Jump to content
skeletor

SEB Immoinvest

Recommended Posts

Rohlöff
Posted

OK, danke!

 

Mars Mandel zuerst - dann vielleicht ein Snickers ;-))

Share this post


Link to post
georgewood
Posted

bei cortal consors ist das schon eingebucht worden.

 

über die börse kaufen kann aber immer noch billiger sein als 2,5% ausgabeaufschlag zu zahlen. das muss man halt durchrechnen. es bekommen nicht alle die fonds ohne aa ;)

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted
OK, danke!

 

Mars Mandel zuerst - dann vielleicht ein Snickers ;-))

 

... so heute habe ich meine Abrechnung bekommen

und auch gleich dazu die Wiederanlegung ...

 

... alles wieder im Lot ...

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
schwaebele
Posted
Den "ubs euroinvest" kann man streichen, denn den kriegt man nur auf Warteliste und ab 200.000 Euro.

Über KAG derzeit geschlossen.

Höchstens über die Börse, aber großer Spread........

 

Gruss

leinad

 

hab ich dann aber auch eine mindestanlagesumme oder kann ich auch einfach mal 500-1000 stück kaufen?

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted
ich möchte neben dem seb immoinvest auch noch 1-2 andere immofonds in mein depot aufnehmen. welche würdet ihr mir denn empfehlen?

 

kanam grundinvest: hoher steuerfreier anteil, gute rendite, hohe fremdfinanzierung

grundbesitz global: sehr gut international aufgestellt, hohe ter

axa immoselect: nur europa, stabile rendite, gute vermietungsquote, geringe verbindlichkeiten und liquidität

ubs euroinvest: nur europa, gute rendite, geringer steuerfreier anteil, geringe liquidität

TER ist nur gering höher als bei anderen ImmoFonds, Rendite in den letzten Jahren jedoch leicht höher.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

... hier ist eine PDF vom Hersteller,

dieser hat erst kürzlich wieder eine Auszeichnung bekommen,

 

SEB_ImmoInvest_29_Juli_2008.pdf

 

wobei man sich dafür nichts kaufen kann,

aber dennoch einer der Besten Immobilienfonds.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Shjin
Posted
... hier ist eine PDF vom Hersteller,

dieser hat erst kürzlich wieder eine Auszeichnung bekommen,

 

SEB_ImmoInvest_29_Juli_2008.pdf

 

wobei man sich dafür nichts kaufen kann,

aber dennoch einer der Besten Immobilienfonds.

 

Ghost_69 :-

 

Auszeichnung von Morningstar würde ich doch zu den "vorteilhafteren/aussagekräftigeren" zählen.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted
Auszeichnung von Morningstar würde ich doch zu den "vorteilhafteren/aussagekräftigeren" zählen.

 

ok, hier isser !

 

post-3119-1218292271_thumb.jpg

 

SEB_980230_infoflyer.pdf

 

und mal alle Immobilien, die zur Zeit in ihm stecken:

 

SEB_980230_immobilienverzeichnis_300907.pdf

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Shjin
Posted

Ihre Vorteile:

Jederzeit frei verfügbares Kapital

 

Bissel geflunkert ;)

 

Zahlen, die zählen

Ihr jährlicher Anlageerfolg setzt sich aus der Ausschüttung

und dem Wertzuwachs Ihrer Anteile zusammen.

Der Ausschüttungsbetrag wird nur zu einem Teil besteuert,

der Wertzuwachs ist nach einer Haltedauer

von einem Jahr (Spekulationsfrist) beim Kauf bis zum

31. Dezember 2008 komplett steuerfrei. Bei Käufen

ab dem 01. Januar 2009 greift die Abgeltungssteuer.

Das ergibt für Sie auch ab dem Jahr 2009 eine äußerst

attraktive Nach steuerrendite.

 

SEB ImmoInvest zählt seit 1995 ununterbrochen

zu den Preisträgern.

Share this post


Link to post
chartliner
Posted

55,66 EUR

-0,11% -0,06

:(

Hat jemand ne Erklärung ?

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Passiert mal LINK

Share this post


Link to post
SumSum
Posted
... ist zwar ein komischer Vergleich,

doch seht selber ...

 

post-3119-1202277515_thumb.jpg

 

... so kann man den Schwankungen aus dem Weg gehn,

langsam aber stetig ...

 

Ghost_69 :-

 

 

Also,

 

ich hab auch Immos im Depot, sogar 25%. Genau das liebe ich an den Dingern. Stetig Tropf hölt den Stein :)

 

> Wenn man wüsste, dass das der Aktienchart immer so um diese Imo-WE-Linie herumläuft, wüßte man ja wie man investieren müsste. Liegen die Aktienkurse drunter, Aktien kaufen - liegen sie drüber, Akltien verkaufen.

 

P. S.: jetzt kollabiert auch schon der SEB, heute Minus :'(

(war ein :lol: )

Share this post


Link to post
SumSum
Posted · Edited by SumSum

Also,

 

ich hab auch Immos im Depot, sogar 25%. Genau das liebe ich an den Dingern. Stetig Tropf hölt den Stein :)

 

> Wenn man wüsste, dass das der Aktienchart immer so um diese Imo-WE-Linie herumläuft, wüßte man ja wie man investieren müsste. Liegen die Aktienkurse drunter, Aktien kaufen - liegen sie drüber, Akltien verkaufen.

 

P. S.: jetzt kollabiert auch schon der SEB, heute Minus :'(

(war ein :lol: )

 

 

 

P. S.: Dank dem SEB (*Smack*, *Smack*) und (zugegeben massig) Tagesgeld liegt das Depots meines Sohnes in diesem Jahr tatsächlich noch mit 2% im Plus (trotz Lingohr -20%, DWS Top 50 Asien: -26%, DWS TOP Dividende - 12%). Outperformance vorhanden :)

> Da weiß man diese Immofonds echt zu schätzen :)

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
55,66 EUR

-0,11% -0,06

:(

Hat jemand ne Erklärung ?

 

 

Können auch Währungsgeschäfte sein oder eine ganz kleine Wertberichtigung einer Immobilie.

Share this post


Link to post
postguru
Posted

55,63

-0,03 -0,05%

 

schwächelt etwas

 

aber im Portfolio zusammen mit dem AXA Immo wird das gleich wieder wettgemacht

 

58,21

+0,10 +0,17%

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Share this post


Link to post
postguru
Posted

 

hab nicht alle Threads im Überblick, Danke :lol:

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Drei Tage hintereinander ein Minus finde ich äusserst unschön ... :angry:

17.09.08 55,72

18.09.08 55,66 = -0,06

19.09.08 55,63 = -0,03

22.09.08 55,59 = -0,04

In drei Tagen den gesamten Kursgewinn seit dem 28.8.2008 verloren. Das höchste Minus seit mindestens 10 Jahren, kein gutes Zeichen. Ich will keine Panik verbreiten, aber der SEB galt/gilt als einer der Forumslieblinge, sollte das etwa ein Kontraindikator à la First Private Europa sein?

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

von SEB ist aber bisher noch ncihts bekannt wie diese Kursverluste zustande kommen, oder ?

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
Drei Tage hintereinander ein Minus finde ich äusserst unschön ... :angry:

In drei Tagen den gesamten Kursgewinn seit dem 28.8.2008 verloren. Das höchste Minus seit mindestens 10 Jahren, kein gutes Zeichen. Ich will keine Panik verbreiten, aber der SEB galt/gilt als einer der Forumslieblinge, sollte das etwa ein Kontraindikator à la First Private Europa sein?

 

 

Mir gefällt die Entwicklung ehrlich gesagt auch nicht, verfolge das mit Argusaugen und habe gestern ein Stop hinterlegt. Sollte das Stop durchbrochen werden bin ich raus.

Share this post


Link to post
HJFong
Posted

Laut SEB liegt es an Kursverlusten im SEB ImmoCash. Ueber diesen kann ich aber ausser der Bonitaetsstruktur im Jahresbericht des ImmoInvest keinerlei Infos finden. Weitere Antwort von SEB bzgl. der konkreten Zusammensetzung des ImmoCash steht noch aus. Weiss da jemand schon mehr?

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Laut SEB liegt es an Kursverlusten im SEB ImmoCash. Ueber diesen kann ich aber ausser der Bonitaetsstruktur im Jahresbericht des ImmoInvest keinerlei Infos finden. Weitere Antwort von SEB bzgl. der konkreten Zusammensetzung des ImmoCash steht noch aus. Weiss da jemand schon mehr?

 

Ein Geldmarktfonds, muss man mal genauer hinsehen was der Fonds für papiere drin hat.

Share this post


Link to post
HJFong
Posted
Ein Geldmarktfonds, muss man mal genauer hinsehen was der Fonds für papiere drin hat.

 

Das ist schon klar, genau das wollte ich tun. Der Fonds scheint aber speziell dafuer aufgelegt worden zu sein um die Liquiditaet der SEB Immobilienfonds aufzunehmen. Auf der SEB Website und auch sonst kann ich zum Immocash nichts finden, er ist nicht direkt investierbar.

Share this post


Link to post
smartinvest
Posted · Edited by smartinvest

Der "SEB Immo Cash" (so steht er im Jahresbericht) scheint eine Art blackbox zu sein, ich finde keine Informationen.

 

Um die Qualität des Managements zu beurteilen, kann man sich ja mal die anderen Geldmarktfonds von SEB ansehen, und wie sie sich entwickeln, als da wären:

 

SEB MoneyMarket DE0009769158

 

SEB Geldmarkt Euro DE0009769026

 

SEB EuroCash Spezial I LU0036593480

 

Wenn man sich die täglichen Kursänderungen ansieht, stellt man eine hohe Korrelation bei den Rückgängen im Immoinvest und im Eurocash fest. Vielleicht kommt er ja dem "Immo cash" am nächsten. Das ganze erinnert irgendwie an das Drama um den Pioneer Geldmarktfonds. Ich setze auch mal einen Stopkurs.

Share this post


Link to post
Swai
Posted · Edited by Swai

Apropos Geldmarktfonds:

 

post-5533-1222161894_thumb.png

 

Minus 1,70% auf 1-Monatssicht. Meist ist es ja, wenn der eine Geldmarkfonds Probleme hat...

 

 

Edit:

SEB Moneymarket:

Minus 3% auf 1-Monatssicht!

 

post-5533-1222162119_thumb.png

 

Gruß,

Swai

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...