Jump to content
Allesverwerter

Aktuelle Sonderkonditionen von Brokern und Banken

Recommended Posts

sparfux
Posted

Bei mir sind es übrigens noch nicht mal die gleichen Papiere, die zweite Prämie und ich bin außerdem seit >20 Jahren dort mit meinem Girokonto.

...

Nun ja, ich werde mal abwarten und weiter berichten.

Habe meine Prämie heute endlich bekommen. Hatte zig mal angerufen bzw. gemailt in den letzten beiden Monaten. Es wurde aber nie die ordnungsgemäße Teilnahme an sich (schon die 4. :D ) in Frage gestellt sondern auf Abstimmungsprobleme bei den internen Prozessen verwiesen.

Share this post


Link to post
Powerboat3000
Posted

20.000 Membership Rewards Punkte für Amex Goldcard Kundenwerbung

 

 

Bis zum 31.7.16 kann man die im ersten Jahre kostenlose Amex Goldkarte mit einem Extrabonus abschließen. Sowohl der Werber als auch der Geworbene erhalten jeweils 20.000 Meilen anstatt 15.000 Meilen.

 

Macht € 80 für jeden!

 

Wer Lust hat, sich für die Amex Gold Card zu diesen Konditionen von mir werben zu lassen, einfach kurz eine PN schreiben!

Share this post


Link to post
otto03
Posted

Bin nicht interessiert

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
Hauptkarte 140 Euro oder 14.000 Membership Rewards® Punkte zur Bezahlung der Jahresgebühr einsetzen

Macht 80 Euro für dich und -60 Euro für mich, Interesse = 0 [NULL].

 

Welchen Vorteil hat die Amex GOLD eigentlich gegenüber einer kostenlosen Wald-und-Wiesen-Visa-Karte?

Ich brauche kein Flughafen-WLAN und meine Auslandsreise-KV kostet 8 € jährlich.

Share this post


Link to post
Klingenbart
Posted

Die Amex GOLD bietet schon einiges an Versicherungsleistungen und das Bonusprogramm kann man gut mitnehmen und sich regelmäßig amazon-Gutscheine rauslassen. Ab einem jährlichen Umsatz von ca. 5000 Euro erstatten sie übrigens auf Nachfrage die Jahresgebühr.

 

Ich habe die Karte seit 2013, bin sehr zufrieden damit (der Service ist sehr zuvorkommend) und habe noch nie die Jahresgebühr bezahlt. Gute Ergänzung zur Visa/MC und mittlerweile gibt es auch in Deutschland viele Akzeptanzstellen... :thumbsup:

Share this post


Link to post
Allesverwerter
Posted

 

meine Auslandsreise-KV kostet 8 € jährlich.

 

offtopic: Ist damit auch auf der Krankenrücktransport/Reiseabbruch wg Krankheit/Flugstorno wg Krankheit abgedeckt? (m.E. ein finanziell ein größeres Risiko als eine 200 Dollar-Arztrechnung)

Wenn ja, welcher Anbieter?

Share this post


Link to post
Powerboat3000
Posted · Edited by Powerboat3000
Hauptkarte 140 Euro oder 14.000 Membership Rewards® Punkte zur Bezahlung der Jahresgebühr einsetzen

Macht 80 Euro für dich und -60 Euro für mich, Interesse = 0 [NULL].

 

Welchen Vorteil hat die Amex GOLD eigentlich gegenüber einer kostenlosen Wald-und-Wiesen-Visa-Karte?

Ich brauche kein Flughafen-WLAN und meine Auslandsreise-KV kostet 8 € jährlich.

 

Die Karte ist im ersten Jahr kostenlos. Dafür hast du diverse Versicherungsleistungen includiert und v. a. erhöltst du auf jede Zahlung 0,5% Rückvergütung in Form von Punkten.

 

Wenn du einen bestimmten überschaubaren Jahresumsatz mit der Karte generierst (ich glaube, es sind 10.000 Euro) und dann nach 10 Monaten dort anrufst, kannst du die Karte in der Regel weiter kostenlos behalten. Ich selbst wechsele jedes Jahr zwischen Amex und Miles and More Master Card hin und her und nehme jedes Jahr die entsprechenden Membership Rewards bzw. Meilen mit.

 

Habe noch nie einen Cent für eine KReditkarte bezahlt, bin aber immer bestens versichert, habe immer eine Rückvergütung mit Meilen & Punkten und bekomme jedes Jahr die Neukundenprämien. Besser geht´s gar nicht. Den gleichen Bonus jedes Mal für meine Frau und mich als Werber. :)

Share this post


Link to post
Leonhard_E
Posted

...kann man gut mitnehmen und sich regelmäßig ... rauslassen.

 

Wer will ein Produkt, über das so gesprochen wird?

Für mich klingt das nach dem Mc Donalds unter den Kreditkarten.

 

Nein im Ernst. Habe nur eine ganz einfach gehaltene, schwarze Kreditkarte. Das reicht. Es muss kein Gold sein...

Share this post


Link to post
moerkman
Posted

Bei mir sind es übrigens noch nicht mal die gleichen Papiere, die zweite Prämie und ich bin außerdem seit >20 Jahren dort mit meinem Girokonto.

...

Nun ja, ich werde mal abwarten und weiter berichten.

Habe meine Prämie heute endlich bekommen. Hatte zig mal angerufen bzw. gemailt in den letzten beiden Monaten. Es wurde aber nie die ordnungsgemäße Teilnahme an sich (schon die 4. :D ) in Frage gestellt sondern auf Abstimmungsprobleme bei den internen Prozessen verwiesen.

 

Nach soeben erfolgter telefonischer Auskunft einer Commerzbank-Mitarbeiterin wird die Prämie drei Monate nach Wertpapierübertragung ausgezahlt, warte auch schon auf meine ;).

Share this post


Link to post
kleinerfisch
Posted

Follow Up zu #221

 

Eben hat mich der Fililalleiter nochmals angerufen und mich erneut zu einem persönlichen Gespräch geladen (nicht etwa "eingeladen").

Als ich ablehnte, lehnte er auch die Durchführung des Übertrags ab. Er hätte ein Interesse an langfristiger Zusammenarbeit, würde dies aber bei mir nicht sehen.

Ich bat ihn, mir das schriftlich mitzuteilen, was er ebenfalls ablehnte ("Ich kann mir schon vorstellen, was Sie mit diesem Schreiben vorhaben").

Dann fragte ich nach seinem Vorgesetzten, den er aber nicht nennen wollte. Dafür wolle er zu einem späteren Zeitpunkt auf mich zukommen.

Ich fragte ungläubig nach, ob er gerade den Namen seines Vorgesetzten nicht parat hätte

 

Auf einmal veränderte sich der Ton.

Er wolle ja den Übertrag ausführen, aber nur noch dieses eine Mal. Sei ja fristgerecht eingereicht worden, es könne ja sein, dass ich ein Recht darauf hätte, weiter gerne langfristige Zusammenarbeit bla bla...

 

Offenbar tatsächlich ein Filialleiter mit Profilierungsproblem, der sich vielleicht ein bisschen weit aus dem Fenster gelehnt hat.

 

Ich überlege jetzt, ob ich mich trotzdem mal an seinen Vorgesetzten wende und frage, ob das die offizielle Politik des Hauses ist.

Share this post


Link to post
sparfux
Posted

Krigst Du nun die Kohle oder nicht?

 

PS: Ich bitte in solchen oder ähnlichen Fällen immer um die Telefonnummer der Beschwerdestelle bzw. die Kontakdaten des für die Bank zuständigen Ombudsmanns.

 

PPS: Glücklicherweise ging es bei mir dieses mal wieder gut. Aber nach dem Jahr Haltefrist wird die "Karawane" wohl weiterziehen. B-)

Share this post


Link to post
kleinerfisch
Posted

Krigst Du nun die Kohle oder nicht?

 

PS: Ich bitte in solchen oder ähnlichen Fällen immer um die Telefonnummer der Beschwerdestelle bzw. die Kontakdaten des für die Bank zuständigen Ombudsmanns.

 

Ich denke schon. Er hat ja zugesagt, den Übertrag zu machen. Dann müssen sie ja auch zahlen.

Die Frage nach dem Vorgesetzten schien mir hier passender, da der Mann neu ist und gegenwärtig (midestens) zwei FIlialen leitet, vielleicht auch nur komissarisch.

Auf jeden Fall hat er sich offenbar ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt und dann kalte Füße bekommen (was für ein schön schiefes Bild).

Share this post


Link to post
Allesverwerter
Posted

Die Frage nach dem Vorgesetzten schien mir hier passender,

 

Ich würde nichts mehr machen,

kostet nur Energie.

Und wenn nochmals was hochkommt, warst Du ja schon "damals" der Querulant, verschlechterst Deine spätere Position.

 

Es sei denn, Du möchtest gerne eine Flasche Wein haben, den haben die früher verschickt...

 

 

Share this post


Link to post
odensee
Posted · Edited by odensee

Cashboard bietet 1% für Tagesgeld garantiert für 1 Jahr und Beträge auch höher als 100.000. Man muss irgendwo auf der Seite auf "Tagesgeld" klicken um das Angebot zu finden. Das Angebot gilt ausschließlich für Kunden, die auch in andere Produkte von Cashboard anlegen. Das Konto liegt bei ebase. Was von diesem Angebot und insbesondere der Fußnote

** Ein Teil der Zinsen wird von der ebase beigesteuert, der andere Teil der Zinsen wird aus den oben genannten Einsparungen von Cashboard finanziert.
zu halten ist, mag jeder Interessent selbst entscheiden. Ich weise nur auf das Angebot hin :rolleyes:.

Share this post


Link to post
Powerboat3000
Posted

Was haltet ihr von der aktuellen Aktion der Targobank?

 

40.000 € übertragen und dann ein Jahr lang nochmal 2,5% auf weitere 40.000 € Tagesgeld?

 

Bei mir sind wieder 12 Monate bei der Consorsbank und der Onvistabank herum und ich muss umschichten. Maxblue fällt raus weil ich da ebenfalls noch bis November mit der Mindesthaltedauer gebunden bin.

 

Jemand eine andere Idee, was man tun kann? Geht um ca. 40.000 Euro.

Share this post


Link to post
odensee
Posted

Was haltet ihr von der aktuellen Aktion der Targobank?

Viel. Unter deinen Randbedingungen kenne ich kein besseres Angebot. Ist halt ein bisschen nervig, weil die ja Filialen haben und (d)eine Filiale muss erst das TG-Konto einrichten. Dann wollten die mir auch einen Termin zur Anlageberatung anbieten. Aber wirklich nur ein bisschen nervig und geht auch alles per Telefon. Ich würde es wieder machen.

Share this post


Link to post
otlraX
Posted

Kann man auch 40.000 Tagesgeld übertragen? Oder müssen dies Wertpapiere sein?

Share this post


Link to post
otto03
Posted

Kann man auch 40.000 Tagesgeld übertragen? Oder müssen dies Wertpapiere sein?

 

Tagesgeld in ein Depot, wäre mir neu.

Share this post


Link to post
Walter White
Posted

Kann man auch 40.000 Tagesgeld übertragen?

 

Ja, das geht, Voraussetzung ist allerdings der Depotübertrag von min. 7000,- €.

 

Exklusiver Aktionszins von 2,50 % p.a. für Tagesgeldanlagen¹ bis max. 40.000 € bei einem Depotübertrag von mind. 7.000 €.

Share this post


Link to post
odensee
Posted

Kann man auch 40.000 Tagesgeld übertragen? Oder müssen dies Wertpapiere sein?

Letzteres.

 

 

Ja, das geht, Voraussetzung ist allerdings der Depotübertrag von min. 7000,- €.

 

Exklusiver Aktionszins von 2,50 % p.a. für Tagesgeldanlagen¹ bis max. 40.000 € bei einem Depotübertrag von mind. 7.000 €.

Halt, halt.... ganz so einfach ist es nicht. Die Sonderzinsen von 2,5% bekommt man nur für Tagesgeld in Höhe des Depotübertrages. Wenn jemand nur 7000 Euro überträgt, gibt es auch nur für 7.000 Euro die 2,5%. Da Powerboat3000 aber, wenn ich es richtig gelesen habe, ein Depot im Wert von 40.000 übertragen will, bekommt er die 2,5% eben auch auf 40.000 Tagesgeld.

Share this post


Link to post
Walter White
Posted

 

Wenn jemand nur 7000 Euro überträgt, gibt es auch nur für 7.000 Euro die 2,5%.

 

:thumbsup:

Share this post


Link to post
Computerkid
Posted · Edited by Computerkid

Ich suche auch nach einer neuen Heimat für das kleinere meiner 2 Depots (etwa 21.000€ bei comdirekt). Eine Schwierigkeit ist, dass es sich bei beiden um reine ETF Depots handelt und die meisten Banken honorieren nur noch den Übertrag von aktiven Fonds. Das andere Problem ist, dass mir gute Tagesgeldkonditionen im Moment nichts nützen, da ich für mein anderes Depot noch ein halbes Jahr bei der Targobank 40K Tagesgeld habe - im Moment habe ich nicht mehr flüssig. Ich suche also Banken, die eine Prämie zahlen, und Commerzbank fällt weg, weil mein anderes Depot dort gerade war und die sauer auf mich sind. Nach meinen Recherchen kommt da nur maxblue infrage, oder kennt jemand noch etwas besseres?

Share this post


Link to post
Borusse
Posted

Was haltet ihr von der aktuellen Aktion der Targobank?

 

40.000 € übertragen und dann ein Jahr lang nochmal 2,5% auf weitere 40.000 € Tagesgeld?

 

Bei mir sind wieder 12 Monate bei der Consorsbank und der Onvistabank herum und ich muss umschichten. Maxblue fällt raus weil ich da ebenfalls noch bis November mit der Mindesthaltedauer gebunden bin.

 

Jemand eine andere Idee, was man tun kann? Geht um ca. 40.000 Euro.

 

Ich tue mich mit einer "Empfehlung" für die TB schwer, da der Wechsel sich -zumindest in meinem Fall- alles andere als unkompliziert erwiesen hat. Von wegen einfach so Depot übertragen, TG Konto eröffnen und gut ist... da war schon etwas mehr Korrespondenz/Arbeit mit verbunden, v. a. mit dem genauen "Timing". Natürlich wollte ich, dass die Konditionen von 2,5% erst laufen, wenn das TG Konto auch "befüllt" ist, was die Bank aber nicht koordiniert bekommen hat. Wenigstens ist man mir (dank entsprechend nachgewiesener Korrespondenz im Vorfeld) hier entgegen gekommen und hat mit mit 20 EUR entschädigt cool.gif

 

Zu etwaigen "Vorstellungsterminen" in irgendeiner Filiale wurde ich allerdings nicht eingeladen, wäre ich natürlich auch gar nicht erst hingegangen, auch wenn ich jetzt Post von "meiner Filiale" im Nachbarkaff bekommen habe. Die Unterlagen wandern alle in die Tonne, wenn die Aktion vorbei ist ;]

 

Aber jetzt, das muss ich fairerweise auch sagen, läuft alles so, wie ich das haben wollte und auch von der Bedienung u. Handhabung ist das Online-Portal gar nicht schlecht.

 

Zu der o. g. Aktion kommen im Übrigen (zumindest ist das mein Sachstand) noch 10 Freetrades (zu "verbrauchen" innerhalb von 12 Monaten) hinzu.

 

Also wenn Du den die Arbeit nicht scheust, dann viel Spaß mit der TB.

 

Gruß

 

 

Share this post


Link to post
odensee
Posted · Edited by odensee

Ich tue mich mit einer "Empfehlung" für die TB schwer, da der Wechsel sich -zumindest in meinem Fall- alles andere als unkompliziert erwiesen hat. Von wegen einfach so Depot übertragen, TG Konto eröffnen und gut ist... da war schon etwas mehr Korrespondenz/Arbeit mit verbunden, v. a. mit dem genauen "Timing". Natürlich wollte ich, dass die Konditionen von 2,5% erst laufen, wenn das TG Konto auch "befüllt" ist, was die Bank aber nicht koordiniert bekommen hat. Wenigstens ist man mir (dank entsprechend nachgewiesener Korrespondenz im Vorfeld) hier entgegen gekommen und hat mit mit 20 EUR entschädigt cool.gif

Wie oben schon geschrieben, ganz so einfach wie bei richtigen Direktbanken war es nicht. Bei mir waren es drei Telefonate. Wenn man jetzt mal von einem wirklich guten Tagesgeld ausgeht mit 1%, dann sind es bei der Targobank 600 Euro MEHR (vor Steuern...), dafür lohnt sich der Aufwand, finde ich. Und ob ich nun 365 Tage habe oder dann doch "nur" 358, macht dann auch nicht so ganz viel aus.

 

edit: Ja, Freetrades habe ich auch bekommen.

 

Und: @Borusse welche Alternative schlägst du vor?

Share this post


Link to post
Hotspot
Posted

Schau einfach unter http://praemien-programme.de/ im Bereich "Depots mit Bonus" evtl. ist da was für dich dabei.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.