Jump to content
holzroller

DKB Broker

Recommended Posts

chirlu
Posted

Ich weiß die Antwort nicht.

Share this post


Link to post
stagflation
Posted
vor 1 Minute von chirlu:

Ich weiß die Antwort nicht.

 

Ich auch nicht.

 

Ich gehe aber davon aus, dass man den Erlös aus einem Wertpapierverkauf sofort für weitere Käufe verwenden kann - aber ich weiß es nicht sicher.

 

Bleibt Dein (impliziter) Kritikpunkt, dass ich überhaupt geantwortet habe.

 

Nun, der Fragesteller hat geschrieben "Wenn man bei der DKB eine Position verkauft, wird der Handel direkt abgerechnet bzw. der Erlös dem Verrechnungskonto wertgestellt".

 

Dazu habe ich geschrieben, dass das NICHT so ist - wegen des T+2 Settlements. Und ich habe ihm einen Link gepostet, bei dem er weiter suchen kann. Damit er überhaupt erst einmal versteht, wie das Settlement funktioniert - und warum es durchaus sein könnte, dass man 2 Tage warten muss, bis man über den Erlös verfügen kann.

 

Ich denke also, dass ich seine Frage zu 30% beantwortet habe. Besser als gar nichts, oder?

Share this post


Link to post
ceekay74
Posted
vor 56 Minuten von LuiKW:

Wenn man bei der DKB eine Position verkauft, wird der Handel direkt abgerechnet bzw. der Erlös dem Verrechnungskonto wertgestellt, sodass man direkt eine andere Position kaufen kann, oder erfolgt die Gutschrift erst zum nächsten Bankarbeitstag?

Gutschrift erfolgt zwischen T+2 und T+4, Buying Power aus Verkauf kann sofort für Käufe verwendet werden, Abrechnung und Buchung erfolgt innerhalb von Minuten bis Stunden, PDF-Dokument zur Abrechnung ist am nächsten Tag in der Postbox.

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 25 Minuten von stagflation:

warum es durchaus sein könnte, dass man 2 Tage warten muss, bis man über den Erlös verfügen kann.

 

Einziger Grund wäre nach meiner Auffassung miserable IT; denn in jedem Fall werden Verkäufe und Käufe gleich wertgestellt, so daß der konkrete Zeitpunkt egal ist.

 

Aber wir haben jetzt ja dankenswerterweise die Antwort von @ceekay74. Mich betrifft es nicht mehr, denn ich habe mein Depot letzte Woche aufgelöst, ohne je bei der DKB gehandelt zu haben; nur ein- und ausgehender Übertrag.

Share this post


Link to post
stagflation
Posted · Edited by stagflation

Ja, @ceekay74 hat die perfekte Antwort gegeben! :thumbsup:

 

vor 2 Stunden von chirlu:

Einziger Grund wäre nach meiner Auffassung miserable IT; denn in jedem Fall werden Verkäufe und Käufe gleich wertgestellt, so daß der konkrete Zeitpunkt egal ist.

 

Ich finde die Frage schon interessant. Wenn man das Geld an eine andere Bank überweisen will, muss man wohl 2 Tage warten, bis die Wertstellung erfolgt ist. Warum kann man das Geld schon viel früher (nämlich ab dem Handelszeitpunkt) für Neukäufe verwenden? Technisch gesehen ist es klar: wie @chirlu sagt, erfolgen Käufe und Verkäufe mit gleicher Verzögerung. Aber was passiert rechtlich gesehen? Hat man einen Rechtsanspruch darauf, die Buying Power sofort nach dem Verkauf nutzen zu können? Oder ist es eine Art von Kulanz seitens des Brokers? Oder ist das eine Art von Kredit?

Share this post


Link to post
myrtle
Posted
41 minutes ago, ceekay74 said:

Buying Power aus Verkauf kann sofort für Käufe verwendet werden

Ich bin mir 100%-ig sicher, das schon mehrmals auf den DKB-Seiten gelesen zu haben. Finde natuerlich keinen Link mehr, auch in PLV und Extrapapieren keine explizite Aussage. Also wenn jemand eine belastbare Quelle haette...

Share this post


Link to post
Philler
Posted
vor 2 Stunden von myrtle:

Ich bin mir 100%-ig sicher, das schon mehrmals auf den DKB-Seiten gelesen zu haben. Finde natuerlich keinen Link mehr, auch in PLV und Extrapapieren keine explizite Aussage. Also wenn jemand eine belastbare Quelle haette...

Eine belastbare Quelle ist es nicht, jedoch habe ich ebenfalls diese Antwort einmal vom Support erhalten. Wobei trotzdem das Geld faktisch +2 Tage gebucht wurde. 

Share this post


Link to post
myrtle
Posted
35 minutes ago, Philler said:

Wobei trotzdem das Geld faktisch +2 Tage gebucht wurde. 

Das ist ja auch OK, es geht ja gerade darum, ob man es vorher verwenden kann. Ich wickle meine Einzelaktionen gern als burst ab. Verkaufen, gleich wieder kaufen. Da muss das klappen.

Share this post


Link to post
Belgien
Posted
vor 2 Stunden von myrtle:

Ich bin mir 100%-ig sicher, das schon mehrmals auf den DKB-Seiten gelesen zu haben. Finde natuerlich keinen Link mehr, auch in PLV und Extrapapieren keine explizite Aussage. Also wenn jemand eine belastbare Quelle haette...

Eigene Erfahrung oder mehrere Erfahrungsberichte von WPF-Usern, deren Nicks ich als „vertrauenswürdig“ abgespeichert habe, sind für mich eine belastbare Quelle. 
 

Ich kann die Schilderung von @ceekay74 aus eigener Erfahrung bestätigen, wobei meine Erfahrungen nicht ganz aktuell sind, da ich die DKB nicht mehr für meine Wertpapierhandelsaktivitäten nutze. Normalerweise bleibt das Vorgehen in dieser Angelegenheit bei einem Broker stabil, ich gehe daher davon aus, dass dies bei der DKB auch aktuell so gehandhabt wird.


Man findet die vorläufige Buchung von Verkäufen unter den „vorgemerkten“ Girokontoumsätzen und kann daraus den für sofortige Käufe zur Verfügung stehenden Betrag ermitteln. Diese vorgemerkten Umsätze werden einem defaultmäßig in der Umsatzliste nicht angezeigt (im Defaultstatus sieht man nur gebuchte Umsätze), doch kann man die Anzeige der vorgemerkten Umsätze umstellen.

 

Share this post


Link to post
LuiKW
Posted
vor 4 Stunden von ceekay74:

Gutschrift erfolgt zwischen T+2 und T+4, Buying Power aus Verkauf kann sofort für Käufe verwendet werden, Abrechnung und Buchung erfolgt innerhalb von Minuten bis Stunden, PDF-Dokument zur Abrechnung ist am nächsten Tag in der Postbox.

Dankeschön! Es ist beruhigend zu wissen, dass man im Falle eines plötzlichen Aktienkurseinbruches schnell Anleihen börslich verkaufen und Aktien billig kaufen kann. Jaja, don't time the market usw. o:)

Share this post


Link to post
myrtle
Posted
1 hour ago, Belgien said:

Eigene Erfahrung oder mehrere Erfahrungsberichte von WPF-Usern, deren Nicks ich als „vertrauenswürdig“ abgespeichert habe, sind für mich eine belastbare Quelle.

Du siehst ja, ich halte mich ja selbst nicht fuer vertrauenswuerdig :lol:. Ich habe sogar schon nach der Aussage gehandelt, das aber nie in den sonst fuer jeden pipapo detaillierten Vertragswerken gefunden, die ich ja unterschrieben habe. Jetzt wollte ich doch einmal wissen, ob das schriftlich existiert oder nicht. Wenn wir schon einmal bei dem Punkt sind.

Share this post


Link to post
DennyK
Posted

Bei manchen Brokern kann man das Geld vom Verkauf auch direkt weg überweisen. Aber da die finale Buchung ja 2 Tage dauert fehlt dieses ausgehende Geld dann eben sofort. Wenn man also nicht auch noch anderes Geld in entsprechenden Höhe auf dem Verrechnungskonto hat, bist du quasi im Minus. zB die Consorsbank berechnet dann für diese 2 Tage die Zinsen und stellt sie einem später in Rechnung. Ob sich das dann trotzdem lohnt muss jeder selbst wissen. Andere Broker wollen oder können das wohl nicht. Vielleicht will man sich auch so unnötige Fragen der Kunden vom Hals halten.

Share this post


Link to post
ceekay74
Posted
vor 15 Stunden von chirlu:

(...) denn in jedem Fall werden Verkäufe und Käufe gleich wertgestellt, so daß der konkrete Zeitpunkt egal ist.

Nicht mehr in jedem Fall:

Zitat

(...) Geänderte Abwicklungsfrist für an der Börse Frankfurt gehandelte Publikumsfonds (ohne ETFs):

Ab dem 24. Januar 2022 wird die Abwicklungsfrist für an der Börse Frankfurt (MIC XFRA) gehandelte Publikumsfonds (ohne ETFs) von T+2 auf T+4 geändert. (...)

 

Share this post


Link to post
edan
Posted

Ich habe gestern am selben Tag verkauft und mit dem Verkaufserlös neu gekauft, etwa innerhalb 1,5 Stunden. Vielleicht wäre es schon früher möglich gewesen, ich habe nicht ständig reingeschaut.

Share this post


Link to post
ER EL
Posted

Ich hab das mal "getestet". 

Bei einem Kauf zeigt die dkb an ob man genug Geld hat. 

Screenshot_20221014-075127.thumb.png.74919074afac2396b1827a6ed605e796.png

Hatte Wertpapiere verkauft und dann eine Order vorbereitet (nicht ausgeführt) die deutlich mein angezeigtes Guthaben überstieg. 

Die obige Fehlermeldung kam nicht. Ich hätte die Order ausführen können obwohl das aktuell angezeigte Guthaben auf dem Konto nicht gereicht hätte. 

Share this post


Link to post
Belgien
Posted
vor 40 Minuten von ER EL:

Ich hab das mal "getestet". 

Bei einem Kauf zeigt die dkb an ob man genug Geld hat. 

Screenshot_20221014-075127.thumb.png.74919074afac2396b1827a6ed605e796.png

Hatte Wertpapiere verkauft und dann eine Order vorbereitet (nicht ausgeführt) die deutlich mein angezeigtes Guthaben überstieg. 

Die obige Fehlermeldung kam nicht. Ich hätte die Order ausführen können obwohl das aktuell angezeigte Guthaben auf dem Konto nicht gereicht hätte. 


Wie oben schon gesagt, wird Dir das „Guthaben“ aus einem gerade durchgeführten Verkauf durchaus angezeigt, aber nicht in der Standardansicht der gebuchten Kontoumsätze, sondern nur dann, wenn man die Ansicht auf „vorgemerkte“ Kontoumsätze umschaltet. Man muss somit nicht ausprobieren, welche Kauforderhöhe akzeptiert wird, sondern in den Kontoumsätzen nachschauen (dass die DKB es nicht schafft, in den Wertpapierordermasken irgendwo die Information über den „verfügbaren Betrag“ anzuzeigen, habe ich nie verstanden, da dies eigentlich jeder Broker macht, doch ist das OLB der DKB ja in vielen Aspekten nicht das „Gelbe vom Ei“).

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 42 Minuten von Holgerli:

Wer aktuell auf seinem Android-Handy das Problem haben sollte, dass die "alte" DKB-Banking-App nicht funktioniert und nur die Fehlermeldung bekommt, dass keine Internet-Verbindung besteht bzw. die Version nicht mehr aktuell ist: Der letzte Teil der Fehlermeldung ist die Lösung. Es gibt eine neue Version der App, die wohl zwingend installiert werden muss.

Und nochmal hier: Auch auf iOS ;) 

Share this post


Link to post
incts
Posted

Wie lange dauert typischerweise ein DKB-interner Depotübertrag (eingeleitet via depotwechselservice.de)?

Share this post


Link to post
orschiro
Posted
4 hours ago, incts said:

Wie lange dauert typischerweise ein DKB-interner Depotübertrag (eingeleitet via depotwechselservice.de)?

Wenn intern, warum nimmst du denn diesen Service und nicht direkt über das Formular der DKB?

Share this post


Link to post
incts
Posted
vor 38 Minuten von orschiro:

Wenn intern, warum nimmst du denn diesen Service und nicht direkt über das Formular der DKB?

Weil das anscheinend der von der DKB gewünschte Weg ist?

(Jedenfalls wird man über den entsprechenden Link im OLB dorthin geführt.)

Btw. kommt am Ende auch nur das bereits bekannte Formular heraus und wird dann entsprechend an die DKB übermittelt.

Share this post


Link to post
edan
Posted

Die Kurse des Depots werden geschätzt nur 2x am Tag aktualisiert. Die Ing z.b. kann das besser.

Share this post


Link to post
fizZab
Posted

Das stimmt nicht. Mein Depotwert schwankt über den Tag, wenn ich in die App schaue 

Share this post


Link to post
orschiro
Posted

Mal eine Verständnisfrage:

 

Wenn ich über die Verkaufsmaske Anteile verkaufe, gibt es eine Möglichkeit zu sehen, wie viel Gewinn daraus voraussichtlich resultiert?

 

Hintergrund: ich möchte meinen Freibetrag optimal ausnutzen und dafür genau so viel Anteile verkaufen wie eben nötig, um den Freibetrag auszuschöpfen.

 

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
SvenDom
Posted
vor 15 Minuten von orschiro:

Mal eine Verständnisfrage:

 

Wenn ich über die Verkaufsmaske Anteile verkaufe, gibt es eine Möglichkeit zu sehen, wie viel Gewinn daraus voraussichtlich resultiert?

Nein... (oder bin seit Jahren blind!)

Share this post


Link to post
Lugano
Posted
vor 30 Minuten von orschiro:

Mal eine Verständnisfrage:

 

Wenn ich über die Verkaufsmaske Anteile verkaufe, gibt es eine Möglichkeit zu sehen, wie viel Gewinn daraus voraussichtlich resultiert?

 

Hintergrund: ich möchte meinen Freibetrag optimal ausnutzen und dafür genau so viel Anteile verkaufen wie eben nötig, um den Freibetrag auszuschöpfen.

 

Vielen Dank!

Diese simple Rechenaufgabe wirst Du doch wohl auch so lösen können.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...