Jump to content
Schinzilord

Kommentare zum Thread Aktientransaktionen

Recommended Posts

Undercover
Posted · Edited by Undercover

Über wen handelst du denn und welche Mengen?

Ich sehe da eigentlich kein Problem.

Consors sagt aktuell

 

Stuttgart   14,30 / 14,60     5000

Tradegate  14,30 / 14,60    2000

OTC          14,40 / 14,50     170

 

Also 2 % Spread am Abend finde ich human. Tagsüber wird das noch weniger sein.

OTC ist noch billiger, aber da ist das Volumen klein. Wenn die weg sind geht der Preis natürlich sofort runter.

Tricksereien kenne ich zumindest von Stuttgart gar nicht.

Was der MM da anbietet bekommt man auch.

 

Aktueller Preis NYSE  17,07 entspricht  14,45 EUR.

 

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

vor 39 Minuten von Undercover:

Über wen handelst du denn und welche Mengen?

Ich sehe da eigentlich kein Problem.

Consors sagt aktuell

 

Stuttgart   14,30 / 14,60     5000

Tradegate  14,30 / 14,60    2000

OTC          14,40 / 14,50     170

 

Also 2 % Spread am Abend finde ich human. Tagsüber wird das noch weniger sein.

OTC ist noch billiger, aber da ist das Volumen klein. Wenn die weg sind geht der Preis natürlich sofort runter.

Tricksereien kenne ich zumindest von Stuttgart gar nicht.

Was der MM da anbietet bekommt man auch.

 

Aktueller Preis NYSE  17,07 entspricht  14,45 EUR.

 

es geht nicht darum, was man theoretisch angezeigt bekommt, sondern um das, was tatsächlich gefillt wird.

 

onvista zeigt die gleichen Daten an.

Das betraf Tradegate, Quotrix, Baader, Lang & Schwarz.

In Stuttgart handle ich nur, wenn das nach den Gebühren noch sinvoll ist.

Share this post


Link to post
Undercover
Posted
vor 2 Minuten von Laser12:

es geht nicht darum, was man theoretisch angezeigt bekommt, sondern um das, was tatsächlich gefillt wird.

 

Das ist keine Theorie.

Wenn da  5000 Stücke  zu  14,30 im Bid stehen dann kannst du diese garantiert sofort verkaufen.

 

Market Maker die betrügen oder für einen Neo-Broker Front Running machen fliegen in Stuttgart ganz schnell raus.

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
vor einer Stunde von Undercover:

Das ist keine Theorie.

Wenn da  5000 Stücke  zu  14,30 im Bid stehen dann kannst du diese garantiert sofort verkaufen.

Meine Beobachtung: für die teure Stuttgarter Börse gilt das recht zuverlässig, für Xetra selbstverständlich auch, die Direkthandelspartner drehen bei Nachfrage gern den Preis nach oben, Frankfurt hält sich eher selten an die angebotene Stückzahl und die Dorfbörsen wie Berlin sind auch nicht immer zuverlässig in der Ausführung.

Share this post


Link to post
Undercover
Posted
vor 7 Minuten von Cai Shen:

Meine Beobachtung: für die teure Stuttgarter Börse gilt das recht zuverlässig, für Xetra selbstverständlich auch, die Direkthandelspartner drehen bei Nachfrage gern den Preis nach oben, Frankfurt hält sich eher selten an die angebotene Stückzahl die Dorfbörsen wie Berlin sind auch nicht immer zuverlässig.

Das kann ich genau so unterschreiben. :)

In handele gerne auf Tradegate wegen der Kosten.

Aber wenn es um Exoten geht oder schnell gehen soll ist das schwierig.

Da ist dann Stuttgart erste Wahl.

Dann kostet es eben 0,1 % mehr. Das gönne ich den Leuten für die gute Arbeit.

Und die sind auch total fair.

Ich habe es häufiger daß ich eine Ausführung bekomme mit einem besseren Preis als mein Limit.

Also wenn der MM die nächste Order nach mir mitnehmen kann.

Share this post


Link to post
berliner
Posted
Am 12.8.2021 um 11:08 von Funkadelic:

Habe mich mal dran gehangen. Kauf Rio Tinto heute zu 67,00€ 

 

Am 16.9.2021 um 22:05 von Funkadelic:

Nachkauf heute weitere 50 Stück zu 60,00€ glatt

Vielleicht lieber warten, bis die aufhört zu fallen?

Share this post


Link to post
Funkadelic
Posted
vor 40 Minuten von berliner:

 

Vielleicht lieber warten, bis die aufhört zu fallen?

Und du weißt wann das ist?

Share this post


Link to post
berliner
Posted · Edited by berliner

Mit größerer Wahrscheinlichkeit, wenn sie eine Weile nicht mehr gefallen ist - ein oder zwei Tage technische Reaktionen ebenfalls ignorierend. Danach kann sie natürlich wieder mit dem Fallen anfangen, aber momentan würde ich das machen, was die Engländer "sit on my hands" nennen. Es gibt jeden Tag schlechte Nachrichten zu Eisenerzpreisen.

 

Zu hektisches Nachkaufen ist teuer.

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

Kauf Tesla direkt an der Nasdaq zu 721$

Buy the dip!

 

Da ich bei Flatex keine aktuellen Kurse der Nasdaq angezeigt bekomme, schau ich auf Yahoo und kaufe dann via Limit.

 

Share this post


Link to post
Stift
Posted · Edited by Stift
Am 15.9.2021 um 15:49 von Stift:

Habe auch ein paar zu 94,9 GBp in London über smartbroker gekauft.

Danke für den Hinweis!

Hier geht es um meinen Kauf von Civitas Social Housing, die ich zu teuer gekauft habe.

Zitat

Civitas short seller makes its case 

Short seller Shadowfall has made good on its threat to publish a letter to the directors of Civitas Social Housing (CSH), which we first reported earlier this week.

The details of Shadowfall’s short report on the social housing REIT aren’t as revelatory as previous bear attacks on British companies, but raises further questions about related party transactions involving Civitas directors - chief among them the ownership of Specialist Healthcare Operations - that weren’t disclosed to shareholders.

Perhaps more damningly, Shadowfall has questioned Civitas’ claims regarding its 100 per cent government-funded model, and – citing “indications that lease incentives may be used to support what would otherwise be insolvent tenants” – believes that 23 per cent of the landlord’s annual rental income “could be at risk”.

Civitas’ board, which says it is yet to receive direct engagement from Shadowfall, believes the letter “is based on factual inaccuracies, incorrect assumptions, erroneous comments and assertions which are not grounded in fact”, and intends to respond to the claims in full.

Separately, Civitas bought back 200,000 of its own shares at 95.5p yesterday, at a 12 per cent discount to the latest net asset value. AN

Civitas hat offensichtlich auch zu früh gekauft: Heute konnte man die Aktie für unter 90p erwerben...

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted
vor 1 Stunde von Stift:

Nachkauf Civitas Social Housing, WKN: A2AN2J, in London zu 90,6p - if you are in trouble double!

Nachkauf bei einem Kursrückgang von nicht mal 5% -  wäre mir ein wenig zu früh. ;)

 

Share this post


Link to post
Stift
Posted
vor 11 Stunden von pillendreher:

Nachkauf bei einem Kursrückgang von nicht mal 5% -  wäre mir ein wenig zu früh. ;)

 

Wahrscheinlich hast du recht!

Mein erster Kauf war eher ein Testballon, welche Fallstricke ein Kauf in London bereithält.

Nun wollte ich die Aktionen des Shorties nutzen, meine Position auf ein Normalmaß zu erhöhen.

Share this post


Link to post
berliner
Posted

Ich finde die ja nicht uninteressant, aber habe mit mit solchen Dividenden-Micros-Caps schon die Finger verbrannt. Wenn da irgendwas schiefgeht, kann man das ganze Investment vergessen. Ist ok für Leute, die Stop Losses konsequent anwenden. Aussitzer wie ich bleiben dann viel zu lange drin.

Share this post


Link to post
Stift
Posted · Edited by Stift
vor 47 Minuten von berliner:

Ich finde die ja nicht uninteressant, aber habe mit mit solchen Dividenden-Micros-Caps schon die Finger verbrannt. Wenn da irgendwas schiefgeht, kann man das ganze Investment vergessen. Ist ok für Leute, die Stop Losses konsequent anwenden. Aussitzer wie ich bleiben dann viel zu lange drin.

Mach mir Hoffnung! :w00t:

Aussitzen - genau das habe ich vor. Warten, bis der Shortie sein Geld gemacht hat und die Aktie wieder den inneren Wert widerspiegelt.

Wird natürlich dauern - und ich muss die Nerven behalten.

Share this post


Link to post
berliner
Posted

 

vor 14 Stunden von DAX43:

Kauf heute Church & Dwight (US1713401024) knapp unter 71 Euro.  Eine dieser Aktien, die ich kaufe und vergesse. Ich mag Unternehmen, die Artikel des täglichen Bedarfs herstellen.

Ist ein KGV 27 nicht arg teuer? Wächst die da rein?

Share this post


Link to post
DAX43
Posted
vor 2 Stunden von berliner:

 

Ist ein KGV 27 nicht arg teuer? Wächst die da rein?

 

Ein hohes  KGV ist für mich kein  Ausschlusskriterium mehr. Es gibt Aktien, die sind immer zu teuer. Einer meiner größten Erfahrungen, die ich an der Börse gemacht habe ist ; wenn du ein gutes Unternehmen findest, kauf die Aktien, egal wie teuer sie sind. Ein gutes Unternehmen, wird in 10 - 20 Jahren noch wesentlich teurer sein, als heute. 

 

Ich bereue nicht einen einzigen Verlust Trade in meinem Börsenleben, aber  ich bereue viele nicht gemachte  Aktienkäufe, die ich nicht eingegangen bin, weil die Aktien zu teuer, und ich zu vernünftig war. 

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni
vor 29 Minuten von DAX43:

 

Ein hohes  KGV ist für mich kein  Ausschlusskriterium mehr. Es gibt Aktien, die sind immer zu teuer. Einer meiner größten Erfahrungen, die ich an der Börse gemacht habe ist ; wenn du ein gutes Unternehmen findest, kauf die Aktien, egal wie teuer sie sind. Ein gutes Unternehmen, wird in 10 - 20 Jahren noch wesentlich teurer sein, als heute. 

 

Ich bereue nicht einen einzigen Verlust Trade in meinem Börsenleben, aber  ich bereue viele nicht gemachte  Aktienkäufe, die ich nicht eingegangen bin, weil die Aktien zu teuer, und ich zu vernünftig war. 

Im Groben stimmt das. Bei Aktien mit einem KGV von >30 muß man dann aber schon genauer hin schauen.

 

Für Church&Dwight sehe ich keine Probleme, in die Bewertung hinein zu wachsen.

Die verkaufen bereits einiges über Amazon, und das wird noch zunehmen…

Und dass Terry Smith neulich zugegriffen hat, sehe ich auch sehr positiv.

 

Bei Shopify ist das zB. wesentlich schwieriger zu entscheiden.

 

Kommt immer auf die PEG Ratio an….

 

D7D241F1-7C9F-4612-A0C2-9761B7A9D688.thumb.jpeg.d58258fc59c5031794c4f9c7696fa027.jpeg

Share this post


Link to post
frogger321
Posted

 

vor 1 Stunde von TWP17:

Kauf Coupang (US22266T1097) für 23,91€

 

Das Amazon von Südkorea mit hoher Durchdringung und Expansionspläne in die Nachbarländer. Sehr gute Zahlen, aber negatives Sentiment durch China. Mal was spekulatives - Alarm ist bei unter 24 € angegangen.

Sieht interessant aus, danke für den Tipp

Share this post


Link to post
frogger321
Posted

  

vor 15 Stunden von TWP17:

So zur später Stunde...3. und letzter Nachkauf Teamviewer zu 17,90€ (A2YN90)

Absturz für 10% Prognose Senkung  mit fast 25% übertrieben. Vertrauensverlust natürlich beim Management. Analysten bestätigen aber Kaufempfehlungen weiterhin. Hat sich nach dem 15.20 Uhr Crash dann am Nachmittag stabilisiert. Brauch aber sicher nun Zeit.

 

Ouch, heute nochmal bis auf 16,00EUR runter, das ist hart...

Share this post


Link to post
TWP17
Posted

Ja, passiert bei Risikopositionen. Ist ja extra eine überschaubare Position (da freut mich das China Revival heute um Längen mehr). Die Bude ist ja nicht pleite gegangen, sondern wächst nur nicht so schnell wie geplant und gibt mehr aus. Schlechtes Management halt. Muss mal schauen, war gestern Abend einfach überrascht über die Höhe des Abschlages und dachte das es sich ja bereits gestern Nachmittag beruhigt hatte, das es sich bereits "ausgekotzt" hatte, zumindest einen technischen Bounce hätte ich heute erwartet. Nun muss ich mal schauen - vielleicht nimmt SAP ja die Bude mit den Discount nun. Leider bin ich immer empfänglich für Tech Made in Germany/deutsche "Marktführer" - vielleicht manchmal zuviel :-)  Die Position steht zumindest bis Ende des Jahres auf dem Prüfstand.

Share this post


Link to post
Albanest
Posted
Am 8.10.2021 um 18:36 von berliner:

Nachkauf BMY Bristol-Myers Squibb zu 49,52 EUR. Natürlich mal wieder zu früh am Tag.

Magst du deine Gründe zum BMY (Nach)kauf ausführen? Welche Gewichtung hat BMY in deinem Depot jetzt?

 

 

Ich sehe die günstige Bewertung (das P/E ist schon lange einstellig, Schulden werden getilgt, Aktien zurückgekauft, Dividende wird locker verdient) und, dass BMY die letzten Wochen zurück gekommen ist. Gleichzeitig warte ich - seit einem Jahr - dass sich die Celgene Übernahme, die man im forecast der Zahlen schon sieht, irgendwann auch im Kurs bemerkbar macht. Aber im Grunde haben wir uns seit fast 2 Jahren nicht vom Fleck bewegt: 

 

image.png.30e20457a9fdf7b87a584549d27b8518.png

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...