Jump to content
DowJones

Deutsche Kreditbank AG

Recommended Posts

Merol Rolod
Posted

Wenn man für die Registrierung eines neuen Gerätes inzwischen tatsächlich einen Brief erhalten muss, ist das natürlich nicht so schön. Es wäre wünschenswert, wenn die DKB den Fehler beseitigt und man wieder per TAN2Go App mittels anderer registrierter Geräte registrieren könnte. Allerdings ist das mit dem Brief jetzt auch kein Beinbruch.

 

OT:

Ich finde es äußerst interessant, wie oft manche irgendwelche Geräte wechseln. Es ist auf jeden Fall ein gutes Beispiel, wie man zum Eigentum seines Eigentums wird. Da kauft man sich als neuen Kram und hat dann noch einen Rattenschwanz an Arbeit, um seinen normalen Alltagskrampf damit weiter bewältigen zu können.

Es lohnt sich meines Erachtens unbedingt, wenn man intellektuell an dieser Stelle ansetzt und zumindest mal ein, zwei Denkrunden diesbezüglich dreht.

Share this post


Link to post
ZefX
Posted
vor 17 Minuten von Merol Rolod:

 

OT:

Ich finde es äußerst interessant, wie oft manche irgendwelche Geräte wechseln. Es ist auf jeden Fall ein gutes Beispiel, wie man zum Eigentum seines Eigentums wird. Da kauft man sich als neuen Kram und hat dann noch einen Rattenschwanz an Arbeit, um seinen normalen Alltagskrampf damit weiter bewältigen zu können.

Es lohnt sich meines Erachtens unbedingt, wenn man intellektuell an dieser Stelle ansetzt und zumindest mal ein, zwei Denkrunden diesbezüglich dreht.

+1

Das nervige Neueinrichten ist bei mir auch ein Grund, warum ich versuche, meine Handys immer mindestens drei besser vier bis fünf Jahre zu benutzen.

Share this post


Link to post
krussi
Posted
Am 24.9.2021 um 10:44 von ml20:

DKB TAN2go-Registrierung für ein zweites Gerät ist definitiv kaputt, auch wenn die DKB bzw. der Support das anders sieht.

Das sehe ich auch anders. Konnte mein neues iPhone ohne Probleme und ohne Brief bei TAN2go registrieren :narr:

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted

Bei mir ist der letzte Wechsel vom Smartphone auch schon Jaaaaaahhhhre her. Benutze tatsächlich noch ein S6, lief aber noch immer sehr gut. Nun ist ein Wechsel leider in Kürze nötig.

Eine vielleicht dumme Frage, aber verstehe ich es richtig, dass einige hier mehrere Handys mit mehreren Nummern benutzen und deswegen die Registrierung durchführen müssen? Ich meine, wenn ich schlicht die Sim von einem zum anderen Gerät stecke, muss ich dann dennoch die "Neuregistrierung" durchführen? Keine Ahnung, wie ich das vor Jahren registrieren musste.

vor 9 Minuten von krussi:

Das sehe ich auch anders. Konnte mein neues iPhone ohne Probleme und ohne Brief bei TAN2go registrieren :narr:

Warst etwas schneller. Also einfach die Sim umgesteckt und fertig?

Share this post


Link to post
Limit
Posted

Als ich bei meinem Smartphone ein Update auf das neuste LineageOS gemacht hab, musste ich es neu registrieren. SIM-Karte wurde dabei nicht gewechselt.

Share this post


Link to post
ml20
Posted · Edited by ml20
vor 1 Stunde von krussi:

Das sehe ich auch anders. Konnte mein neues iPhone ohne Probleme und ohne Brief bei TAN2go registrieren :narr:

War es denn das zweite Gerät? Ich kann mein erstes Gerät online neu registrieren, und das zweite nur per Brief. :dumb:

Soll die DKB halt für das Porto zahlen.

 

Share this post


Link to post
ZefX
Posted
vor 9 Minuten von ml20:

War es denn das zweite Gerät? Ich kann mein erstes Gerät online neu registrieren, und das zweite nur per Brief. :dumb:

Soll die DKB halt für das Porto zahlen.

 

Besser so als ganz aktuell bei Trade Republic mit der neuen Webversion. Da brauchts nur eine Handynummer und eine 4stellige PIN. Sicherheitsmässig sehr sehr bedenklich.:tdown:

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 2 Stunden von SvenDom:

wenn ich schlicht die Sim von einem zum anderen Gerät stecke, muss ich dann dennoch die "Neuregistrierung" durchführen?

 

Ja. Die Verknüpfung besteht immer mit der Gerätekennung, nicht mit der SIM-Karte oder der Telefonnummer.

Share this post


Link to post
krussi
Posted
vor einer Stunde von ml20:

War es denn das zweite Gerät? Ich kann mein erstes Gerät online neu registrieren, und das zweite nur per Brief. :dumb:

Soll die DKB halt für das Porto zahlen.

 

Ja es war das zweite Gerät B-) Aber ist auch egal, wenn es mit dem Brief wieder geht hast du danach ja auch wieder Ruhe.

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted
Gerade eben von krussi:

Ja es war das zweite Gerät B-) Aber ist auch egal, wenn es mit dem Brief wieder geht hast du danach ja auch wieder Ruhe.

Ok, Danke! Bin gespannt....

Share this post


Link to post
incts
Posted
vor 3 Stunden von SvenDom:

Bei mir ist der letzte Wechsel vom Smartphone auch schon Jaaaaaahhhhre her. Benutze tatsächlich noch ein S6, lief aber noch immer sehr gut. Nun ist ein Wechsel leider in Kürze nötig.

S6 ... wow. Das nenne ich mal nachhaltig! :respect:

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted
vor 19 Minuten von incts:

S6 ... wow. Das nenne ich mal nachhaltig! :respect:

:) ...positiver Nebeneffekt. Solange die Dinge funktionieren, bin ich der Letzter, der ständig das Neueste braucht. Da stecke ich das Geld lieber in Aktien. ;)

Dementsprechend selten muss ich mich auch mit den Querelen von Neuregistrierungen von Apps usw. von Banken auf dem Handy rumquälen. Ein weiterer positiver Nebeneffekt. :D

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 47 Minuten von SvenDom:

:) ...positiver Nebeneffekt. Solange die Dinge funktionieren, bin ich der Letzter, der ständig das Neueste braucht. Da stecke ich das Geld lieber in Aktien. ;)

Dementsprechend selten muss ich mich auch mit den Querelen von Neuregistrierungen von Apps usw. von Banken auf dem Handy rumquälen. Ein weiterer positiver Nebeneffekt. :D

Gemeint war aber wahrscheinlich das Samsung Galaxy S6, nicht das Siemens S6 :D

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted
vor 51 Minuten von hattifnatt:

....nicht das Siemens S6 :D

...kenne ich gar nicht!:D

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
Am 28.9.2021 um 13:24 von krussi:

Das sehe ich auch anders. Konnte mein neues iPhone ohne Probleme und ohne Brief bei TAN2go registrieren :narr:

Hattest du nur das Handy für TAN2go eingerichtet gehabt, oder auch noch ein zweites Gerät z.B. Tablet ?

Share this post


Link to post
krussi
Posted
vor 2 Stunden von DennyK:

Hattest du nur das Handy für TAN2go eingerichtet gehabt, oder auch noch ein zweites Gerät z.B. Tablet ?

Auch mein iPad habe ich als Backup für TAN2go eingerichtet. Also es waren beim Wechsel zwei Geräte eingerichtet wovon ich noch eins gewechselt hatte. 

Share this post


Link to post
labtexc
Posted · Edited by labtexc

Wieder mal eine Zahlung per KK abgelehnt worden, diesmal FedEx Express Germany (Zoll Rechnung) - obwohl der VISA Secure Sicherheitscode abgefragt worden ist ... einfach unbrauchbar die Karte...

Share this post


Link to post
Phalanx
Posted · Edited by Phalanx

Ich kann nur davon berichten, dass ich bei einem Handywechsel auf einmal kein Internet-Banking hatte, denn es war augenscheinlich gelöscht und ich musste ein Formular per Mail einschicken, um neue Zugangsdaten zu erhalten... Die DKB benötigt noch so einige Schritte für einen runden Ablauf als "Techbank".

 

Das mit der Kreditkarte kenne ich bereits schon. Es war mir mühselig, dass ich immer mich telefonisch melden musste für die Freischaltung..

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Seit wann ist der Betrag ab dem 0,5% Strafzinsen bezahlt werden müssen auf 50.001 Euro gesenkt worden?

Ist das neu (mit dem neuen PL-Verzeichnis) oder ist es nur an mir vorbei gegangen.

Share this post


Link to post
raptor14
Posted

Jup, ist neu, wurde glaube ich Anfang September oder Oktober eingeführt.

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted

Das PL-Verzeichnis ist "Stand: 1. Oktober 2021".

Ich habe noch ein PL-Verzeichnis mit "Stand: 1. Oktober 2020" gefunden. Da war es noch nicht drin.

 

Was ich interessant finde: Bei der CoDi wird seitenlang darüber diskutiert wie die CoDi die Änderungen im PL-Verzeichnis ausliefert.

Hier in diesem Falle habe ich vom PL-Verzeichnis nur deswegen zur Kenntnis genommen, weil die DKB im Online-Konto ankündigte, dass die Überziehungszins-Zinsen gesenkt werden. Aber kein Wort von Strafzinsen...

Share this post


Link to post
ml20
Posted · Edited by ml20

Wann hast du dein Konto denn eröffnet? Die 50k gelten für Konten die nach dem 01.09.21 eröffnet wurden, oder wenn du eine individuelle Vereinbarung abgeschlossen hast, siehe Fußnote 1D oder unter https://www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/vwe/.

Share this post


Link to post
wpf-leser
Posted · Edited by wpf-leser
vor einer Stunde von ml20:

Wann hast du dein Konto denn eröffnet? [...] oder wenn du eine individuelle Vereinbarung abgeschlossen hast,

Holgerli ist schon etwas länger dabei. ;)

Zweiteres könnte aber sein.

 

@Holgerli

Auf dich wurde wohl zugegangen? Diskussion hier übersehen?

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted
vor 5 Stunden von ml20:

Wann hast du dein Konto denn eröffnet?

Vor knapp 15 Jahren. ;)

 

vor 3 Stunden von wpf-leser:

Auf dich wurde wohl zugegangen? Diskussion hier übersehen?

Nein und Nein. Ersteres: Bin nicht die Zielgruppe. Zweiteres habe ich wirklich übersehen, ist wohl in der Patronatserklärungs-Diskussion untergegangen. Danke.

 

vor 5 Stunden von ml20:

Die 50k gelten für Konten die nach dem 01.09.21 eröffnet wurden, oder wenn du eine individuelle Vereinbarung abgeschlossen hast, siehe Fußnote 1D oder unter https://www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/vwe/.

Aber der Link erklärt es dann: Kontoeröffnung vor 03.12.2020: kein Verwahrentgelt.

Auch Danke für den Link.

Share this post


Link to post
whister
Posted
vor 5 Stunden von Holgerli:

Was ich interessant finde: Bei der CoDi wird seitenlang darüber diskutiert wie die CoDi die Änderungen im PL-Verzeichnis ausliefert.

Hier in diesem Falle habe ich vom PL-Verzeichnis nur deswegen zur Kenntnis genommen, weil die DKB im Online-Konto ankündigte, dass die Überziehungszins-Zinsen gesenkt werden. Aber kein Wort von Strafzinsen...

Ein neues PLVZ auf der Webseite gilt ja nicht automatisch für bestehende Kunden (Ausnahme: variabel vereinbarte Zinsen). Insofern muss die DKB dir dieses neue PLVZ nicht kommunizieren - es gilt für dich überhaupt nicht. Die CoDi möchte dass das aktuelle PLVZ auch für Bestandskunden gilt - daher fragt sie nach Zustimmung und daher diese Diskussion.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...