Jump to content
skeletor

Templeton Growth (Euro) - News und Fondsberichte

Recommended Posts

Swai
Posted · Edited by Swai

Wie oft denn noch: der Templeton hat kapp 40% USA-Anteil in seinem Portfolio, da hat sich die Dollar-Abwertung noch viel spürbarer bemerkbar gemacht, als das bei anderen Fonds der Fall ist. Damit muss man halt leben, auf USD-Basis hat er ja durchaus bessere Performance-Werte:

 

 

Performance des US-Fonds (WKN: 971025):

 

Zeitraum Fonds (USD) / Fonds (EUR)

seit Jahresbeginn : 0,85% / -9,48%

1 Tag : 0,71% / 0,67%

1 Woche : -2,46% / 2,05%

1 Monat : -2,81% / -6,08%

3 Monate : 1,97% / -6,84%

6 Monate : -5,34% / -13,93%

1 Jahr : 3,38% / -10,40%

2 Jahre : 26,75% / 1,25%

3 Jahre : 39,35% / 22,71%

5 Jahre : 99,39% / 35,32%

10 Jahre : 143,65% / 84,50%

 

Besonders eklatant ist der Unterschied auf 2 Jahre gesehen.

 

Gruß,

Swai

Share this post


Link to post
SirJohn
Posted

Moin,

 

Ich habe die Reißleine gezogen!

 

Habe gestern alle Anteile des Templeton Growth Fund (971025) verkauft und den Erlös in den

DWS TOP Dividende investiert.

 

Aufgrund der schlechten Performance blieb mir leider keine andere Wahl.

Share this post


Link to post
midnight_blue
Posted
Moin,

 

Ich habe die Reißleine gezogen!

 

Habe gestern alle Anteile des Templeton Growth Fund (971025) verkauft und den Erlös in den

DWS TOP Dividende investiert.

 

Aufgrund der schlechten Performance blieb mir leider keine andere Wahl.

 

 

wilkommen im club. :-

 

mfg

Share this post


Link to post
florian1977
Posted
Moin,

 

Ich habe die Reißleine gezogen!

 

Habe gestern alle Anteile des Templeton Growth Fund (971025) verkauft und den Erlös in den

DWS TOP Dividende investiert.

 

Aufgrund der schlechten Performance blieb mir leider keine andere Wahl.

 

wenn du glaubst, sprechen wir uns in 20-25 Jahren, bis dann

Share this post


Link to post
midnight_blue
Posted

der fonds läuft seit über 5 jahren schlecht meinst du wirklich das ändert sich enorm?

Share this post


Link to post
florian1977
Posted
der fonds läuft seit über 5 jahren schlecht meinst du wirklich das ändert sich enorm?

 

 

Ja, da derDollar zu Euro langfristig zwischen 1,1-0,9 schwankt. Alleine hier sehe ich ein Kurspotential von 20-30% schon ohne Kursgewinnen

Share this post


Link to post
midnight_blue
Posted

hmm ok sagen wir mal ich habe 5 jahren etwas größere summe in den TG investiert und mir vorgenommen das 20 jahre laufen zu lassen. So der Fond hatt jetzt schon 1/4 der laufzeit schlecht performt. Tut mir leid aber dafür ist mir mein geld zu schade wer nach 5 jahren nicht nach vorne kommt, da verliere ich das vertrauen in den TG.

 

Hier mal ein kleiner bericht und leider stimmt es so auch!

 

 

Templeton Growth lebt vom Mythos

 

Auszug aus dem Investment

 

Der TGF hat auf ganzer Linie enttäuscht. Der Fonds lebt heute mehr von seinem Mythos als von seinem Erfolg. Bei einem Fonds dessen Performance in allen Anlagezeiträumen der vergangenen fünf Jahre im letzten Quartil landet, von einem Star Manager zu sprechen ist für mich nicht nachvollziehbar.

Die vergangenen 5 Jahre waren ausgesprochene Value Jahre. Also ein Heimspiel für den TGF. Wenn er jetzt nicht ganz vorne mitspielt wann dann?

Schwer nachvollziehbar ist auch, wie sich der Fondsmanager bei anhaltenden hohen Metallpreisen und anhaltend hoher Nachfrage so schnell von Rohstoffen verabschieden konnte. Viele Rohstoff titel werden heute immer noch zum acht- bis neunfachen des gewinns gehandelt, bei einigen Werten liegt der KGV sogar nur zwischen vier und fünf.

Die großen Rohstoffwerte Rio Tinto, BHP und Anglo American sitzen auf riesigen freier Barmittel, die für höhere Dividenden und Aktienrückkäufe genutzt werden.

Fondsgründer sir John Templeton hatte mehr Mut und Geduld. Er entdeckte den Aufstieg Japans und zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt in seiner Zeit, in der Honda sich noch mit Kinderspielzeug beschäftigte.

In den 70er bestand das Portofolio bis zu 50 % aus japanischen aktien. Ob der heutige Manager noch solche wetten eingeht mag man bezweifeln.

Share this post


Link to post
Morbo
Posted

Templeton ist zu Fett. :rolleyes:

Share this post


Link to post
midnight_blue
Posted
Templeton ist zu Fett. :rolleyes:

 

 

nicht nur das der USA anteil ist auch mächtig ich habe ja für alles verständniss aber über so ein langen zeitraum schlecht zu laufen das kann man nicht mehr akzeptieren.

Share this post


Link to post
Morbo
Posted

ob der wirklich schlecht laeuft, zeigt sich erst am Ende der naechsten Baisse.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Am Jahresende wird wohl ein deutliches minus im TGF zu verbuchen sein, leider.

 

Ich denke das sich dann eventuell was im Management tun könnte.

Trotzdem muss man natürlich immer betonen das wer im TGF anlegt sich im klaren sein muss das der Fonds immer seiner Linie treu bleibt und eben etwas anders anlegt.

 

skeletor

Share this post


Link to post
Privatanleger
Posted

Alle wollen rasche Erfolge sehen, obwohl man Anlegern immer wieder nahelegt, langfristig zu denken...

Share this post


Link to post
midnight_blue
Posted
Alle wollen rasche Erfolge sehen, obwohl man Anlegern immer wieder nahelegt, langfristig zu denken...

 

 

was hat das damit zu tun ich denke das wurde hier oft schon durchgekaut das der TGF seit Jahren betonung liegt seit Jahren schlecht performt. und da kann ich noch so als langfristiger anleger denken das ärgert einen schon wenn mann sich andere Fonds anschaut.

Share this post


Link to post
DAX43
Posted

ich denke das kann uns allen passieren, einen guten Fonds im Depots zu haben der, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr die guten Ergebnisse bringt wie in der Vergangenheit.

 

Die Zeiten, in denen man seinen Aktienanteil ausschliesslich nur in einen einzelnen Fonds investiert, sollte vorbei sein. Ob TGF, Fidelity, Lingohr usw, sie alle können in den nächsten Jahren zu den Verlierern gehören.

 

Da hilft im Grunde nur das Aufteilen in mehrere Fonds, um so einen guten Durchschnitt zu bekommen.

 

DAX43

Share this post


Link to post
midnight_blue
Posted
ich denke das kann uns allen passieren, einen guten Fonds im Depots zu haben der, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr die guten Ergebnisse bringt wie in der Vergangenheit.

 

Die Zeiten, in denen man seinen Aktienanteil ausschliesslich nur in einen einzelnen Fonds investiert, sollte vorbei sein. Ob TGF, Fidelity, Lingohr usw, sie alle können in den nächsten Jahren zu den Verlierern gehören.

 

Da hilft im Grunde nur das Aufteilen in mehrere Fonds, um so einen guten Durchschnitt zu bekommen.

 

DAX43

 

 

:thumbsup: richtig und ausserdem denkt jeder anders darüber, es soll doch jeder so machen wie er denkt.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Deshalb gehören auch mehrere globale Fonds ins Depot, jeder hat andere Eigenschaften die sich auszahlen können je nach Marktphase.

 

Ich bin auf das Jahreskommentar des TGF gespannt.

Kommentar_TGF_Oktober_2007.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
midnight_blue
Posted · Edited by midnight_blue

also da müßte sich einiges ändern beim TGF das der mal wieder auf kurs gebracht wird.

 

danke Skeletor für die PDF!

 

PS:wenn der TGF nächstes Jahr unter die 11 € marke rutscht werde ich ihn mir ins depot legen ;)

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Es bieten sich auch immer Chancen bei so einem Absturz. Mal sehen was passiert.

Share this post


Link to post
midnight_blue
Posted
Es bieten sich auch immer Chancen bei so einem Absturz. Mal sehen was passiert.

 

 

Von einem absturz würde ich nicht reden eher von einem sagen wir mal "hinfallen" ich habe mich mit ghost schon drüber unterhalten jetzt das weinachtensgeschäft wird sich schon bemerkbar machen aber was wird nach weinachten??? deswegen werde ich mit weiteren nachkäufen warten.

Share this post


Link to post
Privatanleger
Posted · Edited by Privatanleger

Sauren Golden Awards 2007: Zweimal Doppel-Gold für Franklin Templeton

 

Murdo Murchison und Jack Foster wurden bei den Sauren Golden Awards 2007 für ihre Leistungen im

Fondsmanagement mit Doppel-Gold ausgezeichnet.

 

Murdo Murchison, Fondsmanager des Templeton Growth (Euro) Fund und des

Templeton Growth Fund, Inc., erhielt: Zwei Goldmedaillen für ausgezeichnetes Fondsmanagement in der Kategorie

Aktien Global".

...

 

Jährlich werden von der Sauren Fonds-Research AG für das jeweilige Jahr die erfolgversprechendsten

Fondsmanager in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Von den in persönlichen Gesprächen analysierten

Fondsmanagern erhalten nur diejenigen mit dem größten Erfolgspotenzial eine Auszeichnung von ein bis drei

Goldmedaillen.

 

http://www.sauren.de/golden-awards-2007.html

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Sauren Golden Awards 2007: Zweimal Doppel-Gold für Franklin Templeton

 

Murdo Murchison und Jack Foster wurden bei den Sauren Golden Awards 2007 für ihre Leistungen im

Fondsmanagement mit Doppel-Gold ausgezeichnet.

 

Murdo Murchison, Fondsmanager des Templeton Growth (Euro) Fund und des

Templeton Growth Fund, Inc., erhielt: Zwei Goldmedaillen für ausgezeichnetes Fondsmanagement in der Kategorie

„Aktien Global".

 

Das mag mal einer verstehen.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted
Das mag mal einer verstehen.

 

Danke Chris

 

Ich verstehe es auch nicht !!! :'(

 

Ich bin ein Anleger, der eigentlich zu seinen Anlagen steht

und ich verkaufe eher sehr selten etwas

doch dieses Jahr habe ich gleich zwei Fonds rausgeschmissen

einer davon war erst kürzlich dieser hier.

 

Wenn es in USA wieder besser aussieht kaufe ich mir dann allerdings

einen anderen Fond, habe da ein paar auf meiner Liste,

doch dieser gehört eher nicht dazu.

 

Von der Titanic hatte vorher auch keiner Gedacht,

dass sie den einzigen Eisberg weit und breit finden,

der Fond fängt ja auch mit einem "T" an,

vielleicht sind die deshalb ausgezeichnet worden.

 

Selbst als Langfristanleger in aktiven Fonds

würde ich zu diesem niemanden mehr raten.

 

Achtung Eisberg vorraus !!!

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

@ all

 

Ein Neuer TGF !?!

 

Nur weil er thes. und in Dollar ist oder warum,

das macht ihn auch nicht besser.

 

http://www.fondsweb.at/fonds/profil.php?ID=18953

 

Ist genau wie die anderen aufgebaut,

aber warum gibt es wieder einen Neuen ?

 

Mir reichen die anderen auch,

wenn man sie denn haben möchte.

 

post-3119-1196966718_thumb.jpg

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
SirJohn
Posted

Fondsmanagerwechsel beim Templeton Growth Fund, Inc. und beim Templeton Growth (Euro) Fund*

 

 

Cindy Sweeting übernimmt zum 31. Dezember 2007 die Nachfolge von Murdo Murchison

 

Murdo Murchison, CFA und President von Templeton Global Advisors Limited (TGAL), gibt mit Wirkung zum 31. Dezember 2007 seine Funktion als leitender Portfoliomanager des Templeton Growth Fund, Inc. und des Templeton Growth (Euro) Fund* ab.

 

Murdo Murchison hat sich nach sieben Jahren in Nassau entschieden, mit seiner Familie nach Edinburgh zurückzukehren. Infolge dieser Orts-

veränderung gibt Murchison seine Position als leitender Manager des Templeton Growth Fund, Inc. und des Templeton Growth (Euro) Fund auf. Murchison bleibt bei Templeton und wird zur Gewährleistung eines reibungslosen Übergangs bei den Fonds beitragen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...