Jump to content
Fleisch

Qualität im Wertpapier-Forum

Recommended Posts

chartprofi
Posted

Ich fände eine Liste nicht schlecht in der man sieht welche Beiträge in bestimmten Zeiträumen am meißten angesehen wurden.

 

Zeiträume: heute letzte zweitage etc.

 

Ich möchte nicht über diesen Vorschlag diskutieren und es ist mir auch egal ob das gemacht wird. Es ist nur ein Vorschlag.

Share this post


Link to post
Drella
Posted
Ich fände eine Liste nicht schlecht in der man sieht welche Beiträge in bestimmten Zeiträumen am meißten angesehen wurden.

 

Zeiträume: heute letzte zweitage etc.

 

Ich möchte nicht über diesen Vorschlag diskutieren und es ist mir auch egal ob das gemacht wird. Es ist nur ein Vorschlag.

 

würde vermutlich nur mit threads gehen aber finde ich ne coole idee.

Share this post


Link to post
chartprofi
Posted

das meine ich auch ... danke

Share this post


Link to post
Wave XXL
Posted

@roadi:

 

solange alles gemäßigt zugeht ist der OT-Bereich ja ok....finds nur schade, wenn finanz-fähige Leute das Forum verlassen, nur weil es im OT-Bereich Stress gibt....das macht das Forum für Leute wie mich, die hier hauptsächlich wegen finanziellen Fragen unterwegs sind, unattraktiver....

Share this post


Link to post
Carlos
Posted
@roadi:

 

solange alles gemäßigt zugeht ist der OT-Bereich ja ok....finds nur schade, wenn finanz-fähige Leute das Forum verlassen, nur weil es im OT-Bereich Stress gibt....das macht das Forum für Leute wie mich, die hier hauptsächlich wegen finanziellen Fragen unterwegs sind, unattraktiver....

 

Wave, ich kann das absolut nachvollziehen, deshalb habe ich nach der Nahost-Debatte und der über das "Lachen über Hitler" die Entscheidung getgroffen, solche Threads gar nicht erst aufzusuchen. Eben um meine Laune in den Hauptforen deswegen nicht negativ beeinflusst zu sehen. Aber das ist doch für mich kein Grund hier laut herumzutrompeten der OT-Bereich gehörte geschlossen, usw., usf. So intolerant bin ich auch wieder nicht...

Share this post


Link to post
Wave XXL
Posted
Wave, ich kann das absolut nachvollziehen, deshalb habe ich nach der Nahost-Debatte und der über das "Lachen über Hitler" die Entscheidung getgroffen, solche Threads gar nicht erst aufzusuchen. Eben um meine Laune in den Hauptforen deswegen nicht negativ beeinflusst zu sehen. Aber das ist doch für mich kein Grund hier laut herumzutrompeten der OT-Bereich gehörte geschlossen, usw., usf. So intolerant bin ich auch wieder nicht...

 

das hat nichts mit Intoleranz zu tun....ich hab nur meine Meinung dazu gesagt, was aus meiner Sicht für das Wertpapier-Forum am besten ist....und im Prinzip stimmst du mir ja zu, dass man dort leicht Lust kriegt, dem gesamten Forum den Rücken zu kehren....

Share this post


Link to post
Carlos
Posted
das hat nichts mit Intoleranz zu tun....ich hab nur meine Meinung dazu gesagt, was aus meiner Sicht für das Wertpapier-Forum am besten ist....und im Prinzip stimmst du mir ja zu, dass man dort leicht Lust kriegt, dem gesamten Forum den Rücken zu kehren....

 

Sorry immer wieder rückzuposten, glaube aber dies ist ein wesentlicher Aspekt den wir hier besprechen.

 

Es kann in der Tat leicht vorkommen, Wave, dass man dort in einigen sehr spezifischen Diskussionen leicht Lust kriegt, dem gesamten Forum den Rücken zu kehren, das stimmt. Ich bin aber nicht einer von denen, die sich dann in die Schmollecke zurückziehen. Dafür habe ich schon zu viele Jahre Diskussionen im Internet hinter mir. Soll nicht nach "Eigenlob" klingen, sondern nur nach Schilderung einer Tatsache.

Share this post


Link to post
Wave XXL
Posted
Sorry immer wieder rückzuposten, glaube aber dies ist ein wesentlicher Aspekt den wir hier besprechen.

 

warum postet du dann wieder zurück? :- ;)

 

Es kann in der Tat leicht vorkommen, Wave, dass man dort in einigen sehr spezifischen Diskussionen leicht Lust kriegt, dem gesamten Forum den Rücken zu kehren, das stimmt. Ich bin aber nicht einer von denen, die sich dann in die Schmollecke zurückziehen. Dafür habe ich schon zu viele Jahre Diskussionen im Internet hinter mir. Soll nicht nach "Eigenlob" klingen, sondern nur nach Schilderung einer Tatsache.

 

Ich sag doch garnicht, dass du einer von denen bist....ich sag nur, dass hier viele Leute rausgeekelt werden und zwar vor allem im OT-Bereich, nur weil sie nicht die Meinung der Masse vertreten, aber ansonsten in den Finanz-Threads gute Beiträge bringen....

 

Mich nervt vor allem die Richtungslosigkeit....also entweder ich akzeptier andere Meinungen, insofern sie nicht unmissverständlich gesetzeswidrig sind, oder eben nicht - aber dieses Hin und Her macht das ganze Forum einfach kaputt, zumindest aus meiner Sicht, mehr werd ich dazu auch nicht mehr schreiben....

 

Lassen wirs gut sein und hoffen, dass alle weiterhin Spaß haben hier....jeder eben auf seine Weise....

Share this post


Link to post
saibottina
Posted · Edited by saibottina

Ich finde, man sollte den OT-Bereich nicht abschaffen, ich nutz ihn einfach nur zum Spaß und zur Unterhaltung. Diskussionen über Politik, Religion, Rassismus und ähnliche sensible Themen führe ich im Internet nicht und zwar aus folgendem Grund: Zeitmangel! Ich denke, solche Themen ausreichend zu diskutieren erfordert einen Ar**** voll Zeit. Und wenn man schriftlich diskutiert noch viel mehr wie mündlich. Wenn man sich diese nicht nimmt, ist die Gefahr sehr groß, dass man sich undeutlich ausdrückt und dann auch mißverstanden wird. Die zweite Fehlerquelle aufgrund von Zeitmangel ist: Manche nehmen sich nicht die Zeit, alle Antworten und die Historie dazu zu lesen. So kann auch wiederum ein Mißverständnis entstehen.

 

Ich mach mal ein Beispiel: Dieser Thread. Ich hab angefangne zu lesen. Ein Teil einer Aussage von ipl wurde zitiert. Da hab ich mir gedacht "So ein Ton muss wirklich nicht sein, warum hat das kein Mod gelöscht". Kurz später schrieb ipl, in welchem Zusammenhang er das geschrieben hat. Da dachte ich dann: "Die Aussage von ipl ist völlig verständlich, er reagierte ja nur auf einen fremdenfeindlichen Beitrag, gut so. Aber wer um alles in der Welt schreibt so einen Scheiß..." Dann hat sich Börsifant gemeldet und erklärt, wie und in welchem Kontext er seine Aussage gemeint hat. Das hat sich dann nicht mehr fremdenfeindlich angehört. Fazit: Ich habe innerhalbkurzer zeit meine Meinung über Beiträge völlig geändert, weil ich vorher den Kontext nicht kannte. Ich werde jetzt nicht in den Politikthread gehen und jede Aussage durchforsten, um rauszukriegen, wer was wie gemeint hat und welche Art von Humor er gerade gewählt hat, um seine Meinung kurz hier reinzustellen. Aber klar ist mir geworden, dass man bei so sensiblen Themen ruckzuck was in den falschen Hals bekommt, entweder, weil man selbst etwas falsch verstanden hat, weil man sich nicht die Mühe gemacht hat, die bisherige Diskussionshistorie genau zu durchforsten, oder viellleicht auch, weil derjenige, über den man sich gerade aufregt, es nicht geschafft hat, seine Weltsicht kurz und prägnant darzulegen und noch dazu eventuell einen Humor benutzt, den man gerade nicht versteht oder vermutet. Vielleicht wäre der ein oder andere Streit vermeidbar, wenn man sich bewußter macht, wie schnell man in einem Forum einen anderen mißverstehen kann, vor allem bei einem komplexen und sensiblen Thema, für das man aber meist selbst nicht die erforderliche zeit investiert, um seine Meinung völlig unmißverständlich darzulegen.

 

Themen verbieten macht meiner Meinung keinen Sinn, wenn Themen aufkommen, werden sie diskutiert, wenn nicht im OT-Bereich, dann eben woanders, letztendlich kann man nur an die Vernunft der Leuts appellieren. Den OT-Bereich werde ich weiterhin nutzen, allerdings nicht, um Diskussionen über meine Weltanschauung zu halten, sondern einfach nur mal so zum Spaß, für ein paar Witze, Sprüche, und natürlich ein paar schöne Frauen... In diesem Sinne, gut Nacht!

Share this post


Link to post
Sapine
Posted

Schön beschrieben - so ähnlich fühle ich mich auch manchmal, wenn ich manche Beiträge lese. :rolleyes:

 

Dazu passt finde ich die Signatur von akaman sehr gut:

Die menschliche Sprache ist möglicherweise einzigartig, aber keinesfalls eindeutig.

Jeder Versuch, sich mitzuteilen, kann daher nur mit dem Wohlwollen der anderen gelingen.

Share this post


Link to post
ipl
Posted
Ein Teil einer Aussage von ipl wurde zitiert.

Ich möchte klar stellen, dass ich hier lediglich Partei für "DON" ergriffen hatte, aber die Aussage selbst stammte nicht von mir. Ich habe mich an der ursprünglichen Diskussion (zum Glück) nicht beteiligt. ^^

 

 

 

Aber mal was ganz anderes.

 

Es gibt da eine Sache, die mich hier manchmal stört, auch wenn mir klar ist, dass das kaum mit objektiven Regeln abgeschafft werden kann.

 

Und zwar offensive Inkompetenz. Ich meine dabei nicht einfach die Leute, die (noch) zu wenig wissen. Sondern einige, die sich in noch halbwegs niveauvolle Diskussionen einmischen und sie endgültig runterziehen und dabei offensichtlich jegliche Kenntnis der Zusammenhänge vermissen lassen und somit die Diskussion schlicht stören.

 

Ich weiß, in solchen Threads wie deisem wollen die meisten keine Namen nennen, aber ich finde auch, dass ohne konkrete Beispiele oft kaum verständlich ist, was gemeint ist. Also nenne ich ein Beispiel und der-/diejenige soll ruhig wissen, wie ich das sehe. Es geht nämlich um jemanden, der in dieses Forum mit der Ankündigung eines öffentlichen Depots (mit nachträglicher!! Veröffentlichung der Trades) mit kosmischen Renditen reinplatzte, das Projekt unter unglaubwürdigen Ausreden wieder absagte und seitdem das Forum unsicher macht, die "Hausfrau".

 

Man könnte sagen, ich soll sie schlicht ignorieren, aber was soll ich dagegen unternehmen, dass kompetentere Forenteilnehmer sich von ihr ablenken lassen und statt auf interessante Punkte anderer Teilnehmer zu antworten (was mich interessiert hätte), sich in Diskussionen mit solchen Trolls verstricken lassen? In meinen Augen setzt das die Qualität des Forums herunter.

 

Das ist lediglich als Beispiel gemeint und lässt sich auf einige andere ausdehnen. Und wie gesagt, ich kann die Schwierigkeiten der Moderatoren nachvollziehen, jemanden aufgrund von "Inkompetenz" zu bannen. Aber die Frage war, was mich stört, und das stört mich. :angry:

Share this post


Link to post
andy
Posted

User "Hausfrau" befindet sich seit heute Nacht auf Moderatorenvorschau.

Share this post


Link to post
lytjes2
Posted · Edited by lytjes2
Themen verbieten macht meiner Meinung keinen Sinn, wenn Themen aufkommen, werden sie diskutiert, wenn nicht im OT-Bereich, dann eben woanders, letztendlich kann man nur an die Vernunft der Leuts appellieren.

 

Zur Ausgangsfrage was mich stört:

 

Ich bin hier ín einem WP-Forum. Ich bin hier, weil ich Fragen zu einer Fortis-Anleihe hatte. Einige Tage zuvor hatte ich nach relevanten Foren zu diesem Thema recherchiert.

Ich fand das Aktienforum: Teilweise gute Stimmung, viel Daytrading, sehr hochspezialisierte Leute, ergo nix für mnich und meine Anleihe.

Ich fand WO: Viele Threads dort arten völlig aus, viele User führen Kleinkriege auf Kosten relevanter Information, ergo da kann ich nix lernen.

Ich fand das WDF: Großteils sachliche Diskussion, Analysen (die ich zT nicht verstehe), Infos zu jedem Thema, sehr kompetente Leute (wenngleich mal wieder alle viel viel jünger als ich :D ....).

 

Ich habe mich entschieden. Und nun kann jeder mal raten warum.

 

Hätte ich den Hitler-Thread im September gelesen (wenn es ihn da gegeben hätte), oder auch einfach bemerkt, dass viele Beiträge einfach nur Kleinkrieg oder persönliche Animositäten sind: Ich wäre hier nicht gelandet.

 

Nicht falsch verstehen: Dem Forum würde mit mir sicher nix fehlen, aber es entscheiden sich viele Leute im Netz die hochwertige Infos suchen (und manchmal auch was beitragen) auf ähnliche Art und Weise und bleiben dann fern. Leute die hierherkommen kommen nicht wegen Hitler, schönen Frauen, Witzen, etc. die kommen wegen eines TG-Kontos, wg. einer Anleihe, usw.

 

Mittel- und langfristig nützt jedem Forum (so wie jeder Firma) die Konzentration auf die Kernkompetenz.

Eine Mecker- und Witzecke o.ä. gibts in jedem Forum, aber dort artet es nicht so aus wie hier und es werden keine verlorenen Redeschlachten in Sachthreads weitergetragen.

Share this post


Link to post
andy
Posted
Eine Mecker- und Witzecke o.ä. gibts in jedem Forum, aber dort artet es nicht so aus wie hier und es werden keine verlorenen Redeschlachten in Sachthreads weitergetragen.

In der Tat, daran müssen wir arbeiten, das OT OT bleibt und das ganz klar eine Trennlinie zur eigentlichen Kompetenz gezogen wird!

Share this post


Link to post
el galleta
Posted
Leute die hierherkommen kommen nicht wegen Hitler, schönen Frauen, Witzen, etc. die kommen wegen eines TG-Kontos, wg. einer Anleihe, usw.

Du hast recht, aber das ist vielleicht etwas einseitig gedacht. Die andere Seite wäre m.E., warum kompetente Leute hier bleiben. Ich vermute, sie beantworten täglich die immer gleichen (und natürlich auch neue) Fragen, weil sie sich auch abseits davon hier wohlfühlen, weil sich eine Gemeinschaft gefunden hat. Der gelegentlich angesprochene familiäre Charakter des Forums halt.

 

saludos,

el galleta

 

P.S. Mir ist natürlich klar, dass das Forum nicht nur aus Frage-Antwort-Fäden, sondern auch aus Diskussionen besteht, aber das ändert am Grundsatz kaum etwas.

Share this post


Link to post
beijing84
Posted

Falls es nicht schon gemacht wird, vielleicht könnte man Beiträge aus dem Off-Topic Bereich nicht mehr zählen, sondern nur die Fachforenbeiträge.

Share this post


Link to post
harryguenter
Posted

Vielleicht kann man die Funktion "neue Beiträge" konfigurierbar gestalten, so daß Unterforen unberücksichtigt bleiben?

Share this post


Link to post
Lobster
Posted
Vielleicht kann man die Funktion "neue Beiträge" konfigurierbar gestalten, so daß Unterforen unberücksichtigt bleiben?

Das würde ich auch sehr befürworten!

Share this post


Link to post
Stairway
Posted
Falls es nicht schon gemacht wird, vielleicht könnte man Beiträge aus dem Off-Topic Bereich nicht mehr zählen, sondern nur die Fachforenbeiträge.

 

Das wäre tatsächlich gut. Es ist zwar nur ein Bruchteil der User, die schreiben um ne hohe Postzahl zu bekommen, aber es würde zumindest manchen Troll die Motivation rauben.

Share this post


Link to post
Carlos
Posted
Das wäre tatsächlich gut. Es ist zwar nur ein Bruchteil der User, die schreiben um ne hohe Postzahl zu bekommen, aber es würde zumindest manchen Troll die Motivation rauben.

 

Ihr meint im Ernst, hier aktive User schreiben oft damit unter ihrem Avatar die Anzahl an Beiträgen hoch steht? Sind wir schon so weit gesunken im wpf? Es ist "zwar nur ein Bruchteil" aber Ihr werft da ein schräges Licht gerade auf Diejenigen, die viel posten. Ich ziehe mir den Schuh nicht an (muss da wirklich an den Dude 1980 denken, und an seine gestern geschriebenen Zeilen), aber merkwürdig find ich diese Unterstellung schon.

Weil in diesem sehr spezifischen forum.

Share this post


Link to post
Stairway
Posted · Edited by Stairway
Ihr meint im Ernst, hier aktive User schreiben oft damit unter ihrem Avatar die Anzahl an Beiträgen hoch steht? Sind wir schon so weit gesunken im wpf? Es ist "zwar nur ein Bruchteil" aber Ihr werft da ein schräges Licht gerade auf Diejenigen, die viel posten. Ich ziehe mir den Schuh nicht an (muss da wirklich an den Dude 1980 denken, und an seine gestern geschriebenen Zeilen), aber merkwürdig find ich diese Unterstellung schon.

Weil in diesem sehr spezifischen forum.

 

Carlos, damit meine ich natürlich nicht die Alteingesessenen. Aber ich kenne diese Erfahrung aus anderen Foren, dass es tatsächlich (oft junge) Poster gibt, die eben ne hohe Postzahl toll finden, aus welchen Gründen auch immer - und sowas stört dann eben die Diskussionen im OT Bereich. Den OT Bereich abzuschaffen wäre natürlich quatsch, denn wie gesagt, gerade dort, wird die so oft gelobte familiäre Atmosphäre geschaffen.

Share this post


Link to post
harryguenter
Posted · Edited by harryguenter
Den OT Bereich abzuschaffen wäre natürlich quatsch, denn wie gesagt, gerade dort, wird die so oft gelobte familiäre Atmosphäre geschaffen.
Wenn Du dieser Meinung bist dann sollte man auch die Beiträge, die zur familiären Atmosphäre beitragen, auch mitzählen finde ich. Ansonsten hilft OT nicht-mitzählen in meinen Augen gar nichts. Die (hoffentlich wenigen) User die darauf Wert legen schreiben sonst in die OnTopic Threads Ein-Satz-Beiträge mit Nullaussagen.

Share this post


Link to post
Stairway
Posted
Die (hoffentlich wenigen) User die darauf Wert legen schreiben sonst in die OnTopic Threads Einsatz Beiträge mit Nullaussagen.

 

Das stimmt natürlich auch wieder.

Share this post


Link to post
Carlos
Posted · Edited by Carlos
Wenn Du dieser Meinung bist dann sollte man auch die Beiträge, die zur familiären Atmosphäre beitragen, auch mitzählen finde ich. Ansonsten hilft OT nicht-mitzählen in meinen Augen gar nichts. Die (hoffentlich wenigen) User die darauf Wert legen schreiben sonst in die OnTopic Threads Ein-Satz-Beiträge mit Nullaussagen.

 

Ich bin da (gezwungenermassen) anderer Meinung:

 

Voarausgesetzt diese Sache mit der hohen Anzahl an Posts ist wirklich für manche wichtig, ist es in der Tat überlegenswert die dort erfolgenden Beiträge nicht zu zählen. Der OT-Bereich sollte mMn eine "Spielwiese" sein für diejenigen hier die in den Hauptforen aktiv mitmachen, um eben - wie in der Beschreibung vermerkt - Sachen posten zu können, die sonst nirgends reinpassen, da mit der Finanzwelt nicht korelationiert. Anderen Usern die Tür aufmachen, sich da munter rumzutrollen um werweisswo prahlen zu können wieviel Beiträge sie im "erhobenen wpf" haben, finde ich nicht okay. (Letzter Zusatz per Edit hinzugefügt)

 

@ Stairway: OK, danke für die Klarstellung!

 

 

Die (hoffentlich wenigen) User die darauf Wert legen schreiben sonst in die OnTopic Threads Ein-Satz-Beiträge mit Nullaussagen.

 

Das müssen dann (leider) die Moderatoren ausmisten. Leider, weil es denen wertvolle Zeit kostet.

Share this post


Link to post
Sapine
Posted
Vielleicht kann man die Funktion "neue Beiträge" konfigurierbar gestalten, so daß Unterforen unberücksichtigt bleiben?

Mir ist nicht ganz klar, was Du mit unberücksichtigt meinst in diesem Zusammenhang?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...