Jump to content
skeletor

Templeton Growth (Euro) - News und Fondsberichte

Recommended Posts

harryg.
Posted
Spätestens bis Ende 2008 solltest Du Deine Fonds-Favoriten gefunden haben. Danach wird ein Wechsel wegen der Abgeltungssteuer teuer.

 

Mhh, ich habe auch schon Varianten gelesen, in der man ein solches Buy and Hold Depot schon bis Ende 2007 zusammengestellt haben muss.

Einige Vertreter des Fisenanzministeriums :angry: sind nämlich der Auffassung, daß nicht nur die Anscahffung vor 2009 erfolgt sein muss, sondern auch schon die einjährige Spekulationsfrist abgelaufen sein muß.

Aber solange das Gesetz nicht verabschiedet ist lohnt es wohl wirklich nicht da allzu aktiv zu werden.

 

Wahrscheinlich wird's dann aber zwischen Weihnachten und Neujahr 2007 mit o.a. Regelung verabschiedet wie ich unsere Politiker kenne :(

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Templeton Growth Fund

Wie Murdo Murchison 27 Milliarden Euro managt (11.05.2007, FAZ)

 

Bericht (FAZ)

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Murdo Murchison Event

Sie haben gefragt, Murdo hat geantwortet.

 

Vor ausverkauftem Haus präsentierte der Fondsmanager des Templeton Growth (Euro) Fund* und des Templeton Growth Fund, Inc. am 24. April 2007 im Capitol in Offenbach aktuelle Informationen rund um seine beiden Top-Produkte.

 

Reinhard Berben, Geschäftsführer der Franklin Templeton Investments Services GmbH, eröffnete die Veranstaltung mit einem Vortrag zum aktuellen Thema Abgeltungssteuer. Im Anschluss an seinen Vortrag stand Murdo Murchison Ihren Fragen Rede und Antwort. Durch den Abend führte die bekannte ntvModeratorin Katja Dofel.

 

m_murdo_de.pdf

fragen_murdo.pdf

 

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Ein Mann für 27 Milliarden Euro

 

Während seines Aufenthaltes in Frankfurt Ende April 2007, stellte sich Murdo Murchison in einem persönlichem Gespräch den Fragen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

 

FAZ Artikel (pdf)

 

 

skeletor

Share this post


Link to post
Stanley
Posted

Erstmal ein freundliches Hallo,

 

also ich habe folgendes Problem: Ich habe gestern einen Brief von Templeton bekommen in dem sie ankündigen auf der Hauptversammlung am 18.05.07 (!) eine Satzungänderung durchführen zu wollen und man seine Stimme dazu abgeben kann.

 

Abgesehen davon, das der Brief zu spät angekommen ist, geht es mir jetzt um die Satzungsänderung an sich.

 

Templeton möchte sich vorbehalten, die Anteile des Templeton Growth Fund, Inc.(im Wert von 7 Milliarden $) die deutsche und österreichische Anleger halten, aufgrund den unterschiedlichen Bestimmungen der BaFin und der SEC, in eine neue (noch zu gründende) Anteilsklasse zwangsumtauschen (so sollen die anderen Anteilsinhaber vor den hohen Verwaltungskosten geschützt werden).

 

Als ich den TGF,Inc. gekauft habe gab es die Euro-Ausgabe noch nicht.

Die Gründe für mich das Original zu halten waren folgende:

 

1. ich bevorzuge die ausschüttende Variante

2. der Bargeldbestand wird in Dollar gehalten

und der 3. und Wichtigste: die niedrigeren Gebühren.

 

Kann mir jemand sagen was wäre, wenn Templeton meine Anteile nach 2009 in die neue Anteilsklasse zwangsumtauscht. Gilt das nach dem heutigen Stand der Abgeltungssteuer dann als eine Art Neuanlage oder bleiben meine Erträge dann immernoch steuerfrei?

 

Ich gehe mal davon aus, das die Satzungsänderung durchgekommen ist und Templeton eines Tages den Umtausch auch vollziehen wird.

Würdet ihr die Anteile jetzt schon in die Luxemburger Variante (aufgrund der Abgeltungssteuer) tauschen oder lieber warten was Templeton dann wirklich macht. Es dreht sich nur um meine Einmalanlage und nicht um einen Sparplan.

 

Immerhin ist Punkt 1 und 2 durch die herausgabe einer neuen Anteilsklasse (LU0269666987) weggefallen.

 

Es bleiben aber noch die höheren Gebühren der Lux.Variante und ich beabsichtige den TGF noch 30 Jahre zu halten.

Der Renditevorsprung des Originals beträgt in den letzten 3 Jahren schon 5 Prozent, was zum Teil in den höheren Gebühren begündet sein sollte.

 

 

Danke für das Lesen.

 

Gruß

Stanley

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Beim Templeton Growth (Euro) gibt es auch eine ausschüttenden Variante.

Wenn du das Original hast dann musst du bestimmt den vollen Ausgabeaufschlag bezahlen, beim TGF (Euro) zahlt man über Vermittler 0% AA.

 

Ich würde Dir aber vorschlagen warte bis eine neue Anteilsklasse rauskommt, dann kannst du immer noch entscheiden.

Share this post


Link to post
Stichling
Posted
also ich habe folgendes Problem: Ich habe gestern einen Brief von Templeton bekommen in dem sie ankündigen auf der Hauptversammlung am 18.05.07 (!) eine Satzungänderung durchführen zu wollen und man seine Stimme dazu abgeben kann.

 

Abgesehen davon, das der Brief zu spät angekommen ist, geht es mir jetzt um die Satzungsänderung an sich.

 

Templeton möchte sich vorbehalten, die Anteile des Templeton Growth Fund, Inc.(im Wert von 7 Milliarden $) die deutsche und österreichische Anleger halten, aufgrund den unterschiedlichen Bestimmungen der BaFin und der SEC, in eine neue (noch zu gründende) Anteilsklasse zwangsumtauschen (so sollen die anderen Anteilsinhaber vor den hohen Verwaltungskosten geschützt werden).

 

Ich habe den verspäteten Brief gestern auch bekommen und mich sehr geärgert. Wenn die Gebühren in der neuen Fondsklasse höher sind oder wenn vor Ende 2008 keine Klarheit besteht, dann werde ich meine Anteile in einen anderen Fonds umschichten und Franklin Templeton nie wieder einen müden Euro anvertrauen.

Share this post


Link to post
Stanley
Posted

@skeletor

 

ich erhoffe mir einen Mehrertrag von einem einmalig gezahlten Ausgabeaufschlag gegenüber einer 30 jährigen Belastung durch höhere Verwaltungsgebühren.

Den Templeton Growth (Euro) Fund gibt es ja mittlerweile auch in einer ausschüttenden (dann von mir bevorzugten) Dollar-Variante (LU0269666987).

 

 

Was mir aber nicht klar ist - wenn ich von dem Original auf die Euro-Tranche tausche, geschieht das ja praktisch zwischen 2 vollkommen verschiedenen Fonds. Der Tausch müßte dann nach 2009 somit als Neuanlage der Abgeltungssteuer unterliegen.

 

Wenn aber von Templeton nach 2009, meine Anteile des Original Fonds in einen (beabsichtigten neu zu gründenden) Teilfonds des Originals zwangsgetauscht werden, unterliegt ein Tausch innerhalb eines Fonds dann auch der Abgeltungssteuer?

 

@Stichling

 

Bei den US-Fonds von Pioneer wurde der Schritt ja als erstes vollzogen aber dort können die Bestandskunden wenigstens ihre alten Anteile behalten. Obwohl - Pioneer garantiert den deutschen Anlegern ja auch nicht für alle Zeiten ihre Steuerlichen Mitteilungen zu liefern.

Share this post


Link to post
Stichling
Posted
Bei den US-Fonds von Pioneer wurde der Schritt ja als erstes vollzogen aber dort können die Bestandskunden wenigstens ihre alten Anteile behalten. Obwohl - Pioneer garantiert den deutschen Anlegern ja auch nicht für alle Zeiten ihre Steuerlichen Mitteilungen zu liefern.

Bei Fonds Professionell gab es im August 2006 einen Artikel zum Pioneer Fund. Dabei wurde ein Verantwortlicher von Franklin Templeton nach dem Stand beim TGF, Inc. befragt. Hier das Statement von damals:

 

Außer Pioneer würden auch Franklin Templeton sowie die US-Gesellschaft Alger (über Noramco) Anteile an ihren nach US-Recht aufgelegten Fonds vertreiben. Auf Anfrage von "FONDS professionell" habe dazu Reinhard Berben, Geschäftsführer der Franklin Templeton Investment Services GmbH, erklärt, ein solcher Schritt sei bei seiner Gesellschaft bis auf weiteres nicht geplant. Auf alle Zeit ausschließen könne man aber so einen Schritt nicht, so Berben, der das Argument, dass die rechtlichen Voraussetzungen in den USA und Deutschland immer weiter auseinander driften würden, durchaus nachvollziehen könne.

 

Auch die Administration sowie die Handhabung in steuerlicher Hinsicht seien natürlich größer als bei in Europa aufgelegten Fonds. "Wir betrachten unsere nach US-Recht aufgelegten Fonds aber nach wie vor als festen Bestandteil unserer Fondspalette in Deutschland", so Berben. Seine Gesellschaft habe zudem eine entsprechende Infrastruktur geschaffen, um die US-Fonds abzuwickeln.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Templeton Growth (Euro) Fund

 

Kommentar April 2007

Kommentar_Apr.07_TGF.pdf

Share this post


Link to post
skeletor
Posted · Edited by skeletor

Exklusiv-Interview mit Murdo Murchison 06/2007

 

"Ein Dickschiff gegen viele Schnellboote"

PDF - Interview

 

 

skeletor

Share this post


Link to post
DAX43
Posted

der Templeton Growth ist schon ein Klassiker. Und der Murdo Murchison ist ein Mann dem ich mein Geld anvertrauen würde. Hoffentlich bleibt er dem Fond noch lange erhalten. Bei dem Fonds hat man wirklich den Eindruck auf einem grossem Tanker in Richtung Rente zu fahren. Ab uns zu überholen einige Schnellboote, manche kentern oder finden das Ziel nicht. So manches Unwetter muss man überstehen, aberm man selbst bleibt entspannt und vertraut dem Kapitän.

 

DAX43

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
der Templeton Growth ist schon ein Klassiker. Und der Murdo Murchison ist ein Mann dem ich mein Geld anvertrauen würde. Hoffentlich bleibt er dem Fond noch lange erhalten. Bei dem Fonds hat man wirklich den Eindruck auf einem grossem Tanker in Richtung Rente zu fahren. Ab uns zu überholen einige Schnellboote, manche kentern oder finden das Ziel nicht. So manches Unwetter muss man überstehen, aberm man selbst bleibt entspannt und vertraut dem Kapitän.

 

DAX43

 

 

Stimme ich voll zu.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Neuer Factsheet (Monatsbericht) des Templeton Growth (Euro) zum 31.05.07

tgf_31.05.07_de.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Kommentar, Fondsmanager Templeton Growth_Mai 2007

tgf_kommentar_mai07_de.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Auf Sicht von 10-15 Jahren, würdet ihr eher den TGF oder den ebenfalls bekannten Lingohr-Systematic bevorzugen? Der TGF (ISIN: LU0188152069) läuft ja fast 1:1 zum MSCI World Index:

 

http://fonds.onvista.de/snapshot.html?ID_I...;PERIOD=7#chart

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Auf Sicht von 10-15 Jahren, würdet ihr eher den TGF oder den ebenfalls bekannten Lingohr-Systematic bevorzugen? Der TGF (ISIN: LU0188152069) läuft ja fast 1:1 zum MSCI World Index:

 

http://fonds.onvista.de/snapshot.html?ID_I...;PERIOD=7#chart

 

 

Beide. Das meine ich ernst.

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted · Edited by Dagobert
Beide. Das meine ich ernst.

 

interessante Antwort, Chris ...trotz der aktuellen Veränderungen beim Lingohr von LBB zu den Sparkassen ??

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
trotz der aktuellen Veränderungen beim Lingohr von LBB zu den Sparkassen ??

 

Über die Zukunft kann ich leider keine Aussagen treffen, i.M. bin ich in beiden investiert und sollte sich nicht etwas elementäres an den Gebührenstrukturen ändern, werde ich es auch noch eine Weile sein.

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted
Über die Zukunft kann ich leider keine Aussagen treffen, i.M. bin ich in beiden investiert und sollte sich nicht etwas elementäres an den Gebührenstrukturen ändern, werde ich es auch noch eine Weile sein.

 

ok, das macht natürlich Sinn wenn Du schon in beiden investiert bist. Als Neueinsteiger muss man halt drüber nachdenken, aber warum soll ein so erfolgreicher Fond vom neuen Eigentümer kaputt gemacht werden, man wird sehen...... Im Nachbartread wird ja über Alternativen in Form des Kepler-Linghohr gesprochen.

Share this post


Link to post
sTisTi
Posted

Jetzt mal ehrlich, sehr ihr wirklich noch Potential in diesem 35 Mrd$-Ungetüm? Laut Monatsbericht Mai (siehe skeletors post) hat es der Fonds ja nicht mal geschafft, den MSCI-World-(Preis)index zu schlagen, weder über 3 noch über 5 Jahre.

Wenn man den faireren MSCI World Total Return Index (also inkl. Dividenden) für die letzten 5 Jahre zugrundelegt, sieht's wirklich zappenduster aus:

 

post-5442-1182453522_thumb.gif

Index +80%

Fonds +40%

 

Übrigens, wenn man den MSCI World Value Total Return, den m.E. geeignetsten Vergleichsindex für diesen Fonds nehmen würde, sähe es noch viel böser aus.

 

Also, wie geht ihr mit diesen ernüchternden Zahlen um?

Share this post


Link to post
rolasys
Posted

was sind 5 Jahre? Du siehst das (IMO ;) viel zu kurzfristig. Wer in diesen Fonds heute investiert, der schaut in 30 Jahren nochmal nach. Schau dir den Chart ab 1970 an, dann weist du was ich meine.

 

(P.S. ich bin nicht dabei, setze eher auch auf den Lingohr und Warren Buffetts BH)

Share this post


Link to post
sTisTi
Posted · Edited by sTisTi
was sind 5 Jahre? Du siehst das (IMO ;) viel zu kurzfristig. Wer in diesen Fonds heute investiert, der schaut in 30 Jahren nochmal nach. Schau dir den Chart ab 1970 an, dann weist du was ich meine.

 

(P.S. ich bin nicht dabei, setze eher auch auf den Lingohr und Warren Buffetts BH)

1970 war der Fonds auch noch keine 35 Mrd$ schwer. Außerdem hatte er einen anderen Manager und von dem damaligen Researchteam ist mit ziemlicher Sicherheit kein einziger mehr heute noch dabei.

 

Außerdem: Hast Du den Chart ab 1970 inkl. der Dividenden? den Preisindex zu schlagen über so einen Zeitraum ist nun wirklich keine Kunst, denk nur mal an die Massen an Dividenden, die in 37 Jahren in den Fonds geflossen sind (schätzungsweise gut 2% pro Jahr) und die der MSCI World nicht berücksichtigt.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Ich schließe mich Chris vollkommen an. Beide Fonds ergänzen sich perfekt, habe selber beide im Depot.

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Ich sags auch nochmal ( zum 100. Mal, geht ja immer wieder auf den hinteren Seiten zwischen Skeletors Werbetexte Copy & Paste unter ), der Templeton Growth ist ein typischer Closet Indexfond - er baut den msci Value nach und das wars dann.

 

 

Und bitte vergesst nicht, es gibt auch viele Akademiker die glauben dass die höhren Renditen von Value Aktien auf höhrem Risiko basieren ( oder zumindest teilweise ).

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...