Jump to content
Thomas

DAX - Fundamentalanalyse

Recommended Posts

Boersenversteher
Posted
stimmt, und der Bulle/Stier muss damit rechnen im Stierkampf vom Matador abgestochen zu werden und der kann sich noch nicht mal von dannen trollen :thumbsup: und die Moral von der Geschicht: abnippeln müssen alle irgendwann und genau das macht es eben so schwierig, nämlich nicht zu wissen wann es passiert bzw. wann man sich von dannen trollen soll

 

Wenns einfach wär, würds ja auch jeder machen. Aber du hast ja zumindest das richtige Tier gewählt, Bullenbaer

 

 

bin schon gespannt auf die Ergebnisse des Q1 2007. Dann werden wir wissen, wie begeistert die Steuerzahler von 19% MwSt sind.

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted

Eu BIP Q4 Prognose 0,6 - aktuell 0,9 %

Eu Industrieproduktion Dezember Prognose 0,3 - aktuell 1,0

De ZEW Konjunkturerwartung Prognose 67,8 - aktuell 70,9

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

Helicopter-Ben hat wieder zugeschlagen....

 

Anhörung des Vorsitzenden der US Federal Reserve Bank Ben Bernanke anlässlich des halbjährlichen Reports zur Geldpolitik vor dem Bankenausschuss des US Senats

 

aktuell:

 

Der Notenbankchef Bernanke sieht einige Anzeichen dafür, dass der Inflationsdruck in den US rückläufig sei. Die Schätzung für die Kernrate im Jahr 2007 wird unverändert im Bereich 2,00 bis 2,25 % angegeben. Gleichzeitig werde die Wachstumsprognose für das Jahr 2007 von zuvor 3,00 bis 3,25 % auf nur noch 2,50 bis 3,00 % gesenkt. Dennoch, so Bernanke weiter, neige das Wachstum in den Staaten dazu, nachhaltig sein.

 

Quelle

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted
Helicopter-Ben hat wieder zugeschlagen....

Quelle

 

 

als die Meldung kam und der DJ um 45 Punkte hochschoß und den Dax auch um 25 Punkte mitnahm fiel bei CMCmarkets für eine halbe Stunde der Server aus und man konnte nicht traden. :angry:

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

Wegen Überlastung zusammengebrochen....? :w00t::D

Share this post


Link to post
uzf
Posted
Helicopter-Ben hat wieder zugeschlagen....

Die beste aller Welten sowohl für Aktien als auch für Renten.

mfg

bis zum nächsten Statement

uzf

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted
Wegen Überlastung zusammengebrochen....? :w00t::D

 

Hab nen thread mit der Frage aufgemacht, interessiert mich echt.

Share this post


Link to post
€-man
Posted
Hab nen thread mit der Frage aufgemacht, interessiert mich echt.

 

Weil ihr auch immer lauter Schweinskram handelt.

 

ETF-ler Gruß

-man

Share this post


Link to post
cubewall
Posted
Die beste aller Welten sowohl für Aktien als auch für Renten.

mfg

bis zum nächsten Statement

uzf

 

Jau, hat der heute mal wieder voll einen auf Täuberich gemacht und den Falken im Stall gelassen. Hatte ich nicht mit gerechnet. Nun denn.......

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted · Edited by Boersenversteher
Jau, hat der heute mal wieder voll einen auf Täuberich gemacht und den Falken im Stall gelassen. Hatte ich nicht mit gerechnet. Nun denn.......

 

Ist doch gut so, dann gibt es in ein paar Tagen für den Falken mehr zu holen. :lol:

Share this post


Link to post
DerFugger
Posted
Jau, hat der heute mal wieder voll einen auf Täuberich gemacht und den Falken im Stall gelassen.

 

Der Dollar reagiert ja auch entsprechend.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

finanznachrichten.de - Trötenalarm zu Karneval (Jochen Steffens)

 

Highlights der heutigen ANALyse....

 

Ich mag es aber gar nicht, im Mainstream zu sein. Eben weil Mainstream, also das, was alle glauben, nur sehr selten das ist, was dann auch eintrifft. Noch habe ich keine Lösung für dieses Problem, aber ich arbeite daran.

 

.... oder auch....

 

Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jot gejange. Kölle Alaaf!

 

.... und mit sowas kann man Geld verdienen.... B)

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted · Edited by Boersenversteher
finanznachrichten.de - Trötenalarm zu Karneval (Jochen Steffens)

 

Highlights der heutigen ANALyse....

.... oder auch....

.... und mit sowas kann man Geld verdienen.... B)

 

et kütt, mir kommts auch gleich, tättä rättäätäää

Bis Aschermittwoch hat der DAX jetzt Narrenfreiheit

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted
Die beste aller Welten sowohl für Aktien als auch für Renten.

mfg

bis zum nächsten Statement

uzf

 

....das ja bereits heute Nachmittag kommt, wie ich mit "Entsetzen" gerade mitbekomme ..... :w00t: ..... kann der seine Weisheiten nicht in einem Rutsch verkünden?

 

Jau, hat der heute mal wieder voll einen auf Täuberich gemacht und den Falken im Stall gelassen. Hatte ich nicht mit gerechnet. Nun denn.......

 

Also neues Spiel, neues Glück? B) :-"

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted

 

 

Hört sich gut an. Nächste und übernächste Woche werde ich mithelfen, den Dax über 7000 zu hieven. Länger aber nicht. :D

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

Damit es nicht zu jeck wird..... hier noch mal ein Artikel zur Bewertungsproblematik. Dachte eigentlich, wir hätten da mittlerweile einen eigenen Thread zu, bin aber leider nicht fündig geworden.... uzf?

 

faz.net - Sind Aktien noch billig?

Share this post


Link to post
€-man
Posted
Damit es nicht zu jeck wird..... hier noch mal ein Artikel zur Bewertungsproblematik. Dachte eigentlich, wir hätten da mittlerweile einen eigenen Thread zu, bin aber leider nicht fündig geworden.... uzf?

 

faz.net - Sind Aktien noch billig?

 

wishi, hast Du zufällig eine Quelle, wie das Durchnschnitts-KCV der 30 DAX-Aktien im Jahr 2000 war?

Aktuell liegt es bei 9,09.

 

Gruß

-man

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted
wishi, hast Du zufällig eine Quelle, wie das Durchnschnitts-KCV der 30 DAX-Aktien im Jahr 2000 war?

Aktuell liegt es bei 9,09.

 

Gruß

-man

 

Lange gesucht, aber nix gefunden..... :(

 

Allerdings schiebt die faz gleich den nächsten Artikel nach, in dem Deine Frage zumindest für Europa halbwegs beantwortet wird..... :)

 

faz.net - Aktien sind immer noch preiswert

Share this post


Link to post
€-man
Posted
Lange gesucht, aber nix gefunden..... :(

 

Allerdings schiebt die faz gleich den nächsten Artikel nach, in dem Deine Frage zumindest für Europa halbwegs beantwortet wird..... :)

 

faz.net - Aktien sind immer noch preiswert"

 

Merci, wishi.

 

Letztlich wird es für jede Bewertungsmethode ein Für und ein Wider geben. Deshalb bleibe ich bei meiner Methode und setze das Aktien-KGV ins Verhältnis zum Anleihen-KGV. Lediglich werde ich beim Aktien-KGV einen Aufschlag von geschätzten 10 % machen. Das KCV behalte ich vorerst mal im Auge.

 

Gruß

-man

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted · Edited by Wishmueller

Ich denke einfach, die Info an sich ist erstmal ausreichend, um das Märchen der "günstigen Bewertung" zumindest ein wenig zu relativieren. Mit dem 10% Aufschlag bist Du zumindest auf der etwas sichereren Seite bei Deiner Kennzahl.....

 

Wenn ich "Trader" wäre, würde ich wohl spätestens jetzt kurzfristig aussteigen..... Bull/Bear-Index, Cashquote, Medienberichte.....

 

welt.de - Banken erhöhen ihre Dax-Prognosen

 

.... langsam, finde selbst ich, stinkt der Fisch schon ein wenig .... :'( ..... nicht generell und langfristig, aber zumindest auf die nächsten ein/zwei Wochen betrachtet. Dummerweise bin ich kein "Trader", folglich muss ich da jetzt (Augen zu und) durch..... B)

 

welt.de - Deutsche Top-Manager werfen eigene Aktien auf den Markt

 

Desweiteren bin ich insofern auch wieder "beruhigt", als dass der Dax eh nicht sein eigenes "Süppchen" kocht .... zumindest nicht in einer größeren Spanne .... 7.000 hin oder her..... :) :-"

Share this post


Link to post
Boersenversteher
Posted
Wenn ich "Trader" wäre, würde ich wohl spätestens jetzt kurzfristig aussteigen..... Bull/Bear-Index, Cashquote, Medienberichte.....

 

welt.de - Banken erhöhen ihre Dax-Prognosen

 

.... langsam, finde selbst ich, stinkt der Fisch schon ein wenig .... :'( ..... nicht generell und langfristig, aber zumindest auf die nächsten ein/zwei Wochen betrachtet. Dummerweise bin ich kein "Trader", folglich muss ich da jetzt (Augen zu und) durch..... B)

 

welt.de - Deutsche Top-Manager werfen eigene Aktien auf den Markt

 

Trader sind schneller raus als Nichttrader. Darum ist es für euch gefährlicher! Bis zum Stop/Lost bezahlt ihr immer, Trader nur dann, wenn sie gerade auf dem Klo sind.

Share this post


Link to post
€-man
Posted
Trader sind schneller raus als Nichttrader. Darum ist es für euch gefährlicher! Bis zum Stop/Lost bezahlt ihr immer, Trader nur dann, wenn sie gerade auf dem Klo sind.

 

Daytrader schon, Positionstrader dürfen auch drei mal am Tag aufs Klo.

 

Gruß

-man

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...