Jump to content
lennschko

Trade Republic Bank - Broker

Recommended Posts

trend_investor
Posted
Am 21.4.2021 um 18:13 von Albanest:

Bruchstücke von "echten" Aktien. 

Nein, echte Aktien hat man nicht. In Deutschland sind Aktienbruchstücke gemäß Aktiengesetz nicht erlaubt.

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 31 Minuten von trend_investor:
Am 21.4.2021 um 18:13 von Albanest:

Bruchstücke von "echten" Aktien. 

Nein, echte Aktien hat man nicht. In Deutschland sind Aktienbruchstücke gemäß Aktiengesetz nicht erlaubt.

 

Das wird jetzt Haarspalterei. Wer Bruchstücke im Depot hat, ist Miteigentümer an einer Aktie, die anteilig noch anderen gehört (Bruchteilsgemeinschaft). Wer eine ganze Zahl von Aktien im Depot hat, die in Girosammelverwahrung liegen, ist Miteigentümer am Sammelbestand, der anteilig noch anderen gehört (Bruchteilsgemeinschaft); siehe § 6 Abs. 1 DepotG. Trotzdem betrachtet man das allgemein als „echte“ Aktien.

Share this post


Link to post
trend_investor
Posted
vor 49 Minuten von chirlu:

 

Das wird jetzt Haarspalterei. Wer Bruchstücke im Depot hat, ist Miteigentümer an einer Aktie, die anteilig noch anderen gehört (Bruchteilsgemeinschaft). Wer eine ganze Zahl von Aktien im Depot hat, die in Girosammelverwahrung liegen, ist Miteigentümer am Sammelbestand, der anteilig noch anderen gehört (Bruchteilsgemeinschaft); siehe § 6 Abs. 1 DepotG. Trotzdem betrachtet man das allgemein als „echte“ Aktien.

Das schreibt die comdirect in ihren Sparplan-Bedingungen...

37C0FBD0-4B1E-42B8-A770-AEA1C31E464F.jpeg

Share this post


Link to post
UCLBuli
Posted

Hallo zusammen
Ich hoffe ich habe den richtigen Bereich für meine Frage gefunden.
Ich würde gerne eine Einmalanlage in meinen ETF-Sparplan tätigen. Wie muss ich das machen? Kaufe ich den entsprechenden ETF der in meinem Sparplan ist einfach häufig zum Wert der gewünschten Einmalanlage? Werden die ETFs die ich dann gekauft habe automatisch zum Sparplan hinzugefügt? Ich würde mich über eine kurze „Anleitung“ freuen.

Vielen Dank

Share this post


Link to post
cschultz
Posted

Du hast ein Depot bei TR - der Sparplan schaufelt da nur regelmäßig Deine ETFs rein. Wenn Du zwischendurch was extra kaufst, landet es im selben Depot.

 

Das alles klingt aber danach, dass Du noch die Basics der Aktienanlagen verstehen musst und Dich ein wenig einlesen solltest, um Durchblick bei Deinen Anlagen zu bekommen.

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted

Es gilt die Regel, dass man keine Finanzprodukte kaufen soll, die man nicht verstanden hat. Das scheint mir hier der Fall zu sein.

Ich schlage deshalb auch vor, dass erstmal am Anfang begonnen wird. Dazu gibt es den Thread "Investieren für Einsteiger" und für ETFs den Thread "ETF-Depot aufbauen". Nach dem Studium der Grundlagen können wir gern weiterdiskutieren.

Share this post


Link to post
UCLBuli
Posted

Danke für eure Antworten, ich informiere mich schon seit knapp einem Jahr immer mal wieder über ETFs und habe gestern den ersten Sparplan erstellt, der dann ab mai anfängt zu laufen. Die Frage hat sich erst gestern ergeben, da ich bis dahin noch keine Sparpläne hatte. Wenn ich es richtig verstanden habe, werden die ETFs, die über die Funktion „Kaufen“ in mein Depot kommen, mit denen die durch den Sparplan reingeholt werden vermischt.

Und auf die gesamten ETFs gibt es (ggf.) Rendite. Die gekauften und die aus dem Sparplan werden nicht getrennt bewertet.

Share this post


Link to post
Markus Ralf
Posted
vor 21 Minuten von UCLBuli:

Danke für eure Antworten, ich informiere mich schon seit knapp einem Jahr immer mal wieder über ETFs und habe gestern den ersten Sparplan erstellt, der dann ab mai anfängt zu laufen. Die Frage hat sich erst gestern ergeben, da ich bis dahin noch keine Sparpläne hatte. Wenn ich es richtig verstanden habe, werden die ETFs, die über die Funktion „Kaufen“ in mein Depot kommen, mit denen die durch den Sparplan reingeholt werden vermischt.

Und auf die gesamten ETFs gibt es (ggf.) Rendite. Die gekauften und die aus dem Sparplan werden nicht getrennt bewertet.

Es ist genau so, wie Du annimmst. Wenn Du z.B. 20 Fondsanteile zu je 10€ pro Stück kaufst, bezahlst Du dafür 20 x 10 € + 1 EUR Gebühren. Diese 20 Fondsanteile werden dann Deinem Trade Republic Depotkonto gutgeschrieben.

Mal angenommen, Du hast einen Sparplan über 50€ angelegt und der Fondspreis beträgt bei Sparplanausführung 11€ je Stück: Du erhälst aus dem Sparplankauf 4,545 zusätzliche Anteile und hast dann einen Gesamtbestand von 24,545 Stück. Wenn eine Ausschüttung anfällt erhälst Du für all Deine Stücke die Ausschüttung z.B. Ausschüttungsbetrag 10 Cent je Stück = 2,45 € Gutschrift auf Deinem Verrechnungskonto. Auch bei einem Verkauf werden die Sparplan- Anteile mit Deinen Einmalkauf-Anteilen vermischt. Es werden immer die zuerst gekauften Stücke verkauft (Fifo-Prinzip).

 

Es spricht also nichts dagegen, ETFs die Du regelmäßig besparst gelegentlich durch Einmalkäufe aufzustocken.

Share this post


Link to post
UCLBuli
Posted

Ok, ich war mir nämlich unsicher, ob ich nicht in TR in den Sparplan rein muss um von dort die Einzahlung/Einmalanlage auszuführen. Dann also einfach den entsprechenden ETF suchen und kaufen. Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. 

Share this post


Link to post
Beginner81
Posted · Edited by Beginner81

Wobei man natürlich auch die Höhe der Sparrate anpassen kann (ich weiß nicht, ob es bei TR dafür Limits gibt).
Also man könnte z.B. sicher einen Sparplan von 100€ auf 600€ erhöhen, um 500€ "einzuzahlen". Und nach Ausführung die Sparrate wieder entsprechend senken.

Share this post


Link to post
Der T
Posted
vor 18 Stunden von UCLBuli:

Ok, ich war mir nämlich unsicher, ob ich nicht in TR in den Sparplan rein muss um von dort die Einzahlung/Einmalanlage auszuführen. Dann also einfach den entsprechenden ETF suchen und kaufen. Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. 

In der Depotansicht in der App kriegst Du eine Position angezeigt, die sowohl Einmalkäufe als auch Sparplan-Anteile umfasst.

Ich habe in den Quartalsübersichten bei einigen Posten die Einmalkäufe und die Sparpläne separat aufgeführt. Nicht bei allen, aber bei einigen. Ich vermute, die werden anders verwahrt. In Summe passt es aber.

Share this post


Link to post
cnn
Posted · Edited by cnn

TradeRepublic arbeitet „eventuell“ an der Option mit Kryptowährungen zu handeln:

Finanz-Szene

 Falls das so wirklich umgesetzt wird, dann könnte ich mir vorstellen, dass es so wie bei JustTrade umgesetzt wird. Sprich: kein Übertrag zu einer externen Wallet möglich (das würde auch nicht in das Konzept von TR passen)

Share this post


Link to post
frogger321
Posted

ja, die werden nur virtuell gekauft werden und am Kursverlauf partizipieren, allerdings nicht "real" bei dir liegen

Share this post


Link to post
cnn
Posted

Naja ich denke für die Meisten und den „Ottonormaluser“, die sich nicht mit Krypto auskennen- wird das auch ausreichend sein

Share this post


Link to post
DennyK
Posted

Die Frage die ich mir hier stelle ist wie das dann steuerlich läuft.

Ab 600€ Gewinn im Jahr muss es ja versteuert werden. Ist bei ETP/ETNs auf Bitcoin/Ether usw. anscheinend ja auch so.

 

Führt der Broker dann bei Verkäufen gar nichts ab und der User ist komplett selbst verantwortlich. Und gibt es einen extra Steuerbericht dafür.

 

 

Share this post


Link to post
Markus Ralf
Posted

Ist ein bisschen früh sich um die Besteuerung Gedanken zu machen. Lass mal erst mal TR die Cryptos einführen…

 

Es wird von der konkreten Umsetzbg abhängig sein, wie Crypto-Trades im Privatvermögen von inländischen Anlegern besteuert werden.

 

Am wahrscheinlichsten: Mittels ETP.

Vorteil: je nach Konstruktion dürften sie der Abgeltungssteuer unterliegen. Ideal für den kleinen Crypto-Zock für zwischendurch. Für TR dürfte diese Umsetzung attraktiv sein - an den Spreads wird TR sicher beteiligt und die wahren Kosten des Trades können schön versteckt werden. Offizieller Preis könnte 1 EUR/Trade sein

 

Unwahrscheinlich: Mittels physischer Verwahrung. Vorteil: Steuerbefreiung nach einem Jahr Haltezeit. Steuerbefreiung spielt also nur für Buy and Hold-Anleger eine Rolle. Der Name sagt schon „Trade Republic“ und nicht „Buy and Hold Republic“. Buy and Hold von Cryptos ist für den Anbieter auch hoch unattraktiv - wenn keine „Haltegebühr“ berechnet wird kann man doch daran nichts verdienen. Verwahrgebühren dürften außerdem die TR Billig-Jünger abschrecken.

 

Also mein Tipp: Umsetzung mittels ETP

Share this post


Link to post
albr
Posted

Wie macht das denn Robinhood in den USA ? Dort soll man angeblich ebenfalls BTC handeln können ?

 

Ansonsten reicht doch Kraken, Bitpanda o.ä., ich verwahren meine BTC und ETH ausschließlich auf PaperWallets...

Share this post


Link to post
Matunus
Posted

https://finanz-szene.de/fintech/trade-republic-bereitet-den-einstieg-in-den-krypto-handel-vor/

Zitat

Aus dem Fintech-Markt heißt es, dass Trade Republic alsbald in den Handel mit digitalen Währungen einsteige, sei mittlerweile „ausgemachte Sache“. Sogar über mögliche Partner wird bereits spekuliert. So ist für den Handel als solcher der Londoner Krypto-Market-Maker „B2C2“ im Gespräch, für die Verwahrung der US-Spezialist „BitGo“ 

 

Klingt nach einem Modell wie bei Bison, nur mit anderen Partnern. Also physischer Kauf und treuhändische Verwahrung. 

 

Einfach nur Zugang zu einem ETP/ETN geben, könnte man auch jetzt schon (oder gibt es den ggf. schon?).

Share this post


Link to post
albr
Posted

Das hört sich doch gut an, mMn sollte es heute kein Problem mehr sein, Kryptos „real“ zu erwerben anstatt über ETC o.ä....

 

die Kosten für den Mantel sind einfach zu hoch und auch absolut nicht notwendig...

Share this post


Link to post
Matunus
Posted

Jetzt offiziell: https://traderepublic.com/de-de/produkte/crypto

 

https://support.traderepublic.com/de-de -> Crypto

- Rollout in den nächsten Tagen/Wochen (nur in Deutschland)

- Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash

- 1 Euro Fremdkostenpauschale pro Trade

- Handel über B2C2

- kostenlose Verwahrung bei der deutschen BitGo-Tochter

- kein Empfangen von bzw. Versenden an eigene Wallets

- keine Sparpläne

- nur Marketorders

 

Share this post


Link to post
cnn
Posted

Die Funktion für den Crypto Handel wurde jetzt freigegeben….

Share this post


Link to post
Datentechnik
Posted
vor 13 Stunden von cnn:

Die Funktion für den Crypto Handel wurde jetzt freigegeben….

Muss man was spezielles dafür tun? Ich finde es bei mir noch nicht.

Share this post


Link to post
Matunus
Posted
vor 23 Minuten von Datentechnik:

Muss man was spezielles dafür tun? Ich finde es bei mir noch nicht.

Warten.

 

https://support.traderepublic.com/de-de/431-Wann-ist-Crypto-für-mich-verfügbar

Zitat

Trade Republic wird den Cryptohandel in den nächsten Wochen schrittweise für alle Kunden in Deutschland ausrollen.

 

Share this post


Link to post
Datentechnik
Posted
vor einer Stunde von Matunus:

Besten Dank. Dann schaue ich dir Tage mal wieder. Aber wahrscheinlich ist es fur mich nicht interessant, da man momentan wohl keine crypto ein und auszahlen kann.

Share this post


Link to post
snoop2day
Posted

Eventuell ändert sich das bei entsprechendem Druck auch.

In den Anfangstagen 2019 war auch kein ein- und ausgehender Depotübertrag möglich.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...