Jump to content
Holzmeier

Trackingdifferenzen von Aktien-ETFs auf Standardindizes

Recommended Posts

Leonhard_E
Posted

@Holzmeier

 

Bitte wird einen Blick auf den folgenden, aus meiner Sicht sehr interessanten, Beitrag: Vanguard FTSE All-World

Share this post


Link to post
otto03
Posted

@Holzmeier

 

Bitte wird einen Blick auf den folgenden, aus meiner Sicht sehr interessanten, Beitrag: Vanguard FTSE All-World

 

steuerunschön, zum Geschäftsjahresende Thesaurierung ohne Ausschüttung

Share this post


Link to post
xfklu
Posted

Bitte wird einen Blick auf den folgenden, aus meiner Sicht sehr interessanten, Beitrag: Vanguard FTSE All-World

Siehe #545

Share this post


Link to post
Leonhard_E
Posted

@Holzmeier

 

Bitte wird einen Blick auf den folgenden, aus meiner Sicht sehr interessanten, Beitrag: Vanguard FTSE All-World

 

steuerunschön, zum Geschäftsjahresende Thesaurierung ohne Ausschüttung

 

 

Bitte wird einen Blick auf den folgenden, aus meiner Sicht sehr interessanten, Beitrag: Vanguard FTSE All-World

Siehe #545

 

Danke! Die Thesaurierung habe ich tatsächlich übersehen und nur auf Zwischenausschüttung nahe dem Geschäftsjahresende geachtet, die in diesem Fall zu früh kommt.

Share this post


Link to post
MarcelRamon
Posted

Hi Holzmeier,

 

könntest du bitte folgenden ETF auf seine Aktualität der TD (netto/nach Steuern usw) überprüfen:

 

iShares MSCI North America (ISIN: IE00B14X4M10)

 

Gruß

Share this post


Link to post
Holzmeier
Posted

warum?

Share this post


Link to post
jacognito
Posted

Ich bespare aktuell die beiden folgenden ETF bei Flatex und versuche, mich hinsichtlich des Steuerstatus zu vergewissern. Trotz der Anleitung hier im Thread bin ich mir aber unsicher:

 

IS MSCI EM U.ETF USD D (ISIN IE00B0M63177) 

ISHS/MSCI WORLD DL D (ISIN IE00B0M62Q58)

 

Im Forum hier hatte ich gelesen, dass beide ETF steuereinfach sein soll. Mit der Anleitung hier im Thread (s. Entscheidungsbaum) prüfe ich jetzt im Bundesanzeiger und komme auf  Domizil Irland. Wo finde ich dort jetzt aber die weiteren Punkte? 

- Ausschüttung? Einschätzung: ja, weil ich bei beiden ETFs Zahlen zu Zwischenausschüttungen sehen kann.  

- Ausschüttung bei Thesaurierung > 40% der ausschüttungsgleichen Erträge? Einschätzung: Unter "Thesaurierung" steht dort veröffentlicht, das der Betrag der Ausschüttung null ist. Null ist in beiden Fällen weniger als 40% der dort aufgeführten ausschüttungsgleichen Erträgen. Sind beide ETFs damit steuerhässlich? Oder mache ich hier einen Fehler? 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Hellerhof
Posted

Ich habe nur kurz den EM angeschaut. Du musst den Beitrag zur Endausschüttung suchen. Weder die Ausschüttung noch die asgE sind dann null.

Share this post


Link to post
jacognito
Posted
vor 1 Stunde schrieb Hellerhof:

Ich habe nur kurz den EM angeschaut. Du musst den Beitrag zur Endausschüttung suchen. Weder die Ausschüttung noch die asgE sind dann null.

Danke! Ich habe es jetzt nochmal versucht:

 

- In der letzten Veröffentlichung (von 2008) ist kein Abschnitt zu Endausschüttungen enthalten (nur zu Zwischenausschüttungen und Thesaurierung). Die Veröffentlichung davor (2007) enthält aber einen solchen Abschnitt. Kann ich bedenkenlos die ältere Veröffentlichung nehmen? 

 

- In der Veröffentlichung von 2007 finde ich folgende Zeilen. Welche davon muss ich zueinander ins Verhältnis setzen?

 

a) Betrag der Ausschüttung: ...

...a.1) Ausschüttung: 0,0534220 USD

...a.2) nachrichtlich: gezahlter Ausschüttungsbetrag einschl. einbehaltener Kirchensteuer: 0,0423000 USD

 

b) Betrag der...

...b.1) ausgeschütteten Erträge: 0,0569626 USD

...b.2) ausschüttungsgleichen Erträge (Teilthesaurierungsbetrag): 0,0329601 USD

 

(es gibt noch weitere Zeilen, aber ich denke, o. g. müssten die richtigen sein)

Share this post


Link to post
Hellerhof
Posted

Warum interessieren dich Veröffentlichungen von 2008?

Share this post


Link to post
jacognito
Posted
vor 18 Minuten schrieb Hellerhof:

Warum interessieren dich Veröffentlichungen von 2008?

Weil es die aktuellste Veröffentlichung ist, die ich dort zu dem ETF finde. Welche Veröffentlichung sollte den herangezogen werden, wenn nicht die aktuellste?

Share this post


Link to post
Hellerhof
Posted · Edited by Hellerhof

Der Steuerstatus konnte bzw. kann sich jährlich ändern, daher muss man sich immer an die letzte VÖ halten. Ich finde im Bundesanzeiger auf Anhieb die Daten des letzten GJ-Abschlusses. Den Bundesanzeiger kann man leider nicht verlinken, daher kann ich dich nicht direkt zur Quelle leiten.

 

Wenn du auf bundesanzeiger.de nach der ISIN suchst, dann kommst du im Bereich Kapitalmarkt auf die VÖ der Bekanntmachung der Besteuerungsgrundlagen gemäß § 5 Abs. 1 Investmentsteuergesetz" vom 7.6.16.

Share this post


Link to post
jacognito
Posted
vor 1 Stunde schrieb Hellerhof:

 

Wenn du auf bundesanzeiger.de nach der ISIN suchst, dann kommst du im Bereich Kapitalmarkt auf die VÖ der Bekanntmachung der Besteuerungsgrundlagen gemäß § 5 Abs. 1 Investmentsteuergesetz" vom 7.6.16.

Sorry, aber ich komme hier immer nicht weiter: 

 

Wenn ich auf Bundesanzeiger.de mach der ISIN suche, kriege ich eine riesige Liste mit hunderten (größtenteils irrelevanten, da vollkommen andere ETFs oder sogar Gesellschaften) angezeigt. Sortiere ich diese Liste absteigend nach Datum sortiert (d. h. aktuellster Eintrag zuerst), ist die erste Veröffentlichung zu diese ISIN auf der letzten Seite der Suchergebnisse, nämlich besagter Eintrag vom 30.06.2008. Einen Eintrag vom 07.06.2016 finde ich nur zum "iShares $ Corporate Bond Interest Rate Hedged UCITS", ISIS IE00BCLWRB83 (s. Screenshot). 

 

Bin ich hier zu blöd? 

Warum werden mir überhaupt hunderte irrelevante Einträge zu anderen ETFs/Fondsgesellschaften angezeigt, obwohl ich nach einer eindeutigen ISIN suche (bei suche nach dem ETF-Namen das selbe)?

IMG_2677.PNG

Share this post


Link to post
Hellerhof
Posted

Du musst genau diesem Link folgen, also der zweite von oben auf deinem Screenshot. Dort suchst du dann mit Strg+F nochmal nach der ISIN. Du wirst 4 oder 5 Einträge dazu finden, klicke dich bis zum relevanten Eintrag durch.

Share this post


Link to post
jacognito
Posted

Danke. Da muss man erstmal drauf kommen, dass sich hinter einem Eintrag eines ganz anderen ETF/ISIN plötzlich zig weitere Veröffentlichungen zu weiteren ETF verstecken (bei einer offiziellen Seite hätte ich eine bessere Usability erwartet). 

 

Kannst Du mir noch helfen, welche Zeileneinträge ich dort ins Verhältnis setzen muss (s. Screenshot)?

0,0037792/0,0968821 = 0,039 = 3,9% < 40% und somit steuerhässlich?

IMG_2679.PNG

Share this post


Link to post
Hellerhof
Posted · Edited by Hellerhof
vor 43 Minuten schrieb jacognito:

 (bei einer offiziellen Seite hätte ich eine bessere Usability erwartet). 

Die Usability des Bürgerbüros meiner Heimatstadt ist immer wie erwartet. 

 

Zitat

 

Kannst Du mir noch helfen, welche Zeileneinträge ich dort ins Verhältnis setzen muss (s. Screenshot)?

0,0037792/0,0968821 = 0,039 = 3,9% < 40% und somit steuerhässlich?

IMG_2679.PNG  0   52 kB

Die beiden letzten abgebildeten Zeilen. Die Ausschüttung muss größer als 40% der Thesaurierung sein. 40% von 0,0038 sind weit weniger als 0,097, demnach: steuereinfach.

Share this post


Link to post
jacognito
Posted

Danke!

Share this post


Link to post
tasna
Posted

Vielen Dank für die excellente Aufbereitung des Themas!

 

Eine Frage von meiner Seite - wenn ich den iShares MSCI World (IE00B0M62Q58) mit dem HSBC MSCI World (DE000A1C9KL8) in seiner Kursentwicklung bei Comdirekt vergleiche, dann sehe ich einen deutlichen Performanceunterschied, der auf Basis der Tabellen nicht zu erwarten wäre. Wie erklärt sich dieser Unterschied?

 

Viele Grüße,

tasna

msci etf.JPG

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Und wenn du bei fondsweb vergleichst, gibt es diese Unterschiede nicht. Frag doch mal bei comdirect nach.  :-*

Share this post


Link to post
Hellerhof
Posted · Edited by Hellerhof

Pi-mal-Daumen sind das im comdirect-Chart etwas mehr ein Prozentpunkt Unterschied, das ist ziemlichen genau die Differenz die aufgrund der Holzmeier'schen-TD über die letzten zwei Jahre zu erwarten war.

 

@Holzmeier: Das Forenupdate hat wohl die hier relevante Tabelle im Eröffnungsbeitrag zerhauen.

 

 

 

Share this post


Link to post
Holzmeier
Posted · Edited by Holzmeier
vor 2 Stunden schrieb Hellerhof:

@Holzmeier: Das Forenupdate hat wohl die hier relevante Tabelle im Eröffnungsbeitrag zerhauen.

 

das Forenupdate hatte vor allem die Formatierung zerhauen ...

Welche Tabelle meinst du?

Share this post


Link to post
Hellerhof
Posted
vor 24 Minuten schrieb Holzmeier:

das Forenupdate hatte vor allem die Formatierung zerhauen ...

Welche Tabelle meinst du?

Tabelle 6 war(!) es. Ich musste die Bilddatei manuell laden und dann war sie auch zur Hälfte transparent. Jetzt geht es aber problemlos.:blink:

Share this post


Link to post
tasna
Posted

@Hellerhof: Vielen Dank für die Antwort - auch auf Fondsweb gibt es einen Unterschied - siehe Screenshot: links iShares - rechts HSBC

Bezogen auf drei Jahre liegt HSBC 1% hinter iShares und das ist eben genau anderes herum als laut dem Ranking nach Holzmeier zu erwarten wäre...

 

Viele Grüße,

tasna

fondsweb vergleich.JPG

Share this post


Link to post
moonraker
Posted · Edited by moonraker
Rechtschreibung, Details
vor einer Stunde schrieb tasna:

@Hellerhof: Vielen Dank für die Antwort - auch auf Fondsweb gibt es einen Unterschied - siehe Screenshot: links iShares - rechts HSBC

Bezogen auf drei Jahre liegt HSBC 1% hinter iShares und das ist eben genau anderes herum als laut dem Ranking nach Holzmeier zu erwarten wäre...

 

Der TD-Mittelwert in der Holzmeier-Liste (HSBC 0,29%, iShares 0,42%) bezieht sich auf (max.) 6 Jahre.

Wie man in der detaillierten Tabelle 6 erkennt, war iShares vor 2011 deutlich schlechter in der TD (2010: 1,4%), was sich im Ranking wiederspiegelt. In den letzten Jahren war er dann z.T. deutlich besser als HSBC, insbesondere 2015 (0.1% vs. 0.9% HSBC).

Man sollte sich nicht nur auf das ØTD-Ranking verlassen, sondern auch mal (selbst) die Tendenzen anschauen.

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted · Edited by Schwachzocker

Ich glaube, da hast Du etwas verdreht?!

Der HSBC hatte lt. Holzmeiertabelle in den letzten drei Jahren folgende TD:

2013: 0,4

2014: 0,1

2015: 0,9

 

Beim iShares sah es wie folgt aus:

2013: 0,1

2014: 0,1

2015: 0,1

 

Ergebnis: Der iShares war besser.

Davon abgesehen muss natürlich bedacht werden, dass das Jahr 2016 noch gar nicht in den Tabellen von Holzmeier verarbeitet ist.  

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...