Jump to content
dev

Der große Coronavirus-Thread!

Recommended Posts

CorMaguire
Posted · Edited by CorMaguire
vor 9 Minuten von Toni:

Du meinst ein Wachstum, das sich von 32% auf 18% verringert (wenn die Zahlen von mike4001 stimmen) ist ungebremst? Na, da wundert mich bei den Tesla-Kursen auch nix mehr :)

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni
vor 40 Minuten von CorMaguire:

Du meinst ein Wachstum, das sich von 32% auf 18% verringert (wenn die Zahlen von mike4001 stimmen) ist ungebremst? Na, da wundert mich bei den Tesla-Kursen auch nix mehr :)

Ok, ich korrigiere mich: ordentlich gebremst...(hatte Dein Posting übersehen und auch nicht gesehen, dass der Chart ja linear ist!)

 

Share this post


Link to post
mike4001
Posted
vor 3 Stunden von CorMaguire:

Du meinst ein Wachstum, das sich von 32% auf 18% verringert (wenn die Zahlen von mike4001 stimmen) ist ungebremst? Na, da wundert mich bei den Tesla-Kursen auch nix mehr :)

Daten sind aus der Wikipedia, die sie von der WHO Seite übernommen hat.

 

Offiziellere Zahlen wird man nicht bekommen.

 

Ob die stimmen weiß eh nur China selbst ;-)

Share this post


Link to post
Kai_Eric
Posted · Edited by Kai_Eric
vor 5 Stunden von CorMaguire:

Du meinst ein Wachstum, das sich von 32% auf 18% verringert (wenn die Zahlen von mike4001 stimmen) ist ungebremst? Na, da wundert mich bei den Tesla-Kursen auch nix mehr :)

Das sind die Daten pro Tag. Auf Tagesbasis kann locker mal eine zentralere Stelle nichts gemeldet haben, oder aus irgendeinem anderen Grund (zufällig) weniger Erkrankte erfasst worden sein.

 

Die auf dem Link von Toni (Johns Hopkins) publizierten Daten für China sehen so aus:

 

image.png

 

Da pendeln die Werte zuletzt ohne klare Tendenz zwischen 15 und 30% Zuwachs am Tag. Wenn das in dem Tempo so weiter gehen sollte, gibt es in 8 Tagen den 100.000sten Erkrankten.

Share this post


Link to post
dev
Posted

Fuer-wen-das-Coronavirus-toedlich-ist-arFuer-wen-das-Coronavirus-toedlich-ist-ar

Zitat

Tatsächlich waren 80 Prozent der Todesopfer mindestens 60 Jahre alt und 75 Prozent litten an Vorerkrankungen, wie Chinas Gesundheitskommission mitteilte.

...

Ein 66-Jähriger beispielsweise klagte am 22. Dezember lediglich über "Reizhusten" - rund eine Woche später litt er an Atemnot, Mitte Januar musste er dann künstlich beatmet werden.

...

Gerade die unterschiedliche Schwere der Symptome bereitet den Experten Sorge: "Inzwischen ist klar, dass einige Menschen das Virus in sich tragen und ansteckend sind, aber nur sehr schwache Symptome haben oder gar keine", sagt Jeremy Farrar, der Leiter der britischen Gesundheitsforschungsstiftung Wellcome Trust. Das macht es so schwierig, geeignete Vorsorgemaßnahmen zu finden.

 

Share this post


Link to post
Stift
Posted · Edited by Stift

Es ist einfach nur schrecklich:

Zitat

Wang Li (Name von der Redaktion geändert) klingt verzweifelt. Am 26. Januar habe er mit Fieber ein Krankenhaus in Wuhan aufgesucht, der Arzt röntgte seine Lunge und testete sein Blut. Wang habe einen Infekt in der Lunge, sagte der Arzt, er solle nach Hause gehen und Medizin nehmen. Als sein Zustand nicht besser wird, sucht er am Abend ein anderes Krankenhaus auf, auch seine Mutter ist inzwischen erkrankt.

Auch dort stellt der Arzt einen Lungeninfekt fest, auch dort wird er wieder nach Hause geschickt. Er solle Medizin nehmen und sich selbst unter Quarantäne stellen, sagt der Arzt ihm.

Am 4. Februar gehen Wang und seine Mutter abermals zum Arzt. Ihr Zustand habe sich deutlich verschlechtert, sagt der nun, sie müssten so schnell wie möglich in ein Krankenhaus, das sie auf das neue Coronavirus testen kann. Noch am selben Tag machen sie den Test, der positiv ausfällt.

Doch noch immer bekommen Mutter und Sohn keinen Platz auf einer Krankenstation. „Bitte helft uns“, schreibt Wang im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo. Beigefügt hat er die positiven Testergebnisse von ihm und seiner Mutter aus dem Renmin Hospital in Wuhan.

Mehr als 500 Berichte dieser Art finden sich allein unter der Überschrift „Pneunomia Patients asking for help“ bei Weibo. Über 300.000 Nutzer verfolgen das Thema dort. Die Berichte geben ein Zeugnis davon, wie sehr die Situation außer Kontrolle geraten ist – insbesondere in Wuhan.

...

https://www.handelsblatt.com/politik/international/krisenmanagement-coronavirus-legt-maengel-im-chinesischen-system-offen/25509810.html

 

Mag das Urheberrecht nicht weiter missachten und habe deshalb nur den Aufhänger des Artikels hier eingestellt: Die Fakten des Artikels kann man auch woanders lesen.

Vor lauter Zahlen geht schnell die menschliche Seite der Tragödie unter. 

Share this post


Link to post
Baddschkappelui
Posted

Das Coronavirus ist in der Öffentlichkeit besiegt, vielen Dank an die Nazis! *Ironie*

Share this post


Link to post
Börsenhorst
Posted · Edited by Börsenhorst

War etwas unaufmerksam die letzten Tage und sehe nur, dass alles schon wieder steil nach oben geht. Was aber war jetzt die entspannende Nachricht? 

 

Die evtl. mögliche Impfung? 

 

Oder was?

Share this post


Link to post
Cef
Posted
vor 9 Stunden von JFI:

Wieso wurde dieser schöne, weil seriöse(?) Link in diesem Faden noch nicht gepostet?

 

Weil der Artikel drei Jahre alt ist und nichts mit der aktuellen Situation zu tun hat.

Share this post


Link to post
Stift
Posted

@cef: Warum belässt du es nicht beim ignorieren?

Share this post


Link to post
Cef
Posted · Edited by Cef

Weil ich ein bischen was von der Sache verstehe und es mir tatsächlich wichtig

ist dem allgemeinen Blödsinn nicht das Feld zu überlassen.

 

Edit: Und weil ich mich in der Humorecke nicht nochmal blamieren möchte ... :lol:

Share this post


Link to post
mike4001
Posted · Edited by mike4001
Am 5.2.2020 um 10:05 von mike4001:

28.01 => 29.01: +32,0%

29.01 => 30.01: +28,9%

30.01 => 31.01: +25,7%

31.01 => 01.02: +21,6%

01.02 => 02.02: +21,8%

02.02. => 03.02: +19,5%

03.02. => 04.02: +18,6%

04.02 => 05.02: +19,0%

05.02. => 06.02: +15,2%

06.02. => 07.02. +11,3%

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Coronavirus-Epidemie_2019/2020

Share this post


Link to post
DrFaustus
Posted

Immer unter Vorbehalt die Zahlen stimmen und es gibt nicht verhältnismäßig viele unentdeckte Infizierte, erfolgt aktuell eine Verdopplung der Fallzahlen alle 5 Tage (02.02.-06.02). Zum 04.02. erfolgte eine Verdopplung noch ca. alle 3 Tage (01.02.-04.02.). Ungefähr per 28.01. erfolgte eine Verdopplung alle 2 Tage.

 

Share this post


Link to post
dev
Posted
Zitat

Das neuartige Coronavirus kann außerhalb des menschlichen Körpers bis zu neun Tagen auf Oberflächen überleben - und dabei immer noch ansteckend sein, wie ein deutsches Forschungsteam herausfindet. Allerdings finden die Wissenschaftler auch einen Weg, die Viren massiv zu dezimieren.

https://www.n-tv.de/wissen/Coronavirus-ueberlebt-tagelang-auf-Flaechen-article21562809.html

Share this post


Link to post
mike4001
Posted
vor 10 Stunden von DrFaustus:

Immer unter Vorbehalt die Zahlen stimmen und es gibt nicht verhältnismäßig viele unentdeckte Infizierte

Keine Frage!

 

Auch die recht lange Inkubationszeit von bis zu 14 Tagen kann hier sehr gefährlich werden. Viel länger ist das Virus derzeit ja noch gar nicht bekannt ...

 

Trotzdem sind wir bei jetzt auf einer Steigerung von 11,3% runter (sofern sie stimmt).

Share this post


Link to post
Cef
Posted

Immer langsam:

Der neue Virus ist in der Publikation nicht getestet.

Die Arbeit bezieht sich auf bisher bekannte Coronaviren allgemein.

Es ist wahrscheinlich, aber nicht bewiesen das diese Kriterien 

auch für den aktuellen Erreger gelten.

 

Share this post


Link to post
magicw
Posted

da wird jetzt offenbar schwer desinfiziert..

 

Share this post


Link to post
mike4001
Posted
Am 7.2.2020 um 08:07 von mike4001:

28.01 => 29.01: +32,0%

29.01 => 30.01: +28,9%

30.01 => 31.01: +25,7%

31.01 => 01.02: +21,6%

01.02 => 02.02: +21,8%

02.02. => 03.02: +19,5%

03.02. => 04.02: +18,6%

04.02 => 05.02: +19,0%

05.02. => 06.02: +15,2%

06.02. => 07.02. +11,3%

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Coronavirus-Epidemie_2019/2020

07.02. => 08.02: +10,8%

08.02 => 09.02: +7,7%

09.02. => 10.02: +8,0%

Share this post


Link to post
DrFaustus
Posted
vor 29 Minuten von mike4001:

07.02. => 08.02: +10,8%

08.02 => 09.02: +7,7%

09.02. => 10.02: +8,0%

All diese Zahlen sind offenbar Luftnummern:

 

https://www.n-tv.de/panorama/Peking-beschoenigt-Coronavirus-Statistik-article21568390.html

 



Im Gegensatz zur WHO werden nun nur infizierte Personen mit offensichtlichen Symptomen in die Virus-Statistik aufgenommen.

 

 

Share this post


Link to post
DrFaustus
Posted
vor 31 Minuten von mike4001:

Ganz verstehe ich den Artikel nicht.

 

Steht da nicht, dass die WHO Zahlen korrekt sind nur nur eine nationale Statistik eben geschönt wurde?

Ich verstehe das so, dass China die Zahlen an die WHO meldet. Aber was da gemeldet wird unterliegt einer gewissen Interpretation von Seite der Chinesen.

 

Share this post


Link to post
magicw
Posted
vor 49 Minuten von DrFaustus:

Ich verstehe das so, dass China die Zahlen an die WHO meldet. Aber was da gemeldet wird unterliegt einer gewissen Interpretation von Seite der Chinesen.

 

interessant dass das mittlerweile auch schon im mainstream bei n-tv angekommen ist. Im Netz findet man solche Verschwörungstheorien auch schon ein paar Tage. Da wird von besonders hohen SO2-Konzentrationen berichtet, die im Zusammenhang mit organischer Verbrennung stehen und von Krematorienmitarbeitern, die von 24/7-Betrieb der EInrichtungen reden.

Share this post


Link to post
dev
Posted
Zitat

Die Zahl der nachgewiesenen Infektion stieg um 14 840 auf nun 48 208 bekannte Fälle. Am Vortag waren in Hubei noch 97 Todesopfer und 1638 neue Infektionen gemeldet worden. Landesweit lagen am Donnerstag zunächst keine neuen Angaben über die Verbreitung des Virus vor. Allein durch die neuen Infektionen in Hubei, wo die Lungenkrankheit in der Stadt Wuhan ursprünglich ausgebrochen war, ist die Gesamtzahl der Infektionen auf dem chinesischen Festland aber auf über 59.000 gestiegen. 

Zahl-der-Coronavirus-Toten-steigt-deutli

 

13-02-_2020_06-03-02.jpg.482a9693ef458ba60c60b80bf109f971.jpg

https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted

Der Grund für die hohe Zahl an Neuinfektionen ist übrigens eine geänderte Zählweise:

Zitat

Nach einer Umstellung der Erfassungsmethode hat sich die Zahl statistisch erfasster Infektionen mit dem Coronavirus in China gegenüber dem Vortag nahezu verzehnfacht. Wie das chinesische Staatsfernsehen berichtete, wurden in in der besonders schwer betroffenen Provinz Hubei 14.840 Fälle neu registriert. Am Vortag waren in Hubei noch 1638 neue Infektionen gemeldet worden. [...] Wie die Zeitung "China Daily" unter Berufung auf chinesische Experten berichtete, können Ärzte jetzt eine offizielle Diagnose stellen, die auf einer Kombination von Faktoren wie Lungenbildern, dem physischen Zustand und epidemiologischer Vorgeschichte beruht. Bislang war demnach nur ein Testverfahren über Nukleinsäuren zugelassen, das aber viele eindeutige Erkrankungen erst nach drei oder vier Tests erkannt habe.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...