157_thumb.png

 

Ich wittere bereits einen Angriff...... :lol:

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

@ all

 

Was so viele einzelne Threads ?

 

Dabei ist er doch auch nur ein Fond,

auch wenn er sich in EUR und USD, thes. und auss. aufteilt.

 

post-3119-1185551162_thumb.jpg

 

Also was denken Sie ?

Sieht das nach der Arbeit

von kleinen grünen Männern aus ?

 

Machen wir eine X Akte auf.

 

Ghost_69 :-"

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Jeder Chart der Zeigt dass ein aktiver Fonds seinen Index underpferformed ist zwar grundsätzlich toll, aber das ist trotzdemn der Falsche.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Templeton Growth (Euro) Manager-Kommentar, Juli 07

 

komm_murdo_tgf.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted · Edited by skeletor

31/07/07

Aktuelle Wertentwicklung des Templeton Growth Fund

 

Aktueller Kommentar zur Wertentwicklung des Templeton Growth (Euro) Fund und des Templeton Growth Fund, Inc.

 

Kommentar TGF

 

 

 

Ausführliche Factsheets des TGF () 31.7.07

31.7.07_tgf_de_inst.pdf

 

 

skeletor

Share this post


Link to post
Slivomir
Posted
Fondskompakt_Templeton_Growth_(Euro)_Fund_06_2007

 

Fondskompakt_Templeton_Growth__Euro__Fund_06_2007.pdf

 

Der Tempelton klebt ja am Index....

 

Ist der in dem Dokument dargestellte MSCI World die Kurs- oder die Performancevariante? Wenn das nur die Kursvariante ist, dann gibt es eigentlich keinen Grund mehr den Templeton zu kaufen. :angry:

Share this post


Link to post
Privatanleger
Posted

Murdo Murchison: Großkapitalisierte Werte sind günstig

 

 

23.03.2007

Frankfurt/Main (ots) - "Derzeit haben vor allem Aktien von

großkapitalisierten Unternehmen in entwickelten Ländern das Potenzial

für eine langfristig überdurchschnittliche Wertentwicklung. Dies ist

ein einmaliges Charakteristikum der heutigen Märkte", erklärt Murdo

Murchison, Fondsmanager des Templeton Growth Fund, Inc. und des

Templeton Growth (Euro) Fund. Es sei äußerst ungewöhnlich, dass

Value-Investoren die Gelegenheit hätten, Weltklasseunternehmen wie

Microsoft, HSBC und General Electric zu kaufen. Doch genau dies sei

momentan der Fall und eine genaue Umkehrung der Verhältnisse in den

späten 1990er Jahren.

 

Als Gründe nennt Murchison: "Viele dieser großkapitalisierten

Unternehmen sind in den USA ansässig, wo die Märkte in den letzten

Jahren eine unterdurchschnittliche Wertentwicklung verzeichnet haben.

Nun sind die USA nicht mehr deutlich überbewertet. Außerdem haben

sich viele Hedge Fonds auf Unternehmen mit mittlerer

Marktkapitalisierung spezialisiert, um Alpha zu erreichen. Drittens

gibt es dank niedriger Zinsen eine explosionsartige Zunahme des

Kapitals von Private Equity-Unternehmen. Traditionell fanden wir im

mittleren Segment der Marktkapitalisierung jede Menge

Bewertungsanomalitäten, doch diese Fehlbewertungen sind mittlerweile

durch das Interesse von Private Equity-Unternehmen an diesem

Marktsegment praktisch verschwunden. Viertens tendieren Unternehmen

mit kleiner und mittlerer Marktkapitalisierung in Perioden mit

starkem und beschleunigtem globalem Wachstum dazu, gegenüber Large

Caps einen Renditevorschuss zu erzielen."

 

All dies bedeute, dass Large Caps relativ günstig seien. "In

meinen 14 Jahren bei Templeton hätte ich im Traum nicht erwartet,

Microsoft als Value-Titel zu behandeln. Jetzt glaube ich allerdings,

dass wir den langfristigen Investmentzielen unserer Investoren

dienen, wenn wir hochkapitalisierte Unternehmen wie Siemens, AIG und

General Electric dem Portfolio hinzufügen", erläutert Murchison.

 

Beide Fonds haben während der Kursstürze gegen Ende Februar über

80 Mio. USD in Large Caps, wie Oracle, Microsoft, Pfizer, Sanofi und

General Electric investiert. "Tatsächlich begrüßen wir Volatilität",

so Murchison "denn sie bietet eine hervorragende Gelegenheit, reale

Werte zu finden."

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Der Mann oder vielmehr seine Marketingabteilung weiss es geschickt, den TGF Fonds zu vermarkten. Ich kann mir bisher keine richtige Meinung zu dem Fonds bilden, nur: Groß, teure TER, schlägt seine benchmarkt nicht. Muss ich noch mehr wissen?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...