Jump to content
Ramstein

Ramsteins Bonds

Recommended Posts

Ramstein
Posted

Letzte Woche Aufstockung ERB Hellas Funding Ltd. A0GJB4; T1 der griechischen Eurobank. Wegen eines Aktientauschs wurden vier Quartalskupons von 1,5% diesen Monat und für drei Folgequartale getriggert. Grundsätzlich notiert die Anleihe aber flat, also ohne Stückzins. Die Gerüchte gab es schon länger (daher auch der Kursanstieg) und jetzt schreibt das Handelsblatt Griechische Banken bestehen EZB-Stresstest. Erwartung ist ein weiterer Kursanstiege, hoffentlich eine Kündigung zu pari.

Share this post


Link to post
davidh
Posted

Was ist dein Schlachtplan zu der noch nicht zurückgezahlten Elecar-Anleihe?

Aussitzen oder Verkauf bei Wiederaufnahme Börsenhandel?

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Aussitzen (vorerst); ich habe nicht ernsthaft eine termingerechten Tilgung erwartet.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Sollte doch noch eine Art Pfingstwunder geschehen? Meldung aus dem Bondboard:

 

Zitat

Es geschehen noch Zeichen und Wunder, Flatex hat den Elecar Coupon gebucht. 

St./Nominale : 100.000 USD

Zinstage : 180 
Extag : 10.10.2017 
Zinstermin : 10.10.2017 
Zahlungstag : 10.10.2017 
Valuta : 02.04.2018 

Ertrag p.a. : 8,5000 %
Ertrag : 4,2500 %
Zinsbetrag : 4.250,00 USD
Faktor : 1,000000
*Einbeh. Steuer : 926,81 EUR

Devisenkurs : 1,232100
----------------------------------------
Endbetrag : 2.522,59 EUR

 

Ich hatte erst nach dem Zinstermin gekauft, um nicht auch noch die Stückzinsen zu riskieren.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Kauf Frontier Communication 2007(27). Die Quartalszahlen von gestern Abend machen Hoffnung, dass sie die Kurve kriegen. Bisher hatte ich die Frontier 10(22) mit Fälligkeit im April. Die hatte ich nach dem Rückzahlungsprofil ausgesucht. Bildschirmfoto 2018-05-02 um 10.17.46.png

 

Daran hat Frontier gearbeitet und Kurzläufer mit den Mitteln aus neuen besicherten Anleihen getendert. Das senkt die Zinslast, könnte aber im Fall das Falles ein Problem für die ungesicherten Anleihen werden. Wenn sich die Zahlen aber bessern, ist von allen Frontier Anleihen die 27er die billigste mit der geringsten Fallhöhe und dem größten Aufwärtspotenzial. Falls sie 2025 refinanzieren können, werden sie 2027 nicht kippen. Hoffe ich mal.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Nachtrag: Die Zahlen waren wohl noch besser, als ich erkannt hatte. Die Frontier Communication Aktie steht momentan an der NASDAQ bei +21%. Die Anleihe hat nur 3,5 - 4% zugelegt in Deutschland.

Share this post


Link to post
Trauerschwan
Posted
vor 10 Stunden schrieb Ramstein:

Kauf Frontier Communication 2007(27). Die Quartalszahlen von gestern Abend machen Hoffnung, dass sie die Kurve kriegen. Bisher hatte ich die Frontier 10(22) mit Fälligkeit im April. Die hatte ich nach dem Rückzahlungsprofil ausgesucht. Daran hat Frontier gearbeitet und Kurzläufer mit den Mitteln aus neuen besicherten Anleihen getendert. Das senkt die Zinslast, könnte aber im Fall das Falles ein Problem für die ungesicherten Anleihen werden. Wenn sich die Zahlen aber bessern, ist von allen Frontier Anleihen die 27er die billigste mit der geringsten Fallhöhe und dem größten Aufwärtspotenzial. Falls sie 2025 refinanzieren können, werden sie 2027 nicht kippen. Hoffe ich mal.

 

Es gab eigentlich keine Senkung der Zinslast (sogar minimal gestiegen), aber dafür hat sich das Tilgungsprofil deutlich verbessert. Habe heute Morgen vor der Arbeit noch "unter Tränen" die Hälfte meiner Gilead verkauft und in FTR Aktien getauscht. Mittlerweile geht es mir wieder etwas besser.

 

Bin ehrlich gesagt auch etwas überrascht wie gut die Zahlen aufgenommen worden sind bzw. ich glaube, dass eine Menge Shorts kalte Füße bekommen haben.

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted
Am 2.5.2018 um 10:22 schrieb Ramstein:

Kauf Frontier Communication 2007(27). Wenn sich die Zahlen aber bessern, ist von allen Frontier Anleihen die 27er die billigste mit der geringsten Fallhöhe und dem größten Aufwärtspotenzial. Falls sie 2025 refinanzieren können, werden sie 2027 nicht kippen. Hoffe ich mal.

 

Mal wieder verführerisch , was du da ausgesucht hast , ich grübele noch .

Wenn ich dich richtig verstehe beabsichtigst du sie bis zur Endfälligkeit zu halten , ich würde wohl einsteigen um nach wenigen Jahren wieder auszusteigen , denn die Kursgewinne in den nächsten Jahren erscheinen mir sehr wahrscheinlich .

Magst du das kommentieren ?

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
vor 44 Minuten schrieb Günter Paul:

Mal wieder verführerisch , was du da ausgesucht hast , ich grübele noch .

Wenn ich dich richtig verstehe beabsichtigst du sie bis zur Endfälligkeit zu halten , ich würde wohl einsteigen um nach wenigen Jahren wieder auszusteigen , denn die Kursgewinne in den nächsten Jahren erscheinen mir sehr wahrscheinlich .

Magst du das kommentieren ?

 

Ich dachte, ich hätte schon oft gesagt, dass ich gerne situativ handele. Daher lege ich mich doch jetzt nicht fest, ob ich diese Anleihe die 9 Jahre bis zur Fälligkeit halte. Mittelfristige Wertverluste (bis 2022?) sollten durch den Kupon ausgeglichen werden und dann sieht man weiter.

 

A deal is a deal ... until a better one comes along (Ferengi Rule Of Acquisition #16)

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted
vor einer Stunde schrieb Ramstein:

 

Ich dachte, ich hätte schon oft gesagt, dass ich gerne situativ handele. Daher lege ich mich doch jetzt nicht fest, ob ich diese Anleihe die 9 Jahre bis zur Fälligkeit halte. Mittelfristige Wertverluste (bis 2022?) sollten durch den Kupon ausgeglichen werden und dann sieht man weiter.

 

A deal is a deal ... until a better one comes along (Ferengi Rule Of Acquisition #16)

Ja klar , habe ich mitbekommen mir ist sogar in Erinnerung geblieben , dass du immer auch mit Bauchgefühl handelst ;) kann man , glaube ich , auch gänzlich nicht vermeiden .

Danke .

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Letzte Woche Teilverkauf PBA20 Buenos Aires, Province of... EO-Bonds 2005(17-20) Reg.S WKN: A0GJKV zu 100,50. 

Ich wollte in andere Argentinienwerte mit längerer Laufzeit umschichten, aber meine Limits waren zu aggressiv, um bedient zu werden.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

In den letzten Tagen Tausch der PBA 05(20) in Neuquen 2017(23-25). PBA hatte wesentlich weniger nachgegeben als Neuquen und die Restrendite war auch nicht mehr so prickelnd. Bitter nur, dass die 100% Kursgewinn versteuert werden mussten.

Share this post


Link to post
foobar94
Posted

Dafür gibt es ja den Steuerfreibetrag ;-) kleiner Spaß

Apologies for brevity and typos: email sent from mobile device

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Mal was zu Genworth Financial. Ich habe die 20er und die 21er Anleihe.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Letzte Woche Verkauf Genworth 2020; der Kursanstieg durch obige Meldung hatte den YtM auf ca. 5,5% gedrückt. Die 2021er haben noch YtM von 6,7% und ich halte sie (vorerst) weiter. Heute kamen dann auch noch die Zinsen mit Valuta 15. 6. und Kurs 1,1596.

Dafür Nachkauf Neuquen 22-25 in der Hoffnung, dass der Kursrutsch bald mal zu Ende ist.

 

 

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Verkauf Alpiq Hybrid A1HKNY zu durchschnittlich 93,10. Laut Meldung im BB ist für den Herbst keine Kündigung geplant.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Kauf Province Buenos Aires 2005 (17-20) zu 92. Meine alten Bestände hatte ich im Mai zu etwas über 100 verkauft.

Zwei Teiltilgungen sind bereits erfolgt (Poolfaktor 0,66666), die nächste kommt hoffentlich am 1.11.

Share this post


Link to post
Walter White
Posted

Guter Kurs,  ich hatte heute mittag auch kurz zum Nachkauf gezuckt. Warte aber noch auf frei werdendes Kapital. 

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Aufstockung meiner Prokon A2AASM zu 84,50 (YTM 6,4%).

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted · Edited by Ramstein

Von Genworth gab es ein Angebot:

 

Zitat

Zustimmung zur Namensänderung des Unternehmens + Ausgabe eines neuen CUSIPs +
Zahlung einer Consent Solicitation Fee i.H.v. 0,25 Prozent.

 

Ist zwar nicht die Mörderkohle, aber für ein nettes Abendessen reicht es. Ich habe zugestimmt.

 

Nachtrag:

Ich muss mal Flatex loben. Mitteilung kam Samstag ins Postfach (PDF), heute früh zurückgeschickt (editiertes PDF), kurz darauf kam eine Eingangsbestätigung.

Share this post


Link to post
Günter Paul
Posted

Hallo Ramstein..

die letzte Listung deines Depots mit rd. 16% plus stammt vom Dezember des letzten Jahres , wann wirst du uns wieder schauen lassen ?

Für mich immer noch die besten Informationen , wenn man sie direkt an den Einzellistungen sehen kann .

Danke und Gruß

G.P.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Kein Problem. Hier die Aufstellung und die Zusammensetzung.

 

Bildschirmfoto 2018-10-04 um 12.46.33.png

 

Bildschirmfoto 2018-10-04 um 12.44.47.png

 

Die momentan unbefriedigende Performance gibt es hier.

Share this post


Link to post
Walter White
Posted
vor 37 Minuten schrieb Günter Paul:

Hallo Ramstein..

die letzte Listung deines Depots mit rd. 16% plus stammt vom Dezember des letzten Jahres , wann wirst du uns wieder schauen lassen ?

Für mich immer noch die besten Informationen , wenn man sie direkt an den Einzellistungen sehen kann .

Danke und Gruß

G.P.

Ich gugg auch immer, von mir auch ein Danke:thumbsup:.

 

 

Ramstein, was denkst du zur Kündigung der 4Finance im November? Ich schätze bei aktueller Zinslage eher unwahrscheinlich, teilst du meine Meinung? Was ich auch noch nicht zu 100% verstanden habe; ab welchem Kurswert lohnt sich eine Kündigung seitens der Emittentin bei dem Beispiel? Ich habe mir schon ein paar hoch mathematische Beispielrechnungen angesehen, ich peile das einfach noch nicht. Und wie immer, ein einfaches "Lies hier, Dummkopf" reicht mir. :lol: 

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
vor 12 Minuten schrieb Walter White:

Ramstein, was denkst du zur Kündigung der 4Finance im November? Ich schätze bei aktueller Zinslage eher unwahrscheinlich, teilst du meine Meinung? Was ich auch noch nicht zu 100% verstanden habe; ab welchem Kurswert lohnt sich eine Kündigung seitens der Emittentin bei dem Beispiel? Ich habe mir schon ein paar hoch mathematische Beispielrechnungen angesehen, ich peile das einfach noch nicht. Und wie immer, ein einfaches "Lies hier, Dummkopf" reicht mir. :lol: 

 

Nach der letzten Diskussion im Bondboard hatte ich mir den Prospekt noch mal daraufhin angeschaut und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass die Call Option nicht an die Zinsfälligkeit gekoppelt ist, sondern jederzeit ausgeübt werden kann. Also: keine Fixierung auf November. Ob oder wann sie kommt? Keine Ahnung.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...