Jump to content
Toni

Ist die Aktienblase da?

Recommended Posts

Sascha.
Posted · Edited by Sascha.

Wenn du 90 bist und noch 6 Monate zu leben hast, kannst du für die 6 Monate ausrechnen, wieviel Geld du noch verbraten möchtest und den Rest in Aktien anlegen für die Erben.

Oder wenn die Kurse hoch sind und du weißt, das deine Erben die Aktien eh verkaufen würden kannst du auch komplett verkaufen und den Erben Bares vermachen.

 

Verkonsumieren kann man ein größeres Vermögen mit 90 Jahren und 6 Monaten Restlebenserwartung eh kaum.

Ohnehin wirst du dann warscheinlich schon nichtmehr mündig über dein Vermögen selber verfügen.

Das machen dann warscheinlich eh deine Kinder b.z.w. der Typ der dir von amtswegen zugeteilt wird, wenn du keine Kinder hast.

 

Die lassen dich beide warscheinlich nicht den 220.000€ Teppich kaufen, damit dein Geld doch noch alle wird.

 

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 1 Stunde von Der Heini:

Verstehe dich, bist Beamter = sichere Alterspension.

Aber was ist mit denjenigen, die keine Pension oder nur eine geringe Rente bekommen, seis als Selbstständiger oder als Angestellter im Ausland, insbesondere in USA gibts-soweit ich weiß- kaum Rente. Da muß man, um im Alter auszukommen, in Aktien sein (gehen oder drin bleiben), ansonsten reicht es für diese Menschen nicht.

...

Für nicht Beamte gilt das genauso. Entweder es reicht, oder es reicht nicht. Hartz4 reicht!

Share this post


Link to post
Der Heini
Posted · Edited by Der Heini
vor 7 Minuten von Schwachzocker:

Für nicht Beamte gilt das genauso. Entweder es reicht, oder es reicht nicht. Hartz4 reicht!

:lol: Hartz4 als Beamter? Was willst du anstellen?

 

 

vor 31 Minuten von SuggarRay:

Was ist mit private equity? Rendite und relativ sichere Anlage, da auf mind. 10 Jahre angelegt. Wie steht ihr dazu?

Zitat

Wird das Kapital jungen innovativen Unternehmen bereitgestellt, die naturgemäß ein hohes Risiko, aber auch entsprechende Wachstumschancen in sich bergen, so spricht man von Wagniskapital oder Risikokapital (englisch venture capital). Die entsprechenden institutionellen Anleger heißen Wagnisfinanzierungsgesellschaften oder Venture-Capital-Gesellschaften (VCG).

https://de.wikipedia.org/wiki/Private_Equity

 

relativ! sicher? Wie definierst du das relativ?

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Und was hat das nun alles mit dem Threadthema zu tun?

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 5 Minuten von Der Heini:

:lol: Hartz4 als Beamter? Was willst du anstellen?

Bringt nichts, Du hast was mit den Augen.

Wenn Du so weiter machst überlebst Du im Straßenverkehr keine zwei Wochen mehr, und die Diskussion hat sich erübrigt.

Share this post


Link to post
SuggarRay
Posted · Edited by SuggarRay
vor 1 Stunde von Toni:

Und was hat das nun alles mit dem Threadthema zu tun?

Alternative Anlageform als Ausweg aus der Aktienblase? Entspann dich mal

index.PNG

performance.PNG

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 4 Stunden von Toni:

Und was hat das nun alles mit dem Threadthema zu tun?

Erwartest Du noch eine Antwort auf die Frage, ob eine Blase da ist?

Share this post


Link to post
McScrooge
Posted
vor 5 Stunden von Toni:

Und was hat das nun alles mit dem Threadthema zu tun?

Danke :thumbsup:

 

Das frage ich mich auch :-*

Share this post


Link to post
SuggarRay
Posted

Also um mit selbst zu antworten: Nach dem Schaubild scheint es mir sinnvoll im MSCI zu verharren, Geld rauszunehmen (100k) und dann nach dem nächsten großen Crash bei private equity einzusteigen.

Share this post


Link to post
Steve777
Posted · Edited by Steve777

Sofern das hier ein ETF auf den von dir vorgeschlagenen Index ist, dann braucht man gute Nerven:

https://www.fondsweb.com/de/vergleichen/ansicht/isins/IE00B1TXHL60,IE00B0M62Q58

 

83% (!!!) Drawdown in der Finanzkrise.

Dagegen ist der MSCI W. ein Pfurz.

 

Aber korrekt - wenn du den Tiefpunkt erwischst und dann vom MSCI in den PE umschichtest - dann könnte das was werden. Wenn.....

Share this post


Link to post
SuggarRay
Posted · Edited by SuggarRay

Hi Steve777 danke für deinen konstruktiven Beitrag. War auch nur ein Gedankenspiel, aber klar der Drawdown in der Finanzkrise 2008 war massiv. 

Über die 100k würde ich dann direkt über eine technologieplattform wie moonfare.com am Markt investieren und nicht über einen ETF.

 

Ab März, wenn sich die ersten dunklen Woken verzogen haben, werde ich mich mal intensiver damit beschäftigen 

 

LG

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.