Jump to content
bolloninabollo

KANAM GRUNDINVEST

Recommended Posts

akku5
Posted · Edited by akku5

Die letzte Ausschüttung war Ende November. Da ungefähr alle 6 Monate ausgeschüttet wird, dürfte es bis zur nächsten wohl noch 2 Monate dauern.

Share this post


Link to post
Padua
Posted

Meine restlichen KanAm-Anteile dümpeln in meinem ebase-Depot dahin und warten darauf, endgültig abgewickelt zu werden. Kurszuwächse gibt es derzeit überhaupt nicht mehr. Dafür gibt es ab und zu eine Wertkorrtektur nach unten. Damit meine ich nicht die Sonderausschüttungen.

 

Wenn auch spät, so frage ich mich doch immer wieder, ob es nicht doch klüger wäre, die Anteile in ein Depot zu überztragen, aus dem heraus ich die Anteile über die Börse verkaufen könnte. Kurs der KAG ist derzeit 39,27 €. Der Börsenkurs ist in den letzten Wochen von ca. 24 € auf derzeit 27,40 € geklettert. Mit dem Verkaufserlös könnte ich wenigstens etwas anfangen. Mit dem dahindümpelnden, nach unten zeigenden KAG-Kurs habe ich einen permanenten Wertverlust.

 

Mich würde mal Eure Meinung zu dem Thema interessieren.

 

Gruß Padua

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Bei mir liegt der Anteil am Gesamtdepot unter 2%, daher warte ich einfach die endgültige Abwicklung ab.

Share this post


Link to post
chart
Posted

Ich warte auch die Abwicklung ab, bei 2,21 % Gewichtung im Depot macht das den Kohl auch nicht fett.

Share this post


Link to post
Padua
Posted

Mit ca. 4600 € fällt der KanAm-Bestand bei mir auch nicht ins Gewicht. Ich ärgere mich nur über diesen Posten, der mir überhaupt keinen Zuwachs sondern immer nur Wertverlust beschert. Deshalb die Überlegung.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Wenn eine psychologische Belastung dadurch verringert wird, sollte man zumindest auf eine andere Bank übertragen. Man verringert dadurch den Kontrollverlust und hat wenigsten die Option auf den Verkauf. Ob man dann tatsächlich verkauft, kann man immer noch überlegen.

Share this post


Link to post
Padua
Posted

Erst einmal danke für Euer Feedback. Ich werde wohl den Rat von @Laser12 umsetzen. Das kostet nichts und ich kann dann jederzeit entscheiden, ob ich quasi per Knopfdruck über die Börse verkaufe.

 

Gruß Padua

Share this post


Link to post
akku5
Posted

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Hier der Newsletter:

 

KanAm News 29-04-2014.pdf

 

Ausschüttung im ersten Halbjahr

 

Die Auschüttung für das erste Halbjahr wird voraussichtlich im Juni 2014 stattfinden. Über die genaue Höhe und den Termin werden wir Sie – wie gewohnt – rechtzeitig informieren.

 

Das ist noch das einzige was mich an dem Fonds und dieser Art interessiert, die Ausschüttung

hoffentlich viel und reichlich.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Padua
Posted

Ich habe meine KanAm-Anteile jetzt von ebase zu ING-DiBa übertragen lassen. Das ging übrigens alles ganz fix. Die ING-Diba hat innerhalb eines Tages geantwortet und mir mitgeteilt, dass sie die Anteile von ebase angefordert hat. ebase selbst hat dann noch genau eine Woche gebraucht und siehe da, nun ist alles ordentlich aus- und eingebucht. Lediglich die Bruchstücke von 0,153 Anteilen = ca. 6 Euro sind bei ebase verblieben. Das ist mir allerdidngs so etwas von egal!

 

Jetzt kann ich jederzeit entscheiden, ob ich die Anteile behalte oder doch veräußere. Dabei gehen meine Gedanken nach wie vor um Möglichkeit, über die Börse zu verkaufen und den Erlös anderweitig gewinnbringend einzusetzen.

 

Gruß Padua

Share this post


Link to post
€-man
Posted

Vor geraumer Zeit habe ich gelesen, dass die "abgestürzten Gemsen" zwischen 7% und 17% unter ihren Nettovermögenswerten liegen sollen.

 

Träfe das zu, dann wäre auch an diesen Unglückskletterern noch ein Stück brauchbares Fleisch dran.

 

Gruß

€-man

Share this post


Link to post
Padua
Posted

Vor geraumer Zeit habe ich gelesen, dass die "abgestürzten Gemsen" zwischen 7% und 17% unter ihren Nettovermögenswerten liegen sollen.

 

Träfe das zu, dann wäre auch an diesen Unglückskletterern noch ein Stück brauchbares Fleisch dran.

 

Gruß

€-man

 

Da ich aus dem Flachland und nicht aus dem Gemsenland komme, versuche ich das jetzt mal für mich zu übersetzen:

 

Da der aktuelle KAG-Wert bei 39,27 € liegt, kann man realistisch gesehen davon ausgehen, dass bis zur endgültigen Abwicklung ein Abschlag von 7-17 % hinzunehmen ist. Das wären dann 32,59 - 36,52 € pro Anteil. Der aktuelle Börsenkurs liegt derzeit bei ca. 26,86 €.

 

Habe ich das so richtig verstanden bzw. übersetzt?

 

Mir stellt sich immer wieder die Frage, ob es nicht klüger wäre, den geringeren Börsenkurs jetzt mitzunehmen, das ganze gut anzulegen und zu hoffen, dass man so zum Termin der endgültigen Fondsabwicklung besser dasteht? Ohne Hilfe der Glaskugel wird man das aber wohl nicht herausbekommen.

 

Gruß Padua

Share this post


Link to post
€-man
Posted

Soweit ich mich erinnere, sollte der aktuelle Börsenkurs um die o.g. Prozentzahlen unter dem zu erwartenden Auflösungs-KAG-Wert liegen. D.h., es wären dann ca. 29,-- - 32,-- € möglich.

Nagle mich aber nicht fest, ich habe den Bericht nur überflogen und weiß nur noch um die Prozente, die bei 7-17% lagen.

 

Wenn Du eine geeignete Alternativanlage hast, dann ist ein Ausstieg OK. Ansonsten bleibt es tatsächlich mehr oder minder eine Spekulation.

 

Gruß

€-man

Share this post


Link to post
Padua
Posted

Danke für die Erläuterung. Ich bin jetzt ja in der komfortablen Lage, mich jederzeit für einen Sofortkauf oder Halten entscheiden zu können.

 

Gruß Padua

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted
Die Ausschüttung für das erste Halbjahr 2014 liegt vor und beträgt EUR 1,00 je Anteil und wird am Mittwoch 02.06.2014 durchgeführt.

 

Für die Anleger, die bereits eine automatische Neuanlage nutzen, wird das Geld direkt wieder angelegt.

 

Für die Anleger, die die Auszahlung auf Ihr Konto erhalten, sollte eine Bankbearbeitungszeit von ca. 5 Werktagen eingeplant werden.

 

Das ist aber sehr wenig !

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
akku5
Posted

1 Euro ist wirklich enttäuschend. Hier mal die wichtigsten Punkte aus dem aktuellen Newsletter:

KanAm grundinvest Fonds – Ausschüttung erstes Halbjahr 2014

 

Verkauf von einem weiteren Objekt in den USA im Wert von 33,4 Mio. USD (rund 24,1 Mio. EUR)

Neben 557,2 Mio. EUR Darlehenstilgung in 2014 moderate Ausschüttung von rund 72 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2014

Ausschüttung erstes Halbjahr 2014: 1,00 EUR pro Anteil am 2. Juni 2014

Ziel: Gesamtausschüttung 2014 erneut auf dem Niveau der Vorjahre halten

Weitere Immobilien im Wert von rund einer Milliarde Euro in der Vermarktung

Share this post


Link to post
akku5
Posted

2 Immos in den Südstaaten sind weg:

Frankfurt: Mit dem Verkauf zweier Bürogebäude in den USA setzt der KanAm grundinvest Fonds seine Auflösung planmäßig fort. In Phoenix, Arizona wurde das AMEX-Phoenix über Verkehrswert veräußert. Das Gebäude mit einer Nutzfläche von rund 31.350 qm war seit Ende 2007 im Portfolio. Ein weiteres Gebäude wurde in Fort Lauderdale, Florida, verkauft.  Bei dieser Immobilie handelt es sich um das Gebäude AMEX-Fort Lauderdale, das ebenfalls seit November 2007 im Portfolio des KanAm grundinvest Fonds war und über eine Nutzfläche von rund 35.000 qm verfügt. Es wurde zum zuletzt festgestellten Verkehrswert verkauft. Die nächste regelmäßige halbjährliche Auszahlung ist für den 2. Juni 2014 angekündigt. Weitere Immobilien im Wert von rund 1 Mrd. Euro sind in der Vermarktung.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted
KanAm grundinvest Fonds – Erfolgreicher Verkauf in Luxemburg

 

Boulevard de la Foire war erstes Gebäude des KanAm grundinvest Fonds

Verkaufspreis von 28,3 Mio. EUR liegt über zuletzt festgestelltem Verkehrswert

Anteilpreis stieg um 0,03 EUR mit Wirkung zum 19. Juli 2014

 

Der Verkaufspreis lag mit 28,3 Mio. EUR über dem zuletzt festgestellten Verkehrswert. Käufer ist die BGV V, ein Immobilienfonds für institutionelle Anleger der Real I.S. in München. Durch den Verkauf stieg der Anteilpreis mit Wirkung zum 19. Juli 2014 um 0,03 EUR auf 37,88 EUR.

 

Boulevard de la Foire war im April 2002 das erste Immobilieninvestment des KanAm grundinvest Fonds, das – obwohl eher ein kleineres Gebäude – über die Jahre seinen deutlich positiven Beitrag zum Gesamterfolg des Fonds beigetragen hat. Weitere Details entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung, die wir am kommenden Dienstag an die Presse geben werden.

 

Derzeit befinden wir uns in weiteren aussichtsreichen Verkaufsverhandlungen. Wir hoffen, Ihnen noch im Sommer im Rahmen einer Halbzeitbilanz zur Auflösung und Auszahlung des KanAm grundinvest Fonds über Details berichten zu können.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted
auch in der spanischen Hauptstadt Madrid hat der KanAm grundinvest Fonds jetzt erfolgreich die Büroimmobilie »Edificio Princ« verkauft. Mieter ist der nationale Energieversorger Enagás S.A., der das Gebäude bereits seit 12 Jahren als Hauptsitz nutzt. Erst nach Verlängerung des Mietvertrages mit Enagás S.A. im ersten Quartal 2014 um weitere sieben Jahre wurde die Immobilie im Rahmen der Agenda 2016 zur Auflösung des Fonds in die Vermarktung genommen und jetzt über dem zuletzt festgestellten Verkehrswert (34,2 Mio. EUR) verkauft.

 

Käufer sind der Fondsmanager IBA Capital Partners und der spanische REIT Zambal Spain SOCIMI S.A. IBA Capital Partners ist ein Fondsmanager, der sich auf das Management von Immobilien in den Premiumlagen der spanischen Großstädte konzentriert.

 

Dann mal her mit dem Zaster !

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Was bitte ist bei KanAm los !?!

 

Ich habe in meinem Depot eine Thesaurirungsanzeige bekommen

mit 0,00 € ich dachte es gibt noch eine Auszahlung dieses Jahr ???

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
domkapitular
Posted

Was bitte ist bei KanAm los !?!

 

Ich habe in meinem Depot eine Thesaurirungsanzeige bekommen

mit 0,00 € ich dachte es gibt noch eine Auszahlung dieses Jahr ???

 

Ghost_69 :-

 

Ich habe so etwas bis heute nicht bekommen.

Zu welchem Schlusstag ist denn deine ?

Kanam hat nicht das Kalenderjahr als Geschäftsjahr, von daher können sie auch nach einer Thesaurierung dieses Jahr noch ausschütten.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Was bitte ist bei KanAm los !?!

 

Ich habe in meinem Depot eine Thesaurirungsanzeige bekommen

mit 0,00 € ich dachte es gibt noch eine Auszahlung dieses Jahr ???

 

Ghost_69 :-

 

Ich habe so etwas bis heute nicht bekommen.

Zu welchem Schlusstag ist denn deine ?

Kanam hat nicht das Kalenderjahr als Geschäftsjahr, von daher können sie auch nach einer Thesaurierung dieses Jahr noch ausschütten.

 

Also die Abrechnung der FFB erfolgte am 28.10.2014

aber von KanAm war der 25.09.2014.

 

Dann mal warten aufs Christkind.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
domkapitular
Posted

Kanam hat den Jahresbericht und die Besteuerungsgrundlagen (Nullthesaurierung) im Oktober veröffentlicht.

Das ist zum Schlusstag / Ende des Geschäftsjahres zum 30.06.2014.

Share this post


Link to post
Padua
Posted

Meine Depotbank hat mich informiert, dass für den KanAm ein Abfindungsangebot der Botticelli International SPC in Höhe von 28 Euro pro Anteil vorliegt. Das Angebot ist bis zum 05.12.2014 befristet.

 

Derzeit liegt der Börsenkurs auch bei 28 Euro und der KAG-Kurs, den ich aber nicht realisieren kann, bei 38,01 Euro.

 

Da ich dem KAG-Kurs hinsichtlich der Zukunftsentwicklung nicht so richtig traue, überlege ich mal wieder, ob ich die Anteile doch vorzeitig zurückgebe. Mich würde in dem Zusammenhang Eure aktuelle Meinung interessieren.

 

 

Gruß Padua

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted
Die Ausschüttung für das zweite Halbjahr 2014 liegt vor und beträgt EUR 2,10 je Anteil und wird am Dienstag 09.12.2014 durchgeführt.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...