Jump to content
Schinzilord

Kommentare zum Thread Aktientransaktionen

Recommended Posts

Trauerschwan
Posted · Edited by Trauerschwan
vor 24 Minuten schrieb Mato:

Schaffe es irgendwie nicht Zitate korrekt rüberzubringen vom anderen Thread. Deshalb mal so.

 

Mountie schrieb vor nicht allzu langer Zeit:

...

 

Zitat

Test

 

Du kannst immer vor den zu zitierenden Text "[qu ote]" oder sogar "[qu ote=NickName]" schreiben und am Ende dann ein "[/qu ote]". Das Leerzeichen musst du dann natürlich weglassen ;)

 

Edit: Mit dem Namen hat nicht geklappt. Hab das verdaddelt / vergessen.

Share this post


Link to post
Mato
Posted · Edited by Mato
löschen

Danke für den Hinweis. Hatte jetzt nur kurz was probiert und wollte keinen neuen Beitrag schreiben, dann ist es schon passiert. Jetzt kann ich den Beitrag auch nicht löschen. Ich muss wohl mal in die Ausprobierecke. Aber dieser Thread ist ja auch was besonderes, weil man sich hier auf einen anderen Thread bezieht und dort nicht direkt antworten soll.

Share this post


Link to post
Dividenden-Pirat
Posted · Edited by Dividenden-Pirat

@Schildkröte

 

Ich bin bereits am 28.09.18 nach einer Sonderzahlung durch den AG eingestiegen und du hast recht mit - 

Aspekte Premium/Luxus/Preissetzungsmacht/Image/Branding/Marketing werden von vielen Anlegern viel zu sehr unterschätzt.

-

 

Ich wollte mir ein 225XE bestellen leider schafft er nicht die nötige Norm für die 0,5% Dienstwagen Regelung und schied somit aus. Am Ende wurde ein neuer X1 bestell. 

 

Wer einmal BMW gefahren ist, kommt schwer davon weg. Selbst meine Partnerin, die nie Wert auf ein Auto legte, wollte kein Toyota sondern wieder ein BMW und ja es ist immer noch die selbe wie vor dem jetzigen Dienstwagen ;-)

 

evtl sieht man man sich ja zur HV im Mai? Flug ist bereits gebucht :-)

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted

HV in München? Das könnte aufgrund der Entfernung unter der Woche recht schwierig werden. ;)

Share this post


Link to post
DNA
Posted

@pillendreher 

 

wie schätzt du das Risiko und die Möglichkeit eines Dividenden Cuts bei AB InBev ein?

Hast du das beim Kauf bedacht? 

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher
vor 1 Stunde schrieb DNA:

@pillendreher 

 

wie schätzt du das Risiko und die Möglichkeit eines Dividenden Cuts bei AB InBev ein?

Hast du das beim Kauf bedacht? 

 

Da überschätzt Du meine Prognose-Fähigkeit.

Bin ein Anhänger der Markteffizienzhypothese, also dass bei martktbreiten Aktien alle Informationen im Kurs eingepreist sind.

Meine Vermutung - Dividende wird nicht gekürzt, wenn ja auch O.K., was zählt ist die Summe aus Kursentwicklung und Dividende.

Habe da ein watchlist von ca. 30 Aktien. Gekauft wird der Wert, welcher auf Jahressicht am meisten verloren hat, KGV < 15 (inkl. Ausnahmen - siehe AB InBev) und Dividendenrendite > 3%, also eine sehr simpler und angeifbarer Plan.

 

Zu Anheuser Busch:

https://www.godmode-trader.de/analyse/anheuser-busch-geht-das-trauerspiel-bei-der-aktie-bald-zu-ende,6469692

https://www.boerse.de/nachrichten/KEPLER-CHEUVREUX-Anheuser-Busch-InBev-buy-/7960179

https://www.boerse.de/nachrichten/CREDIT-SUISSE-Anheuser-Busch-InBev-buy-/7960026

 

 

Share this post


Link to post
Toomi
Posted
Am 3.10.2018 um 18:10 schrieb DNA:

@pillendreher 

 

wie schätzt du das Risiko und die Möglichkeit eines Dividenden Cuts bei AB InBev ein?

Hast du das beim Kauf bedacht? 

 

Ding Ding Ding - Treffer versenkt!

 

Ich habe jetzt eine Kauforder bei 63€ in den Markt gelegt, mal schauen ob ich was bekomme. 

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher
vor 2 Stunden schrieb Toomi:

 

Ding Ding Ding - Treffer versenkt!

 

Ich habe jetzt eine Kauforder bei 63€ in den Markt gelegt, mal schauen ob ich was bekomme. 

 

Und was soll uns dieser Kommentar sagen?

Weitere Sticheleien gegen Dich lasse ich jetzt und zukünftig, weil's mich schon langweilt und für die anderen hier noch langweiliger wird.

 

Zur Nachricht für den heutigen Kursrückgang:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/ausschuettung-sinkt-ab-inbev-aktie-stuerzt-ab-bierbrauer-ab-inbev-halbiert-die-dividende-6750818

Zitat

 

AB Inbev-Aktie stürzt ab: Bierbrauer AB Inbev halbiert die Dividende

Höchste Priorität habe neben organischem Wachstum und der Stärkung der Marken der Abbau der Schulden, teilte der Konzern am Donnerstag im niederländischen Leuven mit. Auf Platz drei folgten Übernahmen und erst an vierter Stelle die Ausschüttung an die Aktionäre.

 

Ich finde die Vorgehensweise der Unternehmensführung sinnvoll.

 

PS

Selbst wenn eine Einzelaktie mit einem Depotanteil von deutlich unter 0,5% vom Gesamtdepotwert einen Totalausfall hinlegt, ärgere ich mich natürlich über meine Blödheit (und noch mehr über den bei Verkauf entstehenden Verlusttopf Aktien, den ich für die restlichen Anlagen nicht nutzen kann :angry:), wenn's aber nicht die Regel wird, kann ich trotzdem sehr gut damit leben (;) things that separate the men from the boys).

Share this post


Link to post
Toomi
Posted
vor 3 Stunden schrieb pillendreher:

 

Und was soll uns dieser Kommentar sagen?

Weitere Sticheleien gegen Dich lasse ich jetzt und zukünftig, weil's mich schon langweilt und für die anderen hier noch langweiliger wird.

 

 

Ich habe ehrlich gesagt nicht einmal gesehen, dass du den Kommentar verfasst hast, auf den sich DNA bezogen hatte. 

Hatte lediglich noch in Erinnerung, dass hier im Thread jemand das ganze auf dem Schirm hatte, aber süß dass du sofort wieder drauf anspringst. (things that separate the men from the boys).

 

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher
vor 3 Stunden schrieb pillendreher:

Kauf heute Colgate-Palmolive WKN: 850667 ISIN: US1941621039 zu 51,4 €

Nicht billig, aber wann ist diese Aktie schon mal wirklich günstig.

 

 

vor 1 Stunde schrieb GlobalGrowth:

 

Kannst du im 2. Thread deine Entscheidung weiter ausführen ? Bei der EK Quote erschließt sich mir der Kauf nicht ganz 

 

Ich sag's mal so, alle zugänglichen Informationen sind ja meiner Meinung nach im derzeitigen enttäuschenden Kurs enthalten.

Was für mich zählt ist hier sehr gut zusammengefasst, besser als ich es könnte.

https://www.hamsterradblog.com/lets-value-nr-20-colgate-palmolive-aktie/

 

 

Share this post


Link to post
Dork
Posted
vor einer Stunde schrieb Toomi:

Kauf: Activision Blizzard zu 50,40. 

 

Grund:
Wollte schon lange im Gaming Markt Fuß fassen und habe seitdem auf einen Rücksetzer für eine erste Position gewartet.

Die -9% heute und die etwas unruhigen Zeiten am Markt bieten sich hier für ein langfristiges Invest an. 

 

Das Desaster bei der Vorstellung von Diablo Immortal hast Du mitbekommen?

Share this post


Link to post
Toomi
Posted · Edited by Toomi
vor 3 Stunden schrieb Dork:

 

Das Desaster bei der Vorstellung von Diablo Immortal hast Du mitbekommen?

 

Ja schon, aber macht Diablo Immortal 9% des Unternehmenswert aus? Ich denke nicht. 

Wie beschrieben soll es sich hierbei um ein langfrist Invest handeln. Ich gehe davon aus, dass der Gaming Bereich auch in der Zukunft immer mehr Platz im täglichen Leben einnehmen wird, daher passt das. 

 

Edit: Ich sehe außer Call of Duty auch derzeit keinen wirklichen Blockbuster in den Reihen. 

Ich gehe aber mal stark davon aus, dass es hier in den nächsten 5 Jahren sicherlich mal 1-2 geben wird und dann alleine sollte die Aktie schon massiv steigen. 

Share this post


Link to post
Mojo-cutter
Posted
vor einer Stunde schrieb Toomi:

 

Ja schon, aber macht Diablo Immortal 9% des Unternehmenswert aus? Ich denke nicht. 

Wie beschrieben soll es sich hierbei um ein langfrist Invest handeln. Ich gehe davon aus, dass der Gaming Bereich auch in der Zukunft immer mehr Platz im täglichen Leben einnehmen wird, daher passt das. 

 

Edit: Ich sehe außer Call of Duty auch derzeit keinen wirklichen Blockbuster in den Reihen. 

Ich gehe aber mal stark davon aus, dass es hier in den nächsten 5 Jahren sicherlich mal 1-2 geben wird und dann alleine sollte die Aktie schon massiv steigen. 

Nicht zu vergessen ist e-Gaming, da ist das Unternehmen dick dabei. Das wird noch mehr werden wenn ich mich in der Jugend (16-17  Jährige ) umhöre.

„Major League Gaming und steigt damit in die gemessen an den Zuschauerzahlen weltweit bedeutendste E-Sport-Liga ein. Einer der wichtigsten Titel ist Blizzards Starcraft 2. Auch danach engagiert sich Activision Blizzard verstärkt im E-Sport. Für Blizzards erfolgreichen Multiplayer-Shooter Overwatch (2016) gründet Activision Blizzard im Jahr 2017 eine eigene Liga, die Overwatch League.“  (Quote aus diesem Beitrag)

Share this post


Link to post
Toomi
Posted

 

vor 5 Stunden schrieb Schmitti:

Nachmeldung von gestern:

 

Aufstockung Position: British American Tobacco  @ 34,465 EUR

ISIN (WKN) GB0002875804 (916018)

 

...nach der Androhung der FDA, Menthol-Zigaretten zu verbieten (das haben die 2013 schon mal angedroht) und dem dicken Kursabschlag - kaufen, wenn die Kanonen donnern... B-)

 

 

Wie ich bereits geschrieben habe, werde ich auch zu 33€, sollten wir diese noch sehen nachkaufen.

Vergessen solltest du bei deiner Argumentation aber nicht, dass sofern die Menthol Zigaretten tatsächlich verboten werden, bis zu 25% Gewinneinbruch drohen. Da sind die Kanonen dann auch berechtigt und nicht zwangsweise ein Nachkauf Argument. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Schmitti
Posted

Dessen bin ich mir bewusst. Wenn der Gewinneinbruch nicht drohen würde, wäre es ja auch kein Kanonendonnern und hätte nicht solch einen starken Kurseinbruch zur Folge gehabt.

 

Allerdings, wie schon geschrieben, gab es eine ähnliche Situation schon einmal.

Und vielleicht hat man ja auch schon im Unternehmen Ideen, wie man einem mit dem drohenden Verbot einhergehenden Umsatzverlust entgegenwirken kann. Die Tabakindustrie ist da nicht komplett einfallslos.

 

Share this post


Link to post
schinderhannes
Posted

Wie siehts aus, BAT weiter nachgekauft ?

Bei 30,XX EUR werde ich so langsam nervös. 

Share this post


Link to post
hund555
Posted
vor 33 Minuten schrieb schinderhannes:

Wie siehts aus, BAT weiter nachgekauft ?

Bei 30,XX EUR werde ich so langsam nervös. 

Ich habe nachgekauft, 4 Positionen schon im Depot.

Share this post


Link to post
Schmitti
Posted

Ich war bei BAT mit meinem ersten Nachkauf zu früh dran. Aktuell halte ich eine 3/4 Position. Der (vorerst) letzte Schuss  wird um 28,XX abgegeben, sollten wir sie sehen.

Share this post


Link to post
Chips
Posted
Am 13.11.2018 um 11:40 schrieb Toomi:

Wie ich bereits geschrieben habe, werde ich auch zu 33€, sollten wir diese noch sehen nachkaufen.

Vergessen solltest du bei deiner Argumentation aber nicht, dass sofern die Menthol Zigaretten tatsächlich verboten werden, bis zu 25% Gewinneinbruch drohen. Da sind die Kanonen dann auch berechtigt und nicht zwangsweise ein Nachkauf Argument. 

Ja Methol wird heute verboten. Was kommt morgen? Ich denke nicht, dass das Mentholverbot allein ein Problem ist, sondern was noch folgen wird/könnte. Wenn nicht verboten, wie sieht es mit Werbeverboten aus? Wie sieht es mit riesigen Tabaksteuererhöhungen (oder - einführungen in manchen Ländern) aus? 

 

Ein sehr heißes Eisen. Würde ich nie kaufen... 

Share this post


Link to post
Toomi
Posted
vor 55 Minuten schrieb Chips:

Ja Methol wird heute verboten. Was kommt morgen? Ich denke nicht, dass das Mentholverbot allein ein Problem ist, sondern was noch folgen wird/könnte. Wenn nicht verboten, wie sieht es mit Werbeverboten aus? Wie sieht es mit riesigen Tabaksteuererhöhungen (oder - einführungen in manchen Ländern) aus? 

 

Ein sehr heißes Eisen. Würde ich nie kaufen... 

 

Was ist das für eine Argumentation?
Klar können höhere Tabaksteuer kommen. 
Genauso gut können die Tabaksteuern aber auch gleich bleiben und die Steuern im Food Bereich steigen? Who know's?

 

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

BAT ist schon n ganz starkes Stück heuer. Hat mich nicht viel gekostet, zumal ich vor ein paar Jahren schonmal gut an ihr verdient hab, aber sowas ist eine Riesenlehre. Genau wie General Mills 2017/18.

Nichts an der Börse ist völlig sicher. Und diese Kategorie "Defensive Aktien" kann mal ganz schön nach hinten los gehen. Ich halte mich ab sofort von reinen Tabakunternehmen fern.

Außer Altria hab ich nichts mehr im Depot und evtl. fliegen die auch noch raus heuer.

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted
vor 7 Minuten schrieb geldautomat:

Kauf Apple zu 151€. Gerne mehr, wenn sie noch weiter runtergeht. Mal sehen, ob Buffett auch aufstockt.

 

Vielleicht ein wenig früh, habe für mich folgende Marken (und glaube, dass wir sie 2019 sehen werden):

Erstkauf bei 100€, Nachkauf bei 75€

Share this post


Link to post
geldautomat
Posted
vor 11 Minuten schrieb pillendreher:

 

Vielleicht ein wenig früh, habe für mich folgende Marken (und glaube, dass wir sie 2019 sehen werden):

Erstkauf bei 100€, Nachkauf bei 75€

 

Nur, wenn ein Megacrash kommt :)

Share this post


Link to post
UserPS
Posted
Gerade eben schrieb UserPS:

Verkauf Xtrackers MSCI Russia Capped Index UCITS ETF 1C (WKN DBX1RC) für ca. 1,15k €. Bevor Fragen kommen, die Verkaufsorder wurde am 22.11. aufgeben und am 27.11 ausgeführt.

Kauf fand Mitte August 2017 statt für 1k €.

Kauf-, Verkaufskurse und Stückzahl weiß ich jetzt nicht mehr genau.

 

Grund: siehe Diskussionsthread.

 

Grund:

Eine reine Spekulation aufgrund der Bewertung (u.a. CAPE) des russischen Aktienmarktes = kann als "Länderwette" abgehakt werden.

War eine sehr interessante Erfahrung. Wird so, in Anbetracht des eingegangenen Risikos, aber auch meine letzte Länderwette bleiben.

 

Share this post


Link to post
Nachdenklich
Posted
vor 25 Minuten schrieb UserPS:

War eine sehr interessante Erfahrung.

 

Wie meinst Du das? Was war so interessant an dieser Erfahrung?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...