Jump to content
Thomas

DAX - Fundamentalanalyse

Recommended Posts

DerFugger
Posted

Entscheidend werden die US-Quartalswachstumszahlen sein.Alles andere ist nur Geplänkel.Allerdings ist bemerkenswert, dass der Dax gegenüber den US-Indizes in den letzten Tagen eine leichte relative Stärke gezeigt hat. Das war vorher nicht so.Das heißt, er würde schon wollen, wenn er dürfte.

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
30.01.07 17:05 Uhr

Realtime für Kunden6.790,55

+0,96 % [+64,54]

heute kratzen wir ja an dem im board vielbeachteten kursziel von 6795 punkten ;)

Share this post


Link to post
uzf
Posted

Da brauch ich erst grünes Licht vom Downtowner.

mfg

Down Under

uzf

Share this post


Link to post
downtowncr
Posted
Da brauch ich erst grünes Licht vom Downtowner.

mfg

Down Under

uzf

 

Da muß ich dich enttäuschen. In der momentanen Situation kann man ohnehin nicht allzuviel sagen, außerdem wirst du von mir ohnehin niemals eine Analyse oder Vorhersage des Dax sehen.

Share this post


Link to post
uzf
Posted

Du kannst mich nicht entäuschen. Das kann ich nur selbst.

mfg

einer der keinen Respekt vor Ed Seykota hat und auch nicht mit Sie angesprochen werden will( worauf Du anscheinend ganz stolz bist)

uzf

Share this post


Link to post
m_g
Posted

Na uzf, heute abend wieder auf Provokationstour? :D

Share this post


Link to post
DerFugger
Posted
einer der keinen Respekt vor Ed Seykota hat

 

 

.....At the same time, Ed utilizes a combination of his mechanical system and his feelings when he trades

 

Tja, wenn das so einfach wäre - insbesondere für einen Physiker :)

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Ed_Seykota

Share this post


Link to post
uzf
Posted
Na uzf, heute abend wieder auf Provokationstour? :D

Mit dem Down... bin ich noch nicht fertig !

Share this post


Link to post
BullenBaer
Posted
P.S. für vierjährige AAA - Anleihen gibts schon gut 4%.

dann bleib ich doch gleich beim Tagesgeld mit 3,5%. Da muss ich wenigstens keine Gebühren zahlen.

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted
dann bleib ich doch gleich beim Tagesgeld mit 3,5%. Da muss ich wenigstens keine Gebühren zahlen.

 

Wenn du den Freibetrag ausgeschöpft hast, sind auch hier Beiträge fällig :D !

Share this post


Link to post
RED-BARON
Posted
:blink: echt ?

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted
Tja, wie gewonnen so zerronnen

 

Na, ippf, biste noch glücklich mit deinem DAX-Bärenschein? Ich hoffe ja, du bist noch rechtzeitig gestern abgesprungen.

 

B)

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted
...aber nicht mehr lange....Lange hält der Markt diese Unsicherheit nicht durch. Irgendeine Seite wird die Nerven verlieren, und dann schiebts zu anderen....

 

Ergebnis Deutsche Bank, Fed-Entscheid, Übersee-Vorgaben.... "schiebt's" heute? B)

Share this post


Link to post
Faceman
Posted

Ich würde sagen, es schiebt schon seit Dienstag Mittag.....und heute erst recht...rechne mit Open über 6800....

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

Interessante Sentiment-Analyse von Joachim Goldberg auf bloomberg TV gerade eben (komme leider immer nur Samstag Vormittag dazu, da mal einen Blick reinzuwerfen).

 

Sinngemäße Aussage: die Wahrscheinlichkeit einer scharfen Korrektur hält er derzeit für eher gering, weil trotz stetig steigender Kurse nach wie vor einfach zu viele Pessimisten im Markt sind (Bull/Bear-Index), die auf einen günstigen Einstiegszeitpunkt warten. D.h. nur leicht fallende Kurse werden unmittelbar wieder zum Einstieg genutzt. Seine Prognose: im Laufe des Februars überwindet der DAX die 7.000-Punkte-Marke.

Share this post


Link to post
Faceman
Posted

Da wir gerade turbomässig die 6800 geknackt haben und kurz vor der 6900 stehen, ist eine Prognose von mehr als 7000 für den Februar (das sind noch 4 Handelswochen) keine Kunst.....das hätte ich auch sagen können....

Share this post


Link to post
desesperado
Posted

hmmmm, Herr Steffens, ihren Artikel muss ich jetzt nicht verstehen denn:

 

Das Broadening Top tritt als Umkehrformation am Ende eines primären Aufwärtstrends auf.

Von der Form ist es wie ein gespiegeltes symm. Dreieck und die Linien öffnen sich wie eine Schere.

Das Broadening-Top wird durch erfahrungsgemäß ausschließlich fünf (!) Trendumkehrpunkte (3 RH's und 2 RL) gebildet, ansonsten verliert die Formation ihre Gültigkeit.

Share this post


Link to post
uzf
Posted

Kann sich das Mistvieh nicht einmal ein paar Tage in seinen Bau zurückziehen .

mfg

ein immer ungeduldiger werdender

uzf

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted
Kann sich das Mistvieh nicht einmal ein paar Tage in seinen Bau zurückziehen .

mfg

ein immer ungeduldiger werdender

uzf

 

passt nicht mehr rein, ist zu fett geworden.

Freitag abend ist er vielleicht 50 Punkte dünner

B)

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted
passt nicht mehr rein, ist zu fett geworden.

 

Solange er nicht platzt, ist alles im Lot...... B) ..... Stichwort "Nur noch ein Pfefferminzplätzchen...." :w00t: :-"

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

manchmal bist du ekelhaft ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...