Jump to content
Allesverwerter

Aktuelle Sonderkonditionen von Brokern und Banken

Recommended Posts

Helli
Posted

Eigentlich ein interessantes Thema. Prämien e als Kapitalertrag zu sehen erfordert schon ein bisschen Phantasie

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
maxblue

Kostenlose Sparpläne für alle angebotenen db X-trackers ETFs und ETCs und alle angebotenen ComStage ETFs.

Share this post


Link to post
mscj
Posted
maxblue

Kostenlose Sparpläne für alle angebotenen db X-trackers ETFs und ETCs und alle angebotenen ComStage ETFs.

Und der Verkauf? Werde aus dem PLV nicht schlau.

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Und der Verkauf? Werde aus dem PLV nicht schlau.

Steht da doch:

  • 0,25%, mindestens € 8,90; ggf abzüglich Vieltraderrabatt 10% oder 20%
  • plus pauschale fremde Spesen von € 2,00 bei XETRA-Ausführung; entfällt im Direkthandel

Aber Verkauf ist doch kein Sparplan.

Share this post


Link to post
marsupilami
Posted

Die comdirect bietet in den Sparplänen jetzt auch "normale" Aktien an.

comdirect Aktiensparplan

Share this post


Link to post
Dork
Posted

Die comdirect bietet in den Sparplänen jetzt auch "normale" Aktien an.

comdirect Aktiensparplan

 

Das ist doch nicht wirklich neu, oder? Nur die 25€-Prämie mit der geworben wird...

Share this post


Link to post
odensee
Posted

Onvista bietet aktuell eine Depotwechsel-Aktion. https://www.onvista-bank.de/fonds-aktion.php 100 Euro für Depotwechsel in Höhe von mindestens 8.000 Euro. 50 Euro zusätzlich bei Auflösung des bestehenden Depots. Es müssen Fondsanteile übertragen werden. ETFs sind nach OnVista-Logik keine Fonds. (Klar, das F steht ja auch für Fund und nicht für Fonds :rolleyes:)

Share this post


Link to post
Belgien
Posted · Edited by Belgien

Onvista bietet aktuell eine Depotwechsel-Aktion. https://www.onvista-bank.de/fonds-aktion.php 100 Euro für Depotwechsel in Höhe von mindestens 8.000 Euro. 50 Euro zusätzlich bei Auflösung des bestehenden Depots. Es müssen Fondsanteile übertragen werden. ETFs sind nach OnVista-Logik keine Fonds. (Klar, das F steht ja auch für Fund und nicht für Fonds :rolleyes:)

 

Diese Aktion ist seit Jahren dauerhaft im Angebot. Sie steht nur Neukunden der Onvista offen (und kann nicht mit einer anderen Neukundenaktion kombiniert werden). Ebenfalls sollte erwähnt werden, dass die übertragen Fonds (bzw. das entsprechende Depotvolumen) mindestens ein Jahr bei der Onvista verbleiben müssen (muss).

Share this post


Link to post
odensee
Posted

Diese Aktion ist seit Jahren dauerhaft im Angebot.

 

Sorry, das war mir nicht bekannt. Für mich ist die Aktion nicht attraktiv, daher habe ich nicht genauer geschaut. Da du bei mir "aktuell" hervorgehoben hast: aktuell bietet OnVista das ja tatsächlich an. Ist doch völlig korrekt. O.K. Wortklauberei.;)

Share this post


Link to post
josef
Posted

Alle Jahre wieder....

 

Depotübertrag zur Commerzbank

200 € Prämie ab 10.000 € Depotvolumen

600 € Prämie ab 50.000 € Depotvolumen

1.200 € Prämie ab 125.000 € Depotvolumen

2.000 € Prämie ab 250.000 € Depotvolumen

 

Haltefrist 1 Jahr (ohne Fälligkeiten...)

DirektDepot mit einigen Kniffen kostenfrei (quartalsweise Kauf GMF)

Wenn man schon einmal dort ist, kann man vielleicht auch noch 100 Euro Prämie fürs Girokonto mitnehmen und wenn es nicht gefällt, gibts nach 12 bis 15 Monaten nochmal 50 Euro.

Details hier:

https://www.commerzbank.de/portal/media/a-30-sonstige-medien/pdf/produktinfo/produktinformationsblatt/Produktblatt_Wechselpraemie_Onlineversion.pdf

 

Wenn man sich werben lässt (gerne durch mich (bitte Nachricht als PN)) gibt es weitere 12,50 bis 37,50 Euro, wenn man sich die Prämie teilt.

 

DirektDepot mit einigen Kniffen kostenfrei (quartalsweise Kauf GMF)

 

IHallo, ich kenne mich nicht mit Geldmarktfonds aus, was muss man beachten, welche empfehlt ihr oder gibt es andere Vorgehensweisen?

Share this post


Link to post
Allesverwerter
Posted · Edited by Allesverwerter

"Hallo, ich kenne mich nicht mit Geldmarktfonds aus, was muss man beachten, welche empfehlt ihr oder gibt es andere Vorgehensweisen?

"

 

Ich hab den Allianz ALL.GELDM.SPEZIAL A gekauft, ISIN DE0008476276 .Kurswert ca 50 Euro.

1 Stück reicht ja.

Share this post


Link to post
josef
Posted

Danke.

Share this post


Link to post
odensee
Posted · Edited by odensee

Wüstenrot-Bank bietet: "Jetzt bis zu 350 EUR Gutschrift für Depotübertrag** und Aktivierung*** sicher" siehe: https://www.wuestenr...rect/index.html

 

Angesichts der zu beachtenden Fußnoten nicht sonderlich attraktiv finde ich. Um 250 Euro für den Depotübertrag zu bekommen, muss man schon 100.000 im Depot haben.

 

edit: wenn das "Top-Tagesgeld" wirklich "top" wäre, könnte man ja zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Aber 1,11% für nur 4 Monate und danach 0,1% locken mich nicht.

Share this post


Link to post
Raccoon
Posted

Wieder mal eine Fondsübertragungsaktion bei consors

 

Es gibt 1% oder Gold, max. 1000 Euro

 

 

https://www.consorsbank.de/ev/Transversal/Fondsuebertrag?icid=HOM-26#1

Aber Achtung:

Fonds ohne Börsennotierung oder Preisstellung der Investmentgesellschaft, ETFs , Geldmarktfonds, geschlossene Fonds werden nicht berücksichtigt.

Share this post


Link to post
Noob1981
Posted

spannend find ich den Absatz "Sie übertragen diese Fonds erstmals zur Consorsbank" ... wie wollen die das prüfen?

Share this post


Link to post
Allesverwerter
Posted

Nun kommt die Comdirect mal wieder mit einer WP-Übertragsprämie Prämie:

 

 

25.04.2016 bis zum 22.05.2016

 

100 Euro Prämie ab einem Übertragsvolumen von 10.000 Euro

250 Euro Prämie ab einem Übertragsvolumen von 50.000 Euro

500 Euro Prämie ab einem Übertragsvolumen von 100.000 Euro

(außer Konzern)

 

Neukunden erhalten zusätzlich 100 Euro Extraprämie bereits ab einem Übertragsvolumen von 1.000 Euro.

Haltedauer bis zum 31.01.2017

Details:

https://kunde.comdirect.de/cms/depotuebertrag-wertpapiere-uebertragen.html#Aktion

Neukunde können sich gerne von mir werben lassen und wir teilen uns die 20 Euro Prämie :-)

 

Share this post


Link to post
otlraX
Posted

Targobank:

 

2,50 % p.a. für 12 Monate aufs Tagesgeld bei Depotübertrag.

Maximal 40k, verzinst kann maximal soviel werden wie übertragen wurde.

 

Weiß jemand, ob die Übertragssumme nur Wertpapiere sind oder auch Tagesgelder etc?

Vorteil wäre halt, dass man sein altes Depot nicht schließen müsste.

 

 

Kennt sich da jemand aus? Sonst ruf ich Montag mal an

 

Share this post


Link to post
odensee
Posted · Edited by odensee

Maximal 40k, verzinst kann maximal soviel werden wie übertragen wurde.

 

Für Mitlesende: Das ist ein wichtiger Hinweis!

 

Weiß jemand, ob die Übertragssumme nur Wertpapiere sind oder auch Tagesgelder etc?

 

Es zählt, was du an Wertpapieren überträgst. Und: keine Rückübertragung innerhalb der nächsten 12 Monate.

 

Du musst im übrigen damit rechnen, dass die dich anrufen und dich gerne mal in ihrer Filiale in deiner Nähe begrüßen wollen. Was man aber natürlich ablehnen kann.

Share this post


Link to post
Maikel
Posted

Targobank:

 

2,50 % p.a. für 12 Monate aufs Tagesgeld bei Depotübertrag.

Maximal 40k, verzinst kann maximal soviel werden wie übertragen wurde.

Mal wieder nur für Neukunden?

Share this post


Link to post
albr
Posted
1462002087[/url]' post='1025711']
1462000506[/url]' post='1025705']

Targobank:

 

2,50 % p.a. für 12 Monate aufs Tagesgeld bei Depotübertrag.

Maximal 40k, verzinst kann maximal soviel werden wie übertragen wurde.

Mal wieder nur für Neukunden?

 

Viel Spaß als Altkunde bei de Targo ;)Wegen jedem Mist kannste in der Filiale antanzen, bin dort weg...

 

 

Share this post


Link to post
odensee
Posted

Viel Spaß als Altkunde bei de Targo ;)Wegen jedem Mist kannste in der Filiale antanzen, bin dort weg...

 

Ich war noch nie in einer Targobank-Filiale. Das Eröffnen des hochverzinsten TG-Konto ("normales" TG-Konto kann man online eröffnen) ging aber nicht online, da habe ich einmal bei denen angerufen und ein paar Tage später war alles in trockenen Tüchern. Ansonsten bis auf zwei(?) Anrufe von denen kurz nach der Depot-Eröffnung keinen Kontakt.

Share this post


Link to post
albr
Posted
1462007071[/url]' post='1025726']
1462006728[/url]' post='1025724']

Viel Spaß als Altkunde bei de Targo ;)Wegen jedem Mist kannste in der Filiale antanzen, bin dort weg...

 

Ich war noch nie in einer Targobank-Filiale. Das Eröffnen des hochverzinsten TG-Konto ("normales" TG-Konto kann man online eröffnen) ging aber nicht online, da habe ich einmal bei denen angerufen und ein paar Tage später war alles in trockenen Tüchern. Ansonsten bis auf zwei(?) Anrufe von denen kurz nach der Depot-Eröffnung keinen Kontakt.

 

Ich war wegen Depotübertragungen in der Filiale, wegen Einräumung Kontokorrent, wegen Probleme mit der Krditkarte, zweimal wegen Schließung Depot, Konto und Übetragung Depot... Vlt. ist das im RheinMain Gebiet anders, bin froh dass ich da weg bin, gibt deutlich bessere Onlinebanken (und ich bin bei einigen)

 

 

Share this post


Link to post
odensee
Posted

Ich war wegen Depotübertragungen in der Filiale, wegen Einräumung Kontokorrent, wegen Probleme mit der Krditkarte, zweimal wegen Schließung Depot, Konto und Übetragung Depot... Vlt. ist das im RheinMain Gebiet anders, bin froh dass ich da weg bin, gibt deutlich bessere Onlinebanken (und ich bin bei einigen)

 

Ich habe nur Tagesgeld und Depot. Girokonto und Kreditkarte habe ich nicht. Vielleicht macht das den Unterschied aus. Die Targobank ist übrigens keine Onlinebank, sonst hätte sie ja keine Filialen.;) Mag sein, dass sie als Alltagsbank oder auch als Depotbank nicht viel taugt, da habe ich keine Erfahrung, aber das Depotwechsel-Angebot ist attraktiv. Gerade bei nicht mehr ganz kleinem Depot.

Share this post


Link to post
Crest
Posted

Targobank:

 

2,50 % p.a. für 12 Monate aufs Tagesgeld bei Depotübertrag.

Maximal 40k, verzinst kann maximal soviel werden wie übertragen wurde.

 

Weiß jemand, ob die Übertragssumme nur Wertpapiere sind oder auch Tagesgelder etc?

Vorteil wäre halt, dass man sein altes Depot nicht schließen müsste.

 

 

Kennt sich da jemand aus? Sonst ruf ich Montag mal an

 

 

Hatte da in #129 schon mal drauf hingewiesen und mich gewundert, warum das Angebot bisher kaum erwähnt wurde. Finde es nicht so schlecht und habe es auch abgeschlossen vor einiger Zeit.

 

Eine Schliessung des Ausgangsdepots war nicht nötig, ich glaube aber nicht, dass die Übertragung von Tagesgeldern auch gilt. Sonst könntest du die 40k ja erfüllen, indem du nur die 40k für die 2,5% Tagesgeld überträgst...

 

Das Tagesgeldkonto wird von einer lokalen Targo-Filiale erstellt und auch das Geld dorthin überwiesen. Hat bei mir 2-3 Tage gedauert. D.h., erst Verrechnungskonto und Depot eröffnet und Wertpapiere übertragen. Nachdem diese einige Tage dort schon lagen, wurde das extra Tagesgeldkonto eröffnet. Zu der Zeit wurde ich auch von dem für mich zuständigen Mitarbeiter angerufen bzgl. des Tagesgeldes und weiterer Angebote. Nachdem ich höflich klar gemacht habe, dass ich nur am Tagesgeldkonto mit der 2,5% Verzinsung interessiert bin, hat er noch angeboten das Geld vom Verrechnungskonto auf das Tagesgeldkonto zu überweisen. Seitdem keinen Kontakt gehabt. Für die inzwischen mehr als 1,5% Extrazinsen war mir das nicht zu viel Arbeit...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.