Jump to content
skeletor

Templeton Growth (Euro) - News und Fondsberichte

Recommended Posts

Stichling
Posted · Edited by Stichling

Wenn man sich die Historie der Jahresrenditen des TGF anschaut, fällt auf, dass in jeder früheren Hausse mindestens ein Jahr mit sehr hohen Erträgen war. Die Hausse mit dem kleinsten Peak war bislang die Zeit von 1963 bis 1965, mit einer maximalen Rendite von 28,6% (EUR-Basis) in 1964. In der gegenwärtigen Hausse konnte man mit dem TGF maximal 24% pro Jahr (2005) verdienen.

 

Es stellt sich nun die Frage, ob uns der große Hausse-Peak noch bevorsteht oder ob M. Murchison nicht an die Erfolge seiner Vorgänger anknüpüfen kann?

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Ich denke er wird auch seine Erfolge haben.

 

Langfristanleger werden mit dem Fonds gute Renditen erzielen.

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Es stellt sich nun die Frage, ob uns der große Hausse-Peak noch bevorsteht oder ob M. Murchison nicht an die Erfolge seiner Vorgänger anknüpüfen kann?

 

Die Frage muss ich mir auch stellen, verlasse mich aber andererseits darauf, dass man gerade mit dem TGF mit Sicherheit nicht die Ultrariesensprünge machen kann - auch in Hypezeiten - andererseits ist der TGF meiner Meinung nach auch ein Fond der langfristig immer ein gesundes Mittel an Performance erzielt hat und zu guter letzt hat er bei Einbrüchen der Kurse oft moderater reagiert.

 

In der gegenwärtigen Hausse konnte man mit dem TGF maximal 24% pro Jahr (2005) verdienen.

 

Wenn du langfristig mehr als 6-8 % bei einem Fond erzielst ist das viel wichtiger wie die Performance eines Jahres - bis dato hat der TGF da nicht enttäuscht.

Share this post


Link to post
Stichling
Posted
Wenn du langfristig mehr als 6-8 % bei einem Fond erzielst ist das viel wichtiger wie die Performance eines Jahres - bis dato hat der TGF da nicht enttäuscht.

Nur wenn Du in der Hausse satte Gewinne einfährst, kommst Du langfristig auf eine zweistellige Rendite (das war früher beim TGF auch der Fall). Nach der INFOS-Datenbank hat der TGF über die letzten 10 Jahre eine durchschnittliche Rendite von 8,93% pro Jahr erzielt. Damit liegt der TGF zwar noch im ersten Quartil der weltweit anlegenden Fonds, er kann aber nicht an seine langjährigen Performance von über 11% anknüpfen.

 

Wenn Du langfristig mit 8%+ zufrieden bist, dann braucht Dich die Entwicklung nicht zu beunruhigen. Ich habe mir vom TGF jedoch eine zweistellige Rendite versprochen und habe mittlerweile Zweifel, ob das mit Murdo Murchsion gelingt. Deshalb habe ich 2005 begonnen, TGF-Anteile gegen Anteile anderer globaler Fonds einzutauschen. Wenn der TGF auch dieses Jahr enttäuscht, fliegt das letzte Drittel raus.

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Wenn der TGF auch dieses Jahr enttäuscht, fliegt das letzte Drittel raus.

 

Bei mir hat er erstmal 2-3 Jahre Schutzhaft, dann wird sich der weitere Weg entscheiden.

Share this post


Link to post
uzf
Posted

Der TGF ist ein voluminöses und damit unbewegliches Monster geworden. Aber sie schließen ihn nicht ums Verrecken.Wär ja auch schade bei der MG.

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
29 Milliarden.Ganz schön schwer das Bübchen! Von der MG kann man leben

mfg

der Milchbart

uzf

 

aus 08/2006

 

Der TGF ist ein voluminöses und damit unbewegliches Monster geworden. Aber sie schließen ihn nicht ums Verrecken.Wär ja auch schade bei der MG.

 

aus 03/2007

 

Ich wußte das ich es in der Form schon mal gelesen hatte. B)

Der sich die Sinn oder nicht Sinn-Frage stellende

Chris

Share this post


Link to post
Stichling
Posted
Bei mir hat er erstmal 2-3 Jahre Schutzhaft, dann wird sich der weitere Weg entscheiden.

Spätestens bis Ende 2008 solltest Du Deine Fonds-Favoriten gefunden haben. Danach wird ein Wechsel wegen der Abgeltungssteuer teuer.

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted

Solange das Thema Abgeltungssteuer nicht 100 % spruchreif ist, mache ich mir über den Sch..ss erstmal überhaupt keine Gedanken!

 

Dein Hinweis war gutgemeint, aber glaub mir eins, ich werde mich früh genug damit beschäftigen und meine Schlüsse daraus ziehen.

 

Nix für ugnut!

Share this post


Link to post
chappli
Posted

Also langsam find ich die Performance vom TGF sch...

 

Warum zum Teufel schafft ein drittklassiger MSCI World Index-Fonds

deutlich mehr gerade????

 

link klick mich

 

ich weiss nicht aber, nach einem jahr spekufrist wird er glaube ich abgestossen, da hätte ich glaub auch gleich b ei dws I bleiben können.. der kaldemorgen hat sich zumindest ein paar mal in der vergangenheit bewährt, aber unser frischling aus tgf gerade. ich glaub ich hab den falschen job (ing.) gesucht. als fondsmanager

kannst du geld anderer vernichten und deins vermehren.

sorry an alle tgf- freunde aber nervt mich grad. nichts für ungut und ein schönes wochenende

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted
Also langsam find ich die Performance vom TGF sch...

 

Warum zum Teufel schafft ein drittklassiger MSCI World Index-Fonds

deutlich mehr gerade????

 

link klick mich

 

ich weiss nicht aber, nach einem jahr spekufrist wird er glaube ich abgestossen, da hätte ich glaub auch gleich b ei dws I bleiben können.. der kaldemorgen hat sich zumindest ein paar mal in der vergangenheit bewährt, aber unser frischling aus tgf gerade. ich glaub ich hab den falschen job (ing.) gesucht. als fondsmanager

kannst du geld anderer vernichten und deins vermehren.

sorry an alle tgf- freunde aber nervt mich grad. nichts für ungut und ein schönes wochenende

Das Frage ich mich auch andauernd. Zum Einen performt ein, wie Du geschriebennahst drittklassiger MSCI World Index-Fonds, besser als der TGF und des weiteren ist er dabei noch günstiger. Der DB X-Trackers MSCI World TRN Index ETF (LU0274208692) ist noch nicht lange auf dem Markt, daher lohnt ein Vergleich nicht. Aber sicher wird es in der Zukunft um Laängen besser abschneiden, als der TGF. Alleine die Kosten drücken enorm auf die Performamnce und dann noch die fast identische Performance mit dem Index.

Eines muss man Templeton ja lassen, sie haben ein verdammt gutes Marketing. Die Aufmachung der Verkaufs- und Werbeprospekte ist super und sehr detailiert. Doch was letztendlich zählt sind die Kennzahlen und die sprechen gegen den TGF.

Share this post


Link to post
BananaSpit
Posted
Das Frage ich mich auch andauernd. Zum Einen performt ein, wie Du geschriebennahst drittklassiger MSCI World Index-Fonds, besser als der TGF und des weiteren ist er dabei noch günstiger. Der DB X-Trackers MSCI World TRN Index ETF (LU0274208692) ist noch nicht lange auf dem Markt, daher lohnt ein Vergleich nicht. Aber sicher wird es in der Zukunft um Laängen besser abschneiden, als der TGF. Alleine die Kosten drücken enorm auf die Performamnce und dann noch die fast identische Performance mit dem Index.

Eines muss man Templeton ja lassen, sie haben ein verdammt gutes Marketing. Die Aufmachung der Verkaufs- und Werbeprospekte ist super und sehr detailiert. Doch was letztendlich zählt sind die Kennzahlen und die sprechen gegen den TGF.

 

 

Nun warte doch erstmal die nächste Baisse ab (vielleicht beginnt Sie ja noch dieses Jahr).

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Guck euch doch mal die korrelation bei Morningstar an, der TG ist ein Indexfond. Allerdings ist der Index riskanter als der Msci World, daher sollte der TG langfristig outperformen, allerdings wird der Risikounterschied wohl durch den TER Unterschied aufgefresse bzw überkompensiert, womit ich langfristig vom Msci World mehr Rendite erwarten würde bei geringerem Risiko.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Wie schon oft angesprochen ist der TGF für die Langfristanleger geeignet, doch die Performance des TGF ist natürlich trotzdem nicht gerader der Hit in der letzten Zeit.

Share this post


Link to post
uzf
Posted

Wie langfristig? Man sollte auch mal das Herz in die Hose nehmen und zugeben,dass man langfristig falsch liegt.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Langfristig ist der TGF richtig, die letzen Jahre doch nur durchschnitt.

Share this post


Link to post
uzf
Posted

Ich gebs auf !

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxxtrader
Langfristig ist der TGF richtig, die letzen Jahre doch nur durchschnitt.

Langfristig werden die neuen, auf den Globalen Index aufgelegten ETF's auch gut sein. Ich denke, sogar besser als der TGF. Der TGF orientiert sich weitgehend am MSCI das bei enormen Gebühren. Index-ETFs sind da weitaus günstiger. Wir werden sehen. Ich für meinen Teil würde anstatt dem TGF einen globalen ETF vorziehen, vor allem wg. der geringeren Kosten.

Das ist wie mit den Haut- und Körperpflegeprodukt 'Nivea'. Viel und gute Werbung (und daher) - teuer. In diversen Drogeriemärkten gibts Produkte von 'Balea'. Name klingt fast identisch, keine Werbung (und daher) - billiger. Das lustige: Die Inhaltsstoffe sind so gut wie gleich und man wird genauso sauber wie mit Produkten von Nivea :thumbsup:!

Share this post


Link to post
leinad
Posted · Edited by leinad

Hallo heute und fröhliches Radeln !

 

Mal ne Frage ?

Wäre es derzeit nicht sinnvoll einen Dollar notierten Fonds zu kaufen, wie den Templeton Growth ?

Also ich meine die echte in Dollar notierte Tranche, die es schon ewig gibt, als möglichst sichere und kontinuierliche Ertrag bringende Langfristanlage.

Wo man doch derzeit so viele Dollars für seinen Euro bekommt.

Oder mach ich da einen Denkfehler ?

Klärt mich mal auf bitte !

 

Dank und Gruss

leinad

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Hallo heute und fröhliches Radeln !

 

Mal ne Frage ?

Wäre es derzeit nicht sinnvoll einen Dollar notierten Fonds zu kaufen, wie den Templeton Growth ?

Also ich meine die echte in Dollar notierte Tranche, die es schon ewig gibt, als möglichst sichere und kontinuierliche Ertrag bringende Langfristanlage.

Wo man doch derzeit so viele Dollars für seinen Euro bekommt.

Oder mach ich da einen Denkfehler ?

Klärt mich mal auf bitte !

 

Dank und Gruss

leinad

 

 

Wenn du in den USA lebst dann musst du dir klar die Dollar Variante kaufen, wenn du wie ich denke in Deutschland zu hause bist bringt es nichts.

Du kannst zwar die Dollar Variante kaufen doch wird dann der Kurs immer in Euro gerechnet, also kommt es aufs selbe raus.

Nimm den Templeton Growth (Euro) Fund (dis)

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Hier mal wieder zwei pdf´s vom Templeton Growth.

 

Quartalsbericht (1_2007)

TGF_1Quartal2007.pdf

 

 

und Factsheet März 2007 (Inst)

31.3.07de_inst.pdf

Share this post


Link to post
Stichling
Posted
Hier mal wieder zwei pdf´s vom Templeton Growth.

Danke Skeletor für die Dateien.

 

Weiß jemand, ob in den Angaben zum MSCI World die Dividenden berücksichtigt werden, oder betreibt Franklin-Templeton die übliche Bauernfängerei?

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Sparplan Templeton Growth Fund, Inc., (DIN A1)

Stand: 12/2006

Poster_SparplanRex.pdf

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Templeton Growth Fund Investment mit Charakter

 

08.05.2007

FONDS im Visier

 

Nach Ansicht der Experten von "FONDS im Visier" bleibt der Templeton Growth Fund (ISIN US8801991048 / WKN 971025, ISIN LU0188152069 / WKN A0B9KE (EUR-Tranche)) ein Investment mit Charakter.

 

Der Fondsmanager des Templeton Growth Fund, Murdo Murchison, habe vor Kurzem in Frankfurt eine Standortbestimmung seiner Fonds gegeben. Dabei habe er deutlich gemacht, dass er antizyklische Investments, Substanzwerte und ein langfristig orientiertes Anlageverhalten bevorzuge. Mit ihrem antizyklischen Anlageverhalten habe das Fondsmanagement bereits zur Jahrtausendwende Recht behalten und wolle auch künftig daran festhalten. Bei Nebenwerten sehe Murchison keine viel versprechende Perspektiven mehr. Er setze viel lieber auf Large-Caps, die neben einer attraktiven Bewertung, hohe Dividenden ausschütten und eigene Aktien zurückkaufen würden. "Wir kaufen große Unternehmen und Qualität. Large Caps sind so billig wie zuletzt in den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts. Sie bieten gute Wachstumschancen, sind breit diversifiziert, vereinen bekannte und gute Marken unter ihren Dächern und sind vor allem sehr liquide", so Murchison.

 

Daher befänden sich im Portfolio zum Beispiel Werte wie Microsoft, General Electric, BMW und Siemens. Mit 43% sei die Region USA am höchsten gewichtet. In Europa sei man derzeit zu 40% investiert, in Japan zu 6% und in den Emerging-Markets mit weniger als 6%. Dabei würden auf den Mediensektor 12,5% entfallen, auf Banken ca. 10% und auf Pharma/Biotechnologie 8,4%.

 

Der Fonds habe in den vergangenen drei Jahren mit rund +10% p.a. eine Underperformance aufgewiesen. Dies spiegle nach Meinung der Experten den Anlagestil des Fondsmanagements wider.

 

Wie man es auch dreht und wendet, der Templeton Growth Fund bleibt ein Investment mit Charakter, so die Experten von "FONDS im Visier".

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Lächerlich, er hat einfach keine Wahl mit dem Monstrum.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...