Jump to content
Morbo

Tesla Inc. (TSLA)

Recommended Posts

Michalski
Posted
Am 24.6.2022 um 14:05 von herbert_21:

"Der Start von Toyotas erstem reinen Elektroauto läuft alles andere als glatt. Bereits kurz nach dem Beginn des Vertriebs muss man alle bisher verkauften Fahrzeuge des Typs Toyota BZ4X EV zurückrufen, weil sich die Radbolzen lösen können und lebensgefährliche Unfälle drohen.

 

Läuft bei Toyota. The competition is coming.

Hochmut kommt vor dem Fall: "Nach einem langsamen Start mit einigen Problemen kam die Ende März eröffnete Gigafactory von Tesla in Grünheide bei Berlin zuletzt besser in Schwung. Das weckte die Hoffnung, die deutsche Fabrik könne kurz vor Schluss merklich dazu beitragen, das für Tesla wegen der Corona-Schließung in Shanghai schwierige zweite Quartal noch aufzubessern. Doch dieser Endspurt scheint jetzt auszufallen, denn Tesla soll wegen eines erheblichen Problems reihenweise Auslieferungen von Model Y Performance absagen. Mehrheitlich wurden aber mehrere Wochen Verzögerung gemeldet.Vorerst sollen wohl gar keine Model Y aus der deutschen Gigafactory ausgeliefert werden. Laut der ersten TFF-Nachricht begründete Tesla die Absagen mit einem „sicherheitsrelevanten Mangel“, der wohl nicht per Software-Update behoben werden könne. Es soll am Motor liegen." Quelle: Motor-Problem bei deutschem Model Y: Tesla sagt laut Kunden kurzfristig Auslieferungen ab

Share this post


Link to post
Michalski
Posted

Elon Musk lachte kürzlich, als er sagte, dass Teslas zwei neue Fabriken Geldöfen sind, die Milliarden von Dollar verbrennen. Er erklärte auch, dass er besorgt darüber sei, wie Tesla am Laufen bleiben kann, damit das Unternehmen "Menschen bezahlen und nicht bankrott gehen kann". Angenommen, er schafft es nicht, das durchzuziehen, und Tesla geht pleite. Was dann?“ Suppose Tesla Went Bankrupt: Then What? Who's to Blame?

Share this post


Link to post
Micha78
Posted
vor 40 Minuten von Michalski:

 und Tesla geht pleite. Was dann?“ Suppose Tesla Went Bankrupt: Then What? Who's to Blame?

Na ja, diese Möglichkeit gab es vor 3 Jahren als ich noch mit dieser Aktie spekuliert habe.

Aber heute doch nicht mehr.

Share this post


Link to post
Dandy
Posted
vor 8 Stunden von Micha78:

Na ja, diese Möglichkeit gab es vor 3 Jahren als ich noch mit dieser Aktie spekuliert habe.

Aber heute doch nicht mehr.

Die Möglichkeit gibt es bei einem Autobauer immer. Siehe 2008, GM, Ford, Renault, Fiat und Co. Ohne masive staatliche Eingriffe wäre das anders ausgegangen. Vielleicht ist Tesla inzwischen schon groß genug bzw. würde einfach von einem größeren Autobauer geschluckt (zu einem viel niedrigeren Preis als heute natürlich), aber unmöglich ist das nicht. Bisher ist die wirtschaftliche Lage aber nicht annähernd so schlecht wie 2008, kann aber noch werden. Irgendwann kommt es bestimmt.

 

Was ich eigentlich sagen will: Tesla ist einfach nur ein Autobauer, wie jeder andere, mit denselben Risiken was Kapitalbindung und Investitionsdruck angeht. Die Sonderstellung bei der Bewertung verdient das Unternehmen einfach nicht. Das scheint auch langsam (aber sicher) den Aktionären klar zu werden.

Share this post


Link to post
Michalski
Posted
vor 10 Stunden von herbert_21:

RBC Capital stuft auf Outperform auf trotz Reduktion auf 249.000

Die Schweizer Großbank Credit Suisse senkte dagegen das Kursziel für die Aktie von Tesla. 

Share this post


Link to post
boersenschwein
Posted

Warum in Brandenburg das Wasser knapp wird   " ... und die neue Tesla-Fabrik. "

https://www.tagesschau.de/inland/wassermangel-berlin-brandenburg-tesla-101.html

 

 

Tesla braucht 18,2 Millionen Kubikmeter Wasser im Jahr
11.02.2020

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/372-000-liter-pro-stunde-wofuer-braucht-teslas-gigafactory-in-gruenheide-so-viel-wasser/25530750.html

 


Audi México produziert seine Automobile bereits seit 2018 als weltweit erster Standort vollständig abwasserfrei.

Audi will seinen Wasserverbrauch in der Produktion bis zum Jahr 2035 spürbar reduzieren.
22.03.2021
https://www.automobil-industrie.vogel.de/kein-trinkwasser-mehr-fuer-die-fahrzeugfertigung-a-1009776/

 

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski

Pünktlich zum Quartalsende werden wieder die Erwartungen an die Auslieferungen und die generellen Tesla-Zahlen drastisch gesenkt. Damit dann Tesla die Erwartungen schlagen kann? "Am Dienstag senkte der Deutsche Bank-Analyst Emmanuel Rosner seine Auslieferungsschätzungen für das zweite Quartal von 310.000 Einheiten auf 245.000 Einheiten. Rosners gesenkte Prognose folgt ähnlichen Kürzungen, die kürzlich von Morgan Stanley-Analyst Adam Jonas, Credit Suisse-Analyst Dan Levy und Mizuho-Analyst Vijay Rakesh vorgenommen wurden. […] Zu Beginn des zweiten Quartals glaubte die Wall Street, dass ein weiterer Rekord kommen würde. Schätzungen für den Zeitraum begannen bei etwa 350.000 Einheiten, aber das war vor Chinas Covid-19-Problemen. Der Konsens ist laut FactSet jetzt auf etwa 270.000 Einheiten gesunken. Aber dieser Konsens beinhaltet immer noch Schätzungen von bis zu 323.000 Einheiten, und diese erhöhten Zahlen sehen veraltet aus. Die neueren Schätzungen, wie die von Rosner, fallen in den Bereich von 240.000 oder 250.000. Das könnte aus etwa 130.000 Einheiten aus Teslas Werk Fremont, Kalifornien, bestehen, etwa 90.000 aus dem Werk in China und einer Handvoll aus Teslas neuen Werken in Texas und Deutschland." Quelle: Tesla-Auslieferungen kommen. Was die Ergebnisse für die Aktie bedeuten könnten. - MarketWatch (englisch)

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski

Tesla hat laut Bloomberg News Hunderte von Mitarbeitern aus dem Autopilot-Team entlassen und Jobangebote für einige Neueinstellungen zurückgezogen, als es ein Büro in San Mateo, Kalifornien, schloss. Das folgt auf einen Bericht von Business Insider am Sonntag, dass Tesla kürzlich eine Reihe von Neueinstellungen entlassen hat, die ihre Arbeit erst vor wenigen Wochen oder einigen Monaten aufgenommen haben und Jobangebote für Bewerber zurückgezogen hat, die für das Unternehmen rekrutiert werden sollten.

Share this post


Link to post
pillul
Posted
vor 2 Stunden von Michalski:

Hunderte von Mitarbeitern aus dem Autopilot-Team entlassen 

Dabei ging es laut Medienberichten aber "nur" um Personal dass für das manuelle labeln zuständig war, es geht nicht um die eigentlichen Software Entwickler.

Share this post


Link to post
YingYang
Posted
vor 11 Minuten von pillul:

Dabei ging es laut Medienberichten aber "nur" um Personal dass für das manuelle labeln zuständig war, es geht nicht um die eigentlichen Software Entwickler.

Muss man jetzt nicht mehr manuell labeln? Machen das jetzt Computer? Also KI programmiert KI?

:dumb::stupid:

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski
vor 18 Stunden von Michalski:

Pünktlich zum Quartalsende werden wieder die Erwartungen an die Auslieferungen und die generellen Tesla-Zahlen drastisch gesenkt. Damit dann Tesla die Erwartungen schlagen kann?

Weiter runter geht's mit den Schätzungen nach Information von Tesla Investor Relations (Quelle: Gary Black, Twitter). Sehen wir dann 260.000 und ein Bejubeln des Schlagens der (gesenkten) Erwartungen?

 

FWZfru2X0AAMMnZ?format=jpg&name=large

 

 

Share this post


Link to post
pillul
Posted
vor 2 Stunden von YingYang:

Muss man jetzt nicht mehr manuell labeln? Machen das jetzt Computer? Also KI programmiert KI?

:dumb::stupid:

Wenn du TESLA fragst, richtig sie machen ja neuerdings "auto label".

Die Wahrheit wird sein irgendwann ist der Großteil gelabelt und du brauchst einfach weniger Personal, viele Umfänge sind nur einmal zu erfassen.

Share this post


Link to post
YingYang
Posted
vor 5 Minuten von pillul:

Wenn du TESLA fragst, richtig sie machen ja neuerdings "auto label".

Die Wahrheit wird sein irgendwann ist der Großteil gelabelt und du brauchst einfach weniger Personal, viele Umfänge sind nur einmal zu erfassen.

Nun, wenn man die Funktionalität so sieht ist Tesla von diesem Punkt noch sehr weit entfernt.

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted
vor 19 Stunden von Michalski:

Pünktlich zum Quartalsende werden wieder die Erwartungen an die Auslieferungen und die generellen Tesla-Zahlen drastisch gesenkt. Damit dann Tesla die Erwartungen schlagen kann? "Am Dienstag senkte der Deutsche Bank-Analyst Emmanuel Rosner seine Auslieferungsschätzungen für das zweite Quartal von 310.000 Einheiten auf 245.000 Einheiten. Rosners gesenkte Prognose folgt ähnlichen Kürzungen, die kürzlich von Morgan Stanley-Analyst Adam Jonas, Credit Suisse-Analyst Dan Levy und Mizuho-Analyst Vijay Rakesh vorgenommen wurden. […] Zu Beginn des zweiten Quartals glaubte die Wall Street, dass ein weiterer Rekord kommen würde. Schätzungen für den Zeitraum begannen bei etwa 350.000 Einheiten, aber das war vor Chinas Covid-19-Problemen. Der Konsens ist laut FactSet jetzt auf etwa 270.000 Einheiten gesunken. Aber dieser Konsens beinhaltet immer noch Schätzungen von bis zu 323.000 Einheiten, und diese erhöhten Zahlen sehen veraltet aus. Die neueren Schätzungen, wie die von Rosner, fallen in den Bereich von 240.000 oder 250.000. Das könnte aus etwa 130.000 Einheiten aus Teslas Werk Fremont, Kalifornien, bestehen, etwa 90.000 aus dem Werk in China und einer Handvoll aus Teslas neuen Werken in Texas und Deutschland." Quelle: Tesla-Auslieferungen kommen. Was die Ergebnisse für die Aktie bedeuten könnten. - MarketWatch (englisch)

 

Ich hatte doch geschrieben, die Erwartungen seien zu hoch. Aber vermutlich habe ich eine rosarote Brille auf....

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

Statt unqualifizierter Einzeiler gibt's von mir Zahlen + Butter bei die Fische.

 

 

Gary Black

My $TSLA 2Q deliv est is 254K, and non-GAAP eps $1.40. Excl expected one-time #btc charge of $442M and severance of $180M, my 2Q adj eps is $1.85 (vs Street $1.97). Most investors will look past 2Q deliv ests (Street 257.6K) as long as >250K.

 

 

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski
Am 29.6.2022 um 12:53 von pillul:

Wenn du TESLA fragst, richtig sie machen ja neuerdings "auto label".

Die Wahrheit wird sein irgendwann ist der Großteil gelabelt und du brauchst einfach weniger Personal, viele Umfänge sind nur einmal zu erfassen.

Wenn Du das glaubst, heißt das, ein Computer bewertet Bilder und entscheidet, was darauf wo zu sehen ist, damit ein anderer Computer das lernt? Was ist der Sinn darin? Das Problem ist ja gerade, dass der Computer nicht alles richtig erkennt auf Bildern und Videosequenzen und die manuelle Label-Arbeit mit das Wichtigste ist, um entsprechend sauber aufbereitete Rohdaten zu erhalten. Genau daran spart Tesla jetzt. Das ist natürlich absolut bullish für Full Self Driving. Nicht.

 

Aber hey, von den über 100.000 Mitarbeitern von Tesla sollen eh nur ein paar Dutzend Entwickler noch an Autopilot und FSD arbeiten.

 

Der Technologie, von der Elon Musk selbst sagt, dass sie den Unterschied in Teslas Bewertung ausmacht und Tesla ohne nichts wert sei: Elon Musk says that Tesla FSD system is “essential” or company is “worth basically zero” - AS USA. Wie glaubwürdig ist das ganze Fanboi-Geblubber?

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski

Wo sind denn die Tesla-Fans alle geblieben? Elon Musk ist auch schon AWOL auf Twitter.

 

FWgeBrRUsAA_Cnd?format=jpg&name=large

Share this post


Link to post
Holgerli
Posted
vor 19 Minuten von Michalski:

Wo sind denn die Tesla-Fans alle geblieben?

Ich bin weiterhin hier. Ich denke, @herbert_21 ist auch nicht zu übersehen.

Was ich interessant fand: Kaum ging es diese Woche an 2 Tagen deutlich hoch, warst Du "Missing in Action".  ;)

Um es kurz zu machen: Weiterhin investiert, weiterhin long und weiterhin am nachkaufen.

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski
vor 5 Minuten von Holgerli:

Was ich interessant fand: Kaum ging es diese Woche an 2 Tagen deutlich hoch, warst Du "Missing in Action".  ;)

Scroll doch einfach hoch, dann siehst Du meine Beiträge. Tatsächlich war nicht ich, sondern Du "Missing in Action" seit letztem Freitag. Aber kauf mal immer schön weiter den Dip.

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

254.069 Stück 

Meine Prognose für die Auslieferungszahlen

Am Samstag Nachmittag werden diese erwartet.

 

In Barcelona liefert man direkt vom Hafen aus, ebenso in GB, und selbst Chefdesigner Franz von Holzhausen liefert heute Fahrzeuge aus. Es ist immer noch Tag 0 bei Tesla.

 

Soeben hat Troy seine Schätzung für die Produktionszahlen veröffentlicht:

 

260K

 

 

Und hier noch das nun öffentliche Posting mit den 254K Auslieferungen:

 

 

 

Share this post


Link to post
Beamter48
Posted

Der Chefdesigner soll mal dafür sorgen dass der Roadster endlich kommt. Er sieht tatsächlich gut aus. :D

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski

"Tesla gab in seiner vorläufigen Proxy-Einreichung im Juni bekannt, dass Oracle-Gründer Larry Ellison nicht plant, sich auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung zur Wiederwahl zu stellen, und das Unternehmen plant nicht, jemanden zu nominieren, der ihn ersetzt. Die Investorengruppe forderte die Securities and Exchange Commission auf, diese Einreichung abzulehnen, heißt es in einem Brief an die Agentur, der mit CNBC geteilt wurde. Früher als CtW Investment Group bekannt, argumentiert SOC, dass Teslas Plan und Elon Musks fortgesetzte Nutzung sozialer Medien zur Veröffentlichung wesentlicher Geschäftsinformationen ohne vorherige Genehmigung eines Wertpapieranwalts gegen die Bedingungen einer Vergleichsvereinbarung verstoßen, die Tesla und Musk 2018 mit der SEC geschlossen haben." Quelle: Aktivistische Investoren fordern die SEC auf, Tesla wegen Plänen zur Verkleinerung des Vorstands zu untersuchen (cnbc.com)

Share this post


Link to post
Michalski
Posted · Edited by Michalski

Will es keiner der Tesla-Fans verkünden? Im zweiten Quartal produzierte Tesla 258.580 Fahrzeuge und lieferten 254.695 Fahrzeuge aus. Das ist mal ein klares Verfehlen der Erwartungen. Tesla wird seine Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2022 nach Börsenschluss am Mittwoch, den 20. Juli 2022, veröffentlichen.  Quelle: Tesla Vehicle Production & Deliveries and Date for Financial Results & Webcast for Second Quarter 2022

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...