Jump to content
P2k1

ING (DiBa) - Die Bank für mich?

Recommended Posts

etf-friese
Posted
vor 1 Stunde von noname444:

solange hier das Datum noch nicht auf das nächste Monat geschoben wurde kann man die bevorstehende Ausführung verändern.

Das ist so nicht ganz richtig, leider.

 

Beispiel: Am Morgen des 01.05 hatte ich Sparpläne geändert (den EUR-Wert), die vor der Änderung als nächsten Ausführungstermin den 02.05 angezeigt haben und nach erfolgter Änderung auch den 02.05.

Nach der Ausführung am 02.05 hatte ich mich dann gewundert, das die Summen denen vor der Änderung entsprochen haben.

Da ich zu irgendwelchen Fristen bei der Änderung von Sparplänen bei der ING nichts finden konnte habe ich in deren Depotabteilung mal gefragt. Ergebnis: Kommt darauf an - bei Einzug vom Extrakonto bitte zwei Tage vor Ausführung ändern, wenn der Tag der Ausführung auf einen Sonntag/Feiertag folgt besser noch einen Tag mehr, und bei Einzug von einem anderen Referenzkonto nochmal einen Tag obendrauf. Die Folgefrage wo das schriftlich fixiert sei blieb unbeantwortet.

 

Die Anzeige in der Sparplan-Übersicht ist also nicht immer korrekt, es ist mir aber nicht gelungen der Depotabteilung dies so darzustellen das sie mir geglaubt hätten.

Share this post


Link to post
noname444
Posted

@etf-friese Danke, hatte dann vermutlich was falsch in Erinnerung

Share this post


Link to post
Kaufenundhalten
Posted

Ich hatte ebenfalls am 01.05. im Laufe des Tages (glaube am sogar erst am Nachmittag) den Eurowert vom Sparplan von Betrag X auf Betrag Y reduziert/geändert.
Am 02.05.2022 war dann Betrag X als Buchung vorgemerkt, gekauft und später abgerechnet wurde dann aber korrekt zu Betrag Y. Einzug erfolgte vom ING Girokonto.

Share this post


Link to post
wolf666
Posted

Mir ist schon zweite Mal aufgefallen, dass ING schlechtere Devisenkurse bei Dividendenzahlungen hat, als andere Broker.

Diesmal habe ich Dividendenzahlung von BAT verglichen, welche bei mir bei drei Brokern angekommen ist:

 

EUR / GBP

 

Maxblue:  0,8413

DKB: 0,8492

ING: 0,850225

 

Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich werde weiter beobachten, denn es ist teils über 1% weniger Dividende.

 

 

 

Share this post


Link to post
Xaro
Posted

Schau mal hier @wolf666

Am 2.4.2022 um 18:08 von Xaro:

Übersicht der Wechselkurse

 

Vanguard_A1JX52_Ausschüttung.png

 

Share this post


Link to post
wolf666
Posted
vor 5 Minuten von Xaro:

Schau mal hier @wolf666

Danke!

Ok, es ist also ziemlich gemischt, mal besser mal schlechter.

Share this post


Link to post
EddisHerrchen
Posted
vor 3 Stunden von wolf666:

Mir ist schon zweite Mal aufgefallen, dass ING schlechtere Devisenkurse bei Dividendenzahlungen hat, als andere Broker.

Diesmal habe ich Dividendenzahlung von BAT verglichen, welche bei mir bei drei Brokern angekommen ist:

 

EUR / GBP

Hallo Wolf666

 

das PLV (findest Du hier: https://www.ing.de/dokumente/ing-diba-preise-leistungen/) der DIBA weist zweimal einen Aufschlag auf die Umrechung aus:

bei Überweisung (Seite 4)


grafik.thumb.png.68031826dabaa6ccd567db73d530bacf.png

 

bei Wertpapiergeschäften sind 0,25% (Seite 6) aufgeführt

 

grafik.thumb.png.6fd34f68faedd20f6c95d68ae277da7a.png

 

grafik.thumb.png.5e132e4862c3a7a14329c507373c1854.png

 

Ich vermute die Gebühren(-aufschläge) sind je Broker unterschiedlich.

 

Gruß

Eddisherrchen

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor einer Stunde von EddisHerrchen:

Ich vermute die Gebühren(-aufschläge) sind je Broker unterschiedlich.

 

Ja, ist so. Vor allem aber sind die Tage, zu denen die Umrechnung erfolgt, sehr unterschiedlich; das macht bei starken Schwankungen des Wechselkurses mehr aus als die Gebühr.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted · Edited by DennyK
Am 9.5.2022 um 08:59 von Xaro:

Schau mal hier @wolf666

 

Besparst du den selben ETF selbst bei so vielen Brokern, oder hast du die Wechselkurse nur mit anderen Usern zusammengetragen? ;-)

 

Kannst die Wechselkurse ja mal zusammenrechnen und z.B. den durchschnittlichen Kurs für 2017 bilden und dann sortieren, welcher Broker insgesamt den besten Kurs hat.

Share this post


Link to post
Stift
Posted
Zitat

Die ING Deutschland schafft nach eigenen Angaben die Negativzinsen für einen Großteil ihrer Privatkunden ab.

Zum 1. Juli erhöht die Bank die Freibeträge für Guthaben auf Giro- und Tagesgeldkonten, für die kein Verwahrentgelt fällig wird, von derzeit 50.000 auf 500.000 Euro pro Konto, wie das Institut am Dienstag mitteilte. Die ING Deutschland gebe damit die positive Zinsentwicklung auf den Kapitalmärkten frühzeitig an ihre Kundinnen und Kunden weiter.

https://www.business-live.at/banken/ing-schafft-negativzinsen-fuer-viele-deutsche-kunden-ab/518945396

Share this post


Link to post
DennyK
Posted

Wow, das ist ja mal eine deutliche Erhöhung. Wirklich lange waren die 50k dann ja nicht gültig ;-)

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted

Danke für die Info mit den Negativzinsen :thumbsup:

In der Tat war das dann wirklich nur sehr kurz.

Share this post


Link to post
chirlu
Posted

Finanz-Szene.de berichtet auch. Demnach können dann auch wieder Tagesgeldkonten neu eröffnet werden.

Share this post


Link to post
Noch_Neu_Hier
Posted

Diesbezüglich gibt es im Postfach eine persönliche Nachricht.

Share this post


Link to post
Chris611
Posted

Die ING hat auch was die Dividendenzahlungen angeht an Tempo zugelegt. In den letzten Wochen hatte ich die Zahlungen am jeweiligen, spätestens am nächsten Tag.

Zusammen mit der Erhöhung des Freibetrags auf 500.000 und den allgemein niedrigen Kosten kann ich über die ING momentan nichts negatives sagen.

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted

Jetzt müssten sie uns noch wieder von der kanadische Quellensteuer vorabbefreien. Kann ja nicht die Welt kosten.

Share this post


Link to post
Chris611
Posted

Habe übrigens gerade gemerkt, dass die ING den Tax Voucher, den man z. B. bei der Rückforderung der Schweizer Steuer benötigt, bei der Dividendenabrechnung automatisch mit dran hängt.

Feine Sache, muss nicht extra beantragt werden und es fallen demnach auch keine zusätzlichen Kosten für die Erstellung an. :thumbsup:

Share this post


Link to post
wolf666
Posted
vor 4 Stunden von Mithrandir77:

Jetzt müssten sie uns noch wieder von der kanadische Quellensteuer vorabbefreien. Kann ja nicht die Welt kosten.

Das haben die früher gemacht, war dann denen zu teuer. Kanadische Aktien habe ich deswegen bei Maxblue.

Share this post


Link to post
Mithrandir77
Posted
vor 12 Minuten von wolf666:

Das haben die früher gemacht, war dann denen zu teuer. Kanadische Aktien habe ich deswegen bei Maxblue.

daher schrieb ich ja auch wieder, die Begründung war ja der Datenschutz *hust* 

ja ich könnte auch noch ein Depot bei der DKB machen, aber etwas viel Aufwand für die Summe (und kann bei anderen Anbietern sich ja auch ändern)

Share this post


Link to post
Undercover
Posted
Am 10.5.2022 um 10:29 von DennyK:

Wow, das ist ja mal eine deutliche Erhöhung. Wirklich lange waren die 50k dann ja nicht gültig ;-)

Hmm, das ist ja nett aber warum jetzt dieser Wechsel?

Habe ich da etwas mit der EZB verpasst?

Share this post


Link to post
DennyK
Posted
vor 16 Stunden von Undercover:

Hmm, das ist ja nett aber warum jetzt dieser Wechsel?

Habe ich da etwas mit der EZB verpasst?

Gute Frage, bis jetzt hat die EZB ja noch nichts geändert ;-) Vielleicht weis die ING aber dass das noch bis 1.7. passieren wird.

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 33 Minuten von DennyK:

Gute Frage, bis jetzt hat die EZB ja noch nichts geändert ;-) Vielleicht weis die ING aber dass das noch bis 1.7. passieren wird.

Vielleicht hat man sich auch einfach nur die Renditen von sicheren Staatsanleihen angesehen.

Share this post


Link to post
Chris611
Posted · Edited by Chris611

Ich habe gerade gesehen, dass mit dem letzten Update am 03.05. auch eine Erweiterung der Wertpapierinformationen für ETF, Fonds & Aktien erfolgte.

Gerade bei ETF war das bisher immer etwas spärlich.

 

Die Wachtlist-Funktion nutze ich zwar nicht, ist allerdings auch um einiges attraktiver geworden als sonst.

Share this post


Link to post
FranzFerdinand
Posted
Am 10.5.2022 um 10:29 von DennyK:

Wow, das ist ja mal eine deutliche Erhöhung. Wirklich lange waren die 50k dann ja nicht gültig ;-)

Oh nein, und ich hab meine ganze Kohle verprasst, um keine Negativzinsen zu zahlen :'(

 

Sehr gut, dann muss man nicht mehr Konto-Tetris spielen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...