Jump to content
Toni

Dollar General (DG)

Recommended Posts

Toni
Posted · Edited by Toni

TA-Update:

 

Rein charttechnisch gesehen ist die Aktie nun ein Kauf, da sie bis auf den ultralangfristigen Aufwärtstrend (grün) korrigiert hat:

 

post-834-0-41139400-1483623596_thumb.gif

Share this post


Link to post
Wasserfall
Posted

Hallo Toni, ich halte die untere Kanalbegrenzung für nicht sehr belastbar, da sie durch lediglich zwei Punkte definiert wird. Streng genommen wurde die Unterstützung zuletzt kurzfristig sogar gerissen. Aus rein charttechnischer Sicht würde ich eher das Überkreuzen der 200-Tage-Linie als primäres Kaufsignal werten.

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Hallo Toni, ich halte die untere Kanalbegrenzung für nicht sehr belastbar, da sie durch lediglich zwei

Punkte definiert wird. Streng genommen wurde die Unterstützung zuletzt kurzfristig sogar gerissen.

Da hast Du recht.

 

Allerdings braucht man das auch nicht so eng zu sehen bei dieser Aktie,

da es sich bei Dollar General um ein typisches Langfristinvestment

handelt (Buffett hatte die Aktie auch mal).

Share this post


Link to post
kluk
Posted

Hallo Toni, ich halte die untere Kanalbegrenzung für nicht sehr belastbar, da sie durch lediglich zwei

Punkte definiert wird. Streng genommen wurde die Unterstützung zuletzt kurzfristig sogar gerissen.

Da hast Du recht.

 

Allerdings braucht man das auch nicht so eng zu sehen bei dieser Aktie,

da es sich bei Dollar General um ein typisches Langfristinvestment

handelt (Buffett hatte die Aktie auch mal).

 

Die Frage ist natürlich welche Gründe Buffett hatte aus der Aktie rauszugehen, zumal du an anderer Stelle als positiv für Dollar General erwähnt hast, dass er Teile von Walmart verkauft hat. Da wäre ja der Komplettverkauf ehrlich gesagt schwerwiegender.

 

Allgemein hab ich mich aber mal eingelesen und die Zahlen angeschaut. Komme auf einen inneren Wert von grob 85 USD derzeit, auch das Geschäftsfeld scheint nicht verkehrt zu sein.

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Allgemein hab ich mich aber mal eingelesen und die Zahlen angeschaut. Komme auf einen

inneren Wert von grob 85 USD derzeit, auch das Geschäftsfeld scheint nicht verkehrt zu sein.

85 USD kann hinkommen.

 

Ich hatte im August 2016 mal eine Bewertung gemacht, siehe folgenden Beitrag:

 

https://www.wertpapier-forum.de/topic/38699-dollar-general-dg/?do=findComment&comment=1045765

Share this post


Link to post
kluk
Posted

Was ist gerade passiert? Auf einmal -17%?

Keine Nachrichten zu finden

Share this post


Link to post
Mojo-cutter
Posted

Was ist gerade passiert? Auf einmal -17%?

Keine Nachrichten zu finden

Wie kommst du auf aktuell -17%. DG ist letztes Jahr nach schlechter als erwarteten Ergebnissen abgestraft worden und hat sich seither wieder erholt.

Share this post


Link to post
kluk
Posted

War bei Wallstreet Online und da zeigte der mir den Kurs an.

Sieht nach einem technischen Fehler aus.

post-35329-0-51942700-1484317432_thumb.jpg

Share this post


Link to post
ebdem
Posted

Diesen Artikel fand ich sehr hilfreich, um die ganze Debatte zu Buffett und Handelsaktien noch mal anders einzuordnen. Die Quitessenz ist für mich: DG ist nicht unbedingt ein Buffettpick.

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Diesen Artikel fand ich sehr hilfreich....

Danke ebdem, für den sehr interessanten Artikel.

 

Retail is difficult.

Ja, so heisst es in dem Artikel. Aber was ist nicht difficult??

Share this post


Link to post
ebdem
Posted

Ja, einfach ist nichts. Hier noch mal der Schluss, den ich gut zitierfähig finde:

Perhaps the biggest takeaway from Buffett’s comments on retail is that when a retailer loses the favor of its customers, it is likely a situation that will not be reversed.

Vielleicht kann man das als Lehre für DG mitnehmen. Es kann weiter gut gehen, aber wenn man merkt, dass DGs Kundenbasis erodiert, sollte man sich schwer überlegen, ob man durchhalten will.

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Ja, DG sieht seit Wochen nicht gerade gut aus:

 

Der ultralangfristige Aufwärtstrend (fett grün) steht auf dem Spiel.

Zudem ist ein mittelfristiger Abwärtstrend (rot) seit August 2016 aktiv:

 

post-834-0-02501800-1484547210_thumb.gif

 

Hier noch ein aktueller SeekingAlpha-Artikel, der auch nicht gerade optimistisch stimmt...:

 

Dollar General: Hold Rating, Risk Still Ahead

 

Demnach hat die Kennzahl Same Store Sales zumindest in den letzten beiden Quartalen stark geschwächelt:

 

post-834-0-70163300-1484547556_thumb.jpg

 

Die Quartalszahlen kommen Anfang Februar, also in ca. 3 Wochen. Die müssen

sehr gut ausfallen, ansonsten wird die Aktie den Aufwärtstrend evtl. verlassen.

 

:huh:

 

Aber wie man in diesem Artikel sehen kann, haben sich die SSS immer wieder erholt irgendwann:

 

Dollar General Remains A Buy:

 

post-834-0-38849200-1484594352_thumb.png

 

:thumbsup:

Share this post


Link to post
Toni
Posted

TA-Update:

 

Die Aktie bricht heute den mittelfristigen Abwärtstrend:

 

 

big.chart-2.gif

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Die Geschäftszahlen 2016 sind da: Quelle

 

Unbenannt.JPG

Share this post


Link to post
katana26
Posted

Was meint ihr, hält der langfristige Aufwärtstrend oder wird er gebrochen

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni
vor 9 Minuten schrieb katana26:

Was meint ihr, hält der langfristige Aufwärtstrend oder wird er gebrochen

Der ist bereits gebrochen mit dem gestrigen Rückgang auf 70 USD...

 

big.gif

Share this post


Link to post
hugolee
Posted

Also legen wir uns auf die Lauer, um einen günstigen Einstigspreis zu erwischen.

Share this post


Link to post
katana26
Posted

Wäre es nicht legitim die linie etwas nach unten, d.h. auf die 3 Tiefpunktezu setzen? Danach wäre der Aufwärtstrend noch in Takt ode

Share this post


Link to post
Kai_Eric
Posted · Edited by Kai_Eric

Man könnte sie auch höher legen, an die beiden Tiefstände 2011, sowie den Anfang 2013 und die beidenen Dips in 2014. Genau genommen hatte er sie exakt da auch schon mal vor gut 3 Jahren platziert (s.u., kopiert aus dem Beitrag vom 5.12.2014)...

big.gif

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Ein Artikel, der eine Bewertung versucht, unter der Annahme, daß Brick&Mortar noch nicht tot ist:

 

35% Upside On An Extreme Value Retailer?

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Retailers fading the U.S. store closing trend

 

Zitat

Topping the list are discounters Dollar General (NYSE:DG) and Dollar Tree (NASDAQ:DLTR),

which are both seen as somewhat insulated from the Amazon Effect.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...